Ölverbrauch

Hier findet Ihr Antworten auf Standardfragen, die immer mal wieder gestellt werden!
Daniel
Moderator
Moderator
Beiträge: 660
Registriert: 31 Aug 2005 23:00
Wohnort: Winterhausen
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Ölverbrauch

Beitrag von Daniel » 05 Apr 2006 16:25

Ich hab mal eine Frage zum Ölstand ablesen. Im kalten Zustand wenn ich die DR gerade stell tut sich nicht viel im Schauglas. Fahr ich 100 Meter und der Motor ist bisschen wärmer, ist das Schauglas mehr als voll. Soll ich nun Öl nachfüllen oder nicht? Liest man den Ölstand im kalten oder warmen Zustand ab?
Reisebericht Island 2011

Reisebericht Polen + Baltikumtour 2010

Reisebericht Italien- / Frankreichtour 2009

Reisebericht Kroatientour 2009

--vielfacher WüSt Survivor--
--Heidelberg 2006 Survivor--
--Nördlingen 2008 Survivor--
--Crispendorf 2009 Survivor--

Gelöschter User

Re: Ölverbrauch

Beitrag von Gelöschter User » 05 Apr 2006 17:10

also@all: bei etwa 70C° Öltemp messen...d.h. warmer, aber nicht heißer Mtor! mfg

andreas2
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 210
Registriert: 31 Mär 2004 23:00
Wohnort: Obertshausen
Kontaktdaten:

Re: Ölverbrauch

Beitrag von andreas2 » 05 Apr 2006 21:45

Hallo

eigentlich sollte der unterschied kalt/warm nicht so groß sein.

bei warmen Motor mußt du erstmal eine Zigarrete rauchen dann noch 3-4 x cool :cool: in die Gegend schauen und dann erst nach dem Öl.

wenn du aber bei kaltem Motor nichts siehst im Schauglas dann würd es höchste Zeit Öl auf zu kippen ,aber schnell.

kipp erst einmal soviel rauf das es zwischen nin/max steht ,dann ein bischen die Suzi bewegen und nun wieder auf die Knie mit dir.



@ gangsta :confused: :confused: warum bei warmen Motor :confused: :confused:

nach dem Ölwechsel ist mein Motor auch nicht mehr warm , und wie viel Öl kippen wir/ich drauf :confused: :confused:


na klar bis maxi


O-Text aus Original Suzuki-Werkstatthandbuch nach Ölwechsel

" .. Motor anlassen und einige Sekunden lang bei Leerlaufdrehzahl laufen lassen

.. Motor abschalten und etwa eine Minute warten.
Dann den Ölstand am Kontrollfenster überprüfen.Falls sich der Ölstand unter der"F"-Marke befindet , Öl bis zu dieser nachfüllen. "

ok es ist das Buch von einer 600er ab so groß ist der Unterschied nicht.
Gruß Andreas


sp41b Bj.90 Km ,jeden Tag ein paar mehr und hoffentlich noch viele
Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegt.

Henrik84
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 581
Registriert: 30 Apr 2006 23:00
Wohnort: Kläden
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Ölverbrauch

Beitrag von Henrik84 » 12 Apr 2006 16:49

so da möchte ich doch glatt auch noch meinen senf zu geben:)

also bei meiner re von 95 mit 33tkm ist es echt starkabhängig von der fahrweise. wenn ich immer schön sacht fahre, verbraucht mein fast gar nichts. und wenn ich ihr dann mal die sporen gebe, also mal so richtig am hacken bin. dann komme ich auch 500ml pro 1000km. also ich denke mal das das alles normal sein wird. :D
Bild

nu isse weg die dicke.... und der leo folgte...

Heineken
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 31 Mär 2006 23:00

Re: Ölverbrauch

Beitrag von Heineken » 14 Jun 2006 10:54

Dann gebe ich meine 91er RSE wohl zu oft die Sporen.
Habe ca. 1L auf 1000 km. Ich muss wohl doch mal an die Kolbenringe. ;-)

MadMaxOne
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1026
Registriert: 30 Apr 2005 23:00

Re: Ölverbrauch

Beitrag von MadMaxOne » 14 Jun 2006 11:00

SP46B
0 - 200ml pro 4.000km. ;)
Meine alte Vergaserseite findet ihr bei den Anleitungen (Danke @Azra3l!)

Röm
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 572
Registriert: 01 Nov 2005 00:00
Wohnort: Neulussheim bei Hockenheim

Re: Ölverbrauch

Beitrag von Röm » 16 Jun 2006 07:08

demnächst bekommst sicher noch Öl dabei, Mad-Max :D
..ich bin dieses Jahr aus Zeitgründen kaum zum Autofahren gekommen

MadMaxOne
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1026
Registriert: 30 Apr 2005 23:00

Re: Ölverbrauch

Beitrag von MadMaxOne » 16 Jun 2006 07:14

:D :D :D :D :D
Weiß auch nicht genau, wie das geht. Und ich geh ja nicht gerade zimperlich mit dem Motor um. :rolleyes:
Aber anscheinend ist das PROCYCLE 15W40 ein TOP-Öl! ;)
Nicht, daß ich jetzt hier Werbung machen wollte, aber Lob, wem Lob gebührt. :cool:
Meine alte Vergaserseite findet ihr bei den Anleitungen (Danke @Azra3l!)

saint_george
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 31 Mai 2006 23:00

Re: Ölverbrauch

Beitrag von saint_george » 17 Jun 2006 12:46

Im Bucheli Reparaturanleitung (für DR650 bj. '91 bis '96) steht: "ölstand bei warmer, jedoch nicht heisser, machine messen. Also nach autobahnhatz erstmal tanken, Kippe rauchen und motor bzw. öl auf etwa 70 grad abkühlen lassen".
Ich rauche aber nicht ...

Wieviel liter is da eigentlich zwischen lehr und voll? Ich meine, wen da nur 2,6 liter öl rein passen und den verbrauch ist etwa 0,5 L pro 1000km, dan muss man doch ganz oft controlieren und dosieren, oder nicht?

Verbrauch meiner DR ist mir noch nicht bekant. Ist jetzt kein öl drin. Hab nur etwa 500 km gefahren (mit wechselend grosse und geringe belastung) vor ich an die wartung begonnen bin. Hab aber keine reduzierung vom ölstand konstatiert.
1995 DR650RSE (SP43A)
2002 GSX-R1000

Gast

Re: Ölverbrauch

Beitrag von Gast » 18 Jun 2006 00:41

Gelöscht auf Userwunsch: Dennis (14.07.2009 22:24)

zugol
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 01 Feb 2006 00:00

Re: Ölverbrauch

Beitrag von zugol » 25 Okt 2006 16:05

kann jemand die o,2l zwischen max und leer bestätigen?

gruss Max
93er Suzuki DR 650 R
77er BMW R 100/7

Röm
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 572
Registriert: 01 Nov 2005 00:00
Wohnort: Neulussheim bei Hockenheim

Re: Ölverbrauch

Beitrag von Röm » 30 Okt 2006 11:06

bischen mehr, würd ich sagen, 0,3L eher.

Der Ölverbrauch hängt bei Suzukis stark ab vom Zustand der(des) Ölabstreifring(e), bzw. auch von deren Ausrichtung.

Luftgekühlte Einzylinder brauchen sowieso immer mehr Öl als andere Motoren.

Gruß, Röm
..ich bin dieses Jahr aus Zeitgründen kaum zum Autofahren gekommen

Suki_Driver
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 18 Jul 2007 15:15
Wohnort: Krefeld

Ölverbrauch

Beitrag von Suki_Driver » 28 Jul 2007 15:03

wenn du bedenken hast das dein Öl zu schnell alle ist, würde ich es mal mit 10W50 versuchen. Bei dem Öl ist der obere Temp-Bereich etwas stabiler. Wenn die Außentemperatur sehr hoch ist, steigt die Temperatur vom Motor natürlich auch an und damit verbraucht jeder Motor etwas mehr Öl. Das ist vollkommen normal.

Röm
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 572
Registriert: 01 Nov 2005 00:00
Wohnort: Neulussheim bei Hockenheim

Re: Ölverbrauch

Beitrag von Röm » 21 Sep 2007 07:53

Suki_Driver hat geschrieben:[...] mal mit 10W50 versuchen
das is mir zu teuer.
Wenn die Karre nen knappen Liter Öl braucht auf 1000km brauchst normal gar kein Ölwechsel mehr zu machen, kommt ja immer frisches nach 8) . Allerdings hatte ich an meiner alten GS400 festgestellt, dass die Pampe dann immer dicker wird mit der Zeit, weil wohl die kurzkettigen Moleküle als erstes verlustig gehen. Das war dann im winter immer übel, da zog die Karre auf den ersten 20km überhaupt keinen Hering vom Teller.

Der Ölverbrauch ging dann rapide runter, als wir neue Ölabstreifiringe drauf gemacht haben, ging dann aber nach ca. 10 000km wieder etwas hoch. Die Ringe bei der DR waren jedoch noch ok.
..ich bin dieses Jahr aus Zeitgründen kaum zum Autofahren gekommen

Gast

Re: Ölverbrauch

Beitrag von Gast » 21 Sep 2007 13:21

Gelöscht auf Userwunsch: Dennis (14.07.2009 22:24)

Antworten