Gebrauchtkauf - Checkliste

Hier findet Ihr Antworten auf Standardfragen, die immer mal wieder gestellt werden!
Antworten
Magguz
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 342
Registriert: 01 Dez 2006 00:00
Wohnort: 67744
Kontaktdaten:

Beitrag von Magguz » 09 Aug 2007 19:31

Anonymous hat geschrieben:Gelöscht auf Userwunsch: Daniel (15.07.2009 19:36)
Anonymous hat geschrieben:Gelöscht auf Userwunsch: Daniel (15.07.2009 19:36)

  • Alle Schlüssel vorhanden?
    Rost an versteckten Stellen suchen
    Unterzüge/Motorschutz anschauen (Gelände?)
    Lenkerende/Griffe angeschliffen?
    Fußrasten von unten (Sturz oder Heizer?)
    Alle Veränderungen eingetragen?
    nach um-/unfällen fragen
    elektrik voll funktionsfähig?
    elektrik verbastelt? (blick hinter lampenmaske)
    kalt- und heißstartverhalten testen
    besitzer nach verbrauch fragen (heizer/sonstige probleme?)
    ölverbrauch? blaue wolke beim starken niedertourigen beschleunigen? mal am auspuf schnuppern.


sonst fält mir grad nix ein...
Sind die Plastics sehr lädiert, fährt sich's völlig ungeniert!
DR 650 SE '96
XR 400 R '96

Husaberg
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1039
Registriert: 14 Jul 2007 14:39
Wohnort: Kressberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Husaberg » 09 Aug 2007 21:06

Das Getriebe!!!!!!!!!
  • -Hacklig schaltet
    -Gänge rasseln/klappern
    -Es "metallisch klingt"
    -Gänge rausspringen

Gruß Husaberg


[EDIT]
Hab da mal was genaueres dazu getippt.
Wenn's dem Verfasser nicht gefällt/mehr dazu einfällt soll er bitte auch editieren.
Gruß Martl
Endurofahrer essen keinen Honig!
Sie kauen Bienen!

http://husaberg.ag.vu/

Hacky
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3251
Registriert: 31 Aug 2006 23:00
Wohnort: Hoisdorf
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von Hacky » 09 Aug 2007 21:33

Moin,
das ist ja alles schön und gut, aber der potentielle Käufer und der "Inspektor" sollten sich die relevanten Punkte am besten im Voraus absprechen! :twisted:

Der eine sucht ein Top gepflegtes Moped im Originalzustand, der nächste ne tolle SuMo, der übernächste nur nen Organspender mit brauchbarem Zylinderkopf :roll:
Und im Zweifelsfalle, so wie ichs mit Dodo gemacht hab, vor Ort handynieren!

Is nur mal son Vorschlag von mir :wink:
DR 650 RSE Bj. 96 82000km, Alltagsmopped
DR 650 RSE Bj. 91 55000km, Urlaubsmopped derzeit in NAM
DR 600 R Bj. 90 38000km, is wech
CX 500 E Bj. 83 32000km, Güllepumpe
CBR 900RR Bj. 95 37000, Rennsemmel

Erst anhalten, dann absteigen. Reihenfolge beachten!

Martl
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3378
Registriert: 31 Jul 2004 23:00
Wohnort: Friedberg BY

Beitrag von Martl » 10 Aug 2007 08:27

Moin,

Mir fällt auch noch was ein.

Umfaller bzw Stürze ab mittlerer Geschwindigkeit erkennt man gut daran, dass außer Kratzern an den "Verleidungs"teilen noch folgendes ist:
  • -Der Lack an der Verbindung Mittelstrebe/Lenker und/oder Schalt-/Bremspedal rissig/rostig oder stellenweise weg ist
    -Schalt-/Bremspedal irgendwie krumm/wellig sind
    -Riefen in der Höhe der obig genannten Pedale in den Motorseitendeckeln sind
    -Die Fußrasten beidseitig irgendwie anders stehen, beim Probesitzten gut zu spüren
    -Spiegel am Plastik verkratzt
    -Andere Blinker/Lenker müssen nicht unbedingt optische Aufwertung zugrunde haben
Schreibe aus Erfahrung :wink:
"Es gibt scho gnuag di ma soang wos i tua soi, da datst ma du groat obgehn"..................................................................................I'm drunk you think,
It's not the fall that kills, it's the sudden stop at the end ..........................................................................................................................................as you am is not.

DR 650 R [SP44B] Bj 93 Bild

hcw
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1474
Registriert: 31 Mär 2007 23:00
Wohnort: Ruhrpott

Galerie

Beitrag von hcw » 10 Aug 2007 15:50

Schaut mal im DR 800 forum, da steht auch ne tolle Checkliste ;)

[Tante Edit war hier]
Zuletzt geändert von hcw am 14 Sep 2007 21:46, insgesamt 2-mal geändert.
... gone fishing ...

claudi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 556
Registriert: 01 Dez 2006 00:00
Wohnort: Kaarst
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von claudi » 10 Aug 2007 19:50

.......ja genau! Ihr seid echt richtig gut. :D

Und lasst Euch blos nicht von dem Attribut:
"von Frau gefahren" überreden.
Ich versuch' zwar auch immer wieder mit dieser Masche 'n guten Preis zu erzielen.
Aber irgendwie weiß die Szene mittlerweile Bescheid, da haben wir schon bei der Enduromania herzlich drüber gelacht......

Claudia

Übrigens erlebt man als Frau (manalsfrau), watt denn nu? die besten Geschichten beim Kauf und Verkauf.
Da einen viele Macker immernoch nicht ernst nehmen outen sie sich doch gern mit gespeiztem Gefieder als Heizer und sonstwie tolle Ver-Schrauber.
Also ein sachkundiges Weib an Eurer Seite, die das nicht zeigt, kann nie schaden.
Wir hatten immer viel Spaß :lol:

Insekt
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 373
Registriert: 01 Nov 2006 00:00

Beitrag von Insekt » 11 Aug 2007 11:48

Salue
nix für ungut, aber von Frau gefahren kann auch heißen:

-Kupplung bald hinüber
-den 4.Gang oft überdreht
-vergessen das es 5 Gänge gibt
-Kette immer schön trocken gefahren
-Kurzstreckenbetrieb

wie gesagt kann muss nicht ,manche von UNS sind auch nicht besser

Anekdote: welches Öl kommt ins Federbein

es war ein Öhlins Federbein,ist von einem Mann gefragt worden!!!!!!!

gruss HB :D
XB9SX: : mal wieder keine DR SE ,aber ein Quad
Heiner der öfters hier ist als man denkt!

Gast

Beitrag von Gast » 30 Nov 2007 17:08

Gelöscht auf Userwunsch: Dennis (14.07.2009 22:24)

thomatte
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 20 Mai 2008 16:44
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von thomatte » 01 Jul 2008 15:45

Anonymous hat geschrieben:Gelöscht auf Userwunsch: Daniel (15.07.2009 19:36)
Hallo,

ich hab mir Ende letzten Jahres eine DR gekauft und der Verkäufer hat mir keine HU oder AU Unterlagen mitgegeben. "Brauch ich garnicht !" war seine Aussage.

Tatsächlich hat mich dann bei der Zulassungsstelle auch niemand nach irgendwelchen HU oder AU Papieren gefragt, und ich konnte meine DR ohne Probleme auf mich anmelden.

Heute war ich wieder auf der Zulassungstelle, um ein anderes Motorrad, das ich gekauft hatte, anzumelden. Da wurde ausdrücklich nach den HU und AU Unterlagen gefragt. In diesem Fall hatte ich aber zum Glück die Papiere vom Verkäufer erhalten.

Sowohl bei meiner DR - ohne HU- oder AU-Papiere -, als auch bei dem Motorrad, das ich heute zugelassen habe, wurde der TÜV im Juni 2007 gemacht. Einziger Unterschied ist, daß die DR keinen Kat hat und das andere Motorrad einen U-KAT. Keines von beiden ist aber einer Schadstoffklasse zugeordnet.

Jetzt würde ich gerne meine DR verkaufen. Muß ich da jetzt extra nochmal TÜV machen, weil ich keine Ahnung habe, wie und wo ich an die fehlenden HU- und AU-Papiere rankomme, und sie schlecht ohne die Papiere verkaufen kann ?

Viele Grüße,
Thomas

DR 650 RE (SP45B, Baujahr 1995)

Hacky
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3251
Registriert: 31 Aug 2006 23:00
Wohnort: Hoisdorf
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von Hacky » 01 Jul 2008 16:19

Moin und willkommen hier im Forum :wink:

Wenn Du weisst, von welcher Prüforganisation die Maschine abgenommen wurde, kannst bei denen nachfragen ob sie ein Duplikat ausdrucken können,
Dazu benötigen die entweder das damalige Kennzeichen oder
die Fahrzeug-Ident.Nr.

Wenn Du nicht weisst wers damals gemacht hat, einfach mal bei den großen bekannten wie TÜV, Dekra etc anfragen.

Sonst hilft nur eine neue Abnahme, hört sich beim Verkauf doch auch gut an: TÜV neu, ohne Mängel :wink:
DR 650 RSE Bj. 96 82000km, Alltagsmopped
DR 650 RSE Bj. 91 55000km, Urlaubsmopped derzeit in NAM
DR 600 R Bj. 90 38000km, is wech
CX 500 E Bj. 83 32000km, Güllepumpe
CBR 900RR Bj. 95 37000, Rennsemmel

Erst anhalten, dann absteigen. Reihenfolge beachten!

Daniel
Moderator
Moderator
Beiträge: 660
Registriert: 31 Aug 2005 23:00
Wohnort: Winterhausen
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von Daniel » 26 Aug 2008 09:45

Habe von Magguz eine super Checkliste im Wordformat bekommen. Habe diese hochgeladen. Ihr könnt sie hier einsehen:


Checklisttabelle Suzuki DR 650 Kauf
Reisebericht Island 2011

Reisebericht Polen + Baltikumtour 2010

Reisebericht Italien- / Frankreichtour 2009

Reisebericht Kroatientour 2009

--vielfacher WüSt Survivor--
--Heidelberg 2006 Survivor--
--Nördlingen 2008 Survivor--
--Crispendorf 2009 Survivor--

DR650_joe
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 07 Jul 2015 21:37
Wohnort: Wald-Michelbach

Re: Gebrauchtkauf - Checkliste

Beitrag von DR650_joe » 07 Jul 2015 21:45

Hallo zusammen,

bin neu hier, weil ich nach über 20Jahren VX800 auf eine DR650 wechseln will. Bin kein großer schrauber, aber Grundkenntnisse sind vorhanden. Natürlich habe ich auch eine Checkliste zum kauf gesucht und die Beiträge gelesen, aber leider führen die Links nicht mehr zum Ziel.

Gibts die erwähnte Liste noch?
Daniel hat geschrieben:Habe von Magguz eine super Checkliste im Wordformat bekommen. Habe diese hochgeladen. Ihr könnt sie hier einsehen:

Checklisttabelle Suzuki DR 650 Kauf

Danke

Antworten