Kaufberatung

Forum für Umfragen zum Thema DR-Technik
Antworten
wernerz
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 23 Sep 2014 12:07

Kaufberatung

Beitrag von wernerz » 03 Okt 2014 08:06

Hi,

Sorry erstmal, dass ich so ohne Vorstellung gleich mit Fragen los lege, aber das hole ich nach, wenn ich etwas mehr Zeit habe.
ich schau mir Morgen früh diese Maschine an:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... 048?ref=wl

Was haltet Ihr davon?
Scheint mir ein ehrliches Angebot zu sein, und der Preis ist für den Zustand wohl auch OK, oder?
Die Faltenbälge sind hin, was kosten die Neu?
Die niedrige Sitzbank brauche ich nicht, was ist sowas ungefähr Wert?
Was kostet mich ein neuer (gescheiter) Kettensatz? Will vielleicht auch die Übersetzung etwas ändern, sie soll ja im ersten gang etwas lang übersetzt sein.

Gibt es was besonderes, dass ich beachten muss (außer den üblichen verdächtigen) Rost, Lenkkopflager, etc.

Kalkuliere auch noch Stahlflex ein, nach 20 jahren ein Muss.
Gabelfedern sind sicher auch die ersten.

Danke schon mal für eure Hilfe.
Gruß Werner

Gelöschter User

Re: Kaufberatung

Beitrag von Gelöschter User » 03 Okt 2014 09:27

Moin,

der Preis ist mit dem Zubehör ok, finde ich.

Die Sitzbank muss jemand brauchen/ wollen, dann vieleicht 40 Euro.
Die Faltenbälge weiß ich grade nicht.

Der Kettensatz mit DID Kette liegt online je nach Ausführung der Kette und Räder bei etwa 80 - 140 Euro
Bei manchen Händlern kannst Du z.B. wählen ob Du ein original 16er Ritzel willst oder ein 15er kostet nichts extra.

Die Serienübersetzung ist jedoch gut wenn du Reisen willst
Die Kürzere für die Hatz auf der Landstraße ok.
Ein Zahn weniger am Ritzel entspricht etwa 3 Zähne mehr am Kettenrad. Wäre auch zu überlegen, dieses zu vergrößern. Das entlastet den Schwingenschleifer.

Stahlflex vorne hinten zusammen liegt bei etwa 140 Euro, je nach Hersteller und Lieferant.
Gabelfedern ca. 90 Euro
Schwingenschleifer ca. 35 Euro

Schau Dir den Lenker an, meiner war krumm, obwohl keinerlei Unfall / Umfall Spuren. Die sind aus sehr weichem Material.
Risse am Rahmen im Bereich des Seitenständers und der Fußrastenaufnahmen gucken
Schwingenschleifer und Rahmen im seitlichen Bereich wo die Kette lang läuft.
Auspuffanlage Rost,
Bremsscheiben (die sind teuer, die Beläge sind jedoch günstig)

Gruß
Roland

Benutzeravatar
Hacky
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3249
Registriert: 31 Aug 2006 23:00
Wohnort: Hoisdorf
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Kaufberatung

Beitrag von Hacky » 03 Okt 2014 09:31

Moin und willkommen hier,

das Möppi steht doch ordentlich da, bis auf die Faltenbälge, aber die sind im Zuge einer Gabelwartung ja schnell getauscht.
Ich hab meiner RSE Neoprenschützer spendiert, fand ich schöner als das Gummigeschlabber...

Typische Durchrostungen gibts eigentlich nur am linken Rahmenunterzug im Bereich Fussraste/Seitenständeraufnahme. Sonst rostet der Auspuff gerne, grade die vorderen Birnen und das Y-Stück, einfach mal von unten in den Radkasten schauen.

Zu Ersatzteilpreisen schau einfach mal beim Hessler, Link hier oben auffe Seite.

Der Preis ist sicher kein Schnäppchen, aber Maschinen in diesem Zustand und mit so wenig Vorbesitzern werden nicht mehr...

Vielleicht lässt sich ja noch etwas verhandeln, wenns klappt, viel Spass mit dem Möppi :!:
DR 650 RSE Bj. 96 82000km, Alltagsmopped
DR 650 RSE Bj. 91 55000km, Urlaubsmopped derzeit in NAM
DR 600 R Bj. 90 38000km, is wech
CX 500 E Bj. 83 32000km, Güllepumpe
CBR 900RR Bj. 95 37000, Rennsemmel

Erst anhalten, dann absteigen. Reihenfolge beachten!

Benutzeravatar
jachriko
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 562
Registriert: 30 Apr 2004 23:00

Galerie

Re: Kaufberatung

Beitrag von jachriko » 03 Okt 2014 09:35

Moin,
die scheint wirklich ehrlich angeboten zu werden. Der Motor sieht trocken aus, die Fahrleistung ist gering.
Mit etwas Pech könnte allerdings bald die erste Kupplung hinüber sein.
Einen Kettenkit gibts bei Louis manchmal für EUR 179,00. Hinzu kommt ein 15er Ritzel statt des 16er Standard, das ist aber zu empfehlen bei normaler Fahrerei.
Faltenbälge kosten so um die EU 20,00 bis 30,00.
Bei der Gelegenheit sollte das Gabelöl gewechselt werden, ist wahrscheinlich noch das erste drin.
Die niedrige Sitzbank würde ich einfach ab EUR 1,00 bei egay reinsetzen und sehen was sie bringt.
Dann wie Du schreibst, Stahlflex und neue Bremsflüssigkeit, evtl. auch einen neuen Bremshebel, der könnte angebrochen sein nach dem Sturz.

Es kommen also einige Kosten und Aufwände auf Dich zu, aber vielleicht kannst Du damit den Preis noch etwas drücken, 1.450,00 finde isch so zu hoch.
Schau Dir an, ob der Umfaller wirklich nichts verzogen hat, ob der Lenker noch gerade ist usw.
Trennt die Kupplung gut (findet man im Stand den Leerlauf), rutscht sie beim Beschleunigen?
Höhrt sich der Motor gesund an? Ein bischen Rasseln und Klappern ist allerdings normal.
Beschleunigt sie ohne "Loch"?

Mehr fällt mir erstmal nicht ein, aber da komme bestimmt noch ein paar Meldungen :wink:

EDIT: Da waren die ersten schon wieder schneller als ich mit meinem lahmen Getippe :D
Gruß

Jan

DR 650 R Baujahr 11/1994 Typ SP 44 B, eine der letzten vor den E-Startern.

Mädels kommen und gehen, die DR bleibt.

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1623
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Kaufberatung

Beitrag von franz muc » 03 Okt 2014 19:29

Ich finde die OK, wichtig sind die
geringen Kilometer. Irgendwas
hat jede. Wenn der Motor scheppert
Finger weg. Wenn die Kupplung
gemacht wäre, wäre es super, ansonsten
100 für Selbermacher oder 300
für die Werkstatt.
DR 600 S,EZ 1990

SK
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 757
Registriert: 27 Aug 2009 14:23

Galerie

Re: Kaufberatung

Beitrag von SK » 03 Okt 2014 22:08

Egal wie, erstmal muss in eine Gebrauchte Geld gesteckt werden.

Wenn das Teil sauber läuft, dann wären 1200,- bestimmt ein guter Preis. Koffer und Halter verkaufen, Sitzbank auch, dann kommst du mit dem Nötigen, das zu tun ist, auf ca. 1500,- €, die du einsetzt, um ein ordentliches Moped dein Eigen nennen zu können.

Meine Einschätzung.

wernerz
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 23 Sep 2014 12:07

Re: Kaufberatung

Beitrag von wernerz » 04 Okt 2014 07:52

Hi,

Danke für euren vielen Tips, hat sich erledigt, der Verkäufer will jetzt 1.500,-- haben, scheinbar ist die Nachfrage so groß.
Damit für mich uninteressant.
Suche ich weiter, habe ja Zeit. Stehen schon 3 Mopeds in der Garage, da freut sich meine Frau :mrgreen:

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1623
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Kaufberatung

Beitrag von franz muc » 04 Okt 2014 10:08

wenn einer schon so kommt, würde
ich es sowieso lassen. Und so groß
ist die Nachfrage vor dem Winter
nicht mehr. Er hat inseriert, klar
rufen ein paar Leute an, aber wenn
es dann keiner nimmt, tut sich dieses
Jahr für einen Verkäufer nix mehr.

Die gute Zeit zum kaufen kommt erst
noch, wenn eine im Winter weg
muss.
DR 600 S,EZ 1990

wernerz
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 23 Sep 2014 12:07

Re: Kaufberatung

Beitrag von wernerz » 04 Okt 2014 18:30

Eben, ich kann Warten.

Antworten