Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Forum für Umfragen zum Thema DR-Technik
Benutzeravatar
uli64
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1456
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von uli64 » 30 Mai 2013 13:48

Hallo :D
Bisher verbrauchte meine 41er auf Tourance:
-Autobahn und Stadtverkehr: 6,5l -7l/100km
-Touren durch den Wald (nur Landstraßen): 4,5l -5,5l/100km
Mit den Stollen, die ich nur die ersten paar Jahre fuhr, hab ich auch schonmal 8l/100km durchgebraten! :mrgreen:
ABER: Flachschieber, Leistungkrümmer, K&N, Airbox mit 2. Schnüdel und ein Marving werden den bisherigen Verbrauch sicher verändern! :lol:
Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

Drako
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 180
Registriert: 01 Feb 2012 20:36
Wohnort: Aachen

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von Drako » 31 Mai 2013 13:26

Links die Reichweiten meiner DR600 und rechts daneben l/100km

296 5,85
273 6,31
283 5,19
219 5,56
235 5,89
331 5,4
304 5,54
322 5,77
302 5,98
259 5,95
380 5,86
215 6,01

Macht nen Durchschnittsverbrauch von 5,77l.
DR 600, SN 41 A, BJ 1987, 64.000km

Benutzeravatar
uli64
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1456
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von uli64 » 27 Jun 2013 17:06

Hallo miteinander! :D
So, die ersten Testfahrten nach den Umbauten(s.o.), hat einen Schnitt von knapp 7,5 l /100 km ergeben! :shock:
Das klingt erstmal `n bissel viel, aber es waren auch mehr als die Hälfte "Autobahnhatz" dabei..
(Ejejej...man sollte so ein altes Mädchen nimmer über 6000 Upm drehen :oops: ...Gelobe hiermit Besserung!!!)
Im Wald, auf Landstraßen, fahr ich "Gemäßigter", was Erfahrungsgemäß einen geringeren Verbrauch nach sich zieht!
Werde noch `n bissel an der Feineinstellung fummeln, und meinen Fahrstil nicht mehr so "hochtourig" anlegen...
Ergebnisse teil ich dann mit, wenn`s interessiert...
Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

Benutzeravatar
FranStef88
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 23 Jun 2013 16:31

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von FranStef88 » 12 Jul 2013 20:51

Guten Abend :wink:
also meine Susi ist (anders als gedacht!) mit ca. 4,5 - 5,5 Liter zufrieden. Mein Fahrstil ist aber auch gediegen. :D
SP45B RE -> Teppichklopfer :twisted:

DarkBrummer
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 607
Registriert: 21 Jan 2008 13:03
Wohnort: Hinterhugeldapfing - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von DarkBrummer » 12 Jul 2013 21:11

254km, fahre jeden Tag 34km einfach in die Arbeit. ;-) Durchschnittsgeschwindigkeit, 120-130kmh (4500-5000 upm)
Tigerparts.de - dein Händler für Zubehör, Ersatzteile, Werkzeug, Verschleißteile uvm.

Bild
LINK


----------------------------
DarkBrummer hat leider keine SP44A mehr :(
Was war: MSR&Holeshot|K&N|145HD|Gabelstabi&Wirthfedern|Überholtes/Abg. Federbein|16er Ritzl|uvm.
Aktuell: KTM Adventure 990R/MZ Gespann

Benutzeravatar
Azra3l
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1117
Registriert: 09 Mär 2008 15:46
Wohnort: Neumarkt (Opf)
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von Azra3l » 12 Jul 2013 21:30

Hab bei der letzten Ausfahrt bei 170km auf Reserve geschalten.
Zuhause in der Oberpfalz!
Sp44b on and off the Roads ;)

Wurschdwasser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 269
Registriert: 20 Apr 2010 11:39
Wohnort: Ohmden
Kontaktdaten:

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von Wurschdwasser » 28 Aug 2013 11:19

brauch grad genau 5l
mit der alten hab ich aber 4,5 verbraucht. die hatte nen leistungskrümmer und leoX3 drauf. obs daran lag?
Lieber in der Kaiserin als Imperator

FP91
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 560
Registriert: 22 Dez 2012 19:34
Wohnort: Potsdam

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von FP91 » 28 Aug 2013 13:04

Ich fahre meine Reiseschlampe immer 325km bis Reserve. Dürften knapp 5l Verbrauch sein.

Wurschdwasser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 269
Registriert: 20 Apr 2010 11:39
Wohnort: Ohmden
Kontaktdaten:

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von Wurschdwasser » 30 Aug 2013 06:26

Mal ne blöde Frage, ich habe gestern mit nem Enduro-Spezl hier aus der Gegend gequatscht, der hat gemeint bei ihm wars immer so dass seine kisten mit flachschiebervergaser deutlich weniger verbraucht haben. bspw hat der ne XR 650 R mit knapp 50PS mit 4l bewegt, ohne flachi warns wohl 5 (!) Sei aber bei allen seinen mopeds bisher so gewesen (vielleicht kein ganzer liter, aber trotzdem).

Kann das jemand bestätigen? Uli scheint ja seinen Verbrauch mit flachi deutlich zu erhöhen :D
ist das bei anderen auch so? oder kann man da mit einstellen so viel falsch machen?
Lieber in der Kaiserin als Imperator

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2041
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von Easy » 30 Aug 2013 06:55

Servus,

also bei mir ist der Verbrauch ziehmlich gleich geblieben seit dem Umbau auf Flachschieber, eher weniger.
Was aber den Verbrauch gesenkt hat war die kürzere Übersetzung, ich denk mal weil dadurch das Moppet mehr Kraft hat macht man den Gashahn nicht mehr so weit auf.

Ich war gestern Tanken und hab nach 300km knapp 16 liter getankt. Sind also etwas mehr als 5 Liter und da war diesmal ein guter Gelände anteil dabei wo ichs krachen lassen hab. Bei ziviler fahrweise auf der Strasse sinds bestimmt unter 5 Liter. Ich denke mit dem Acerbistank komm ich bestimmt knapp 500km bis komplett leer.

Gruss Wolfgang
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

hubert
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 16 Jul 2012 05:56

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von hubert » 30 Aug 2013 07:11

Ich hab meinen SE -Tank auf 17,5 ltr. vergrößert, Reichweite einsch. Reserve ca. 400KM.
Bei ca. 270-280km stell ich auf Reserve
Verbrauch ca. 4,2-4,5 ltr./100 km

NoKo
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 29 Aug 2011 11:19
Wohnort: Wuppertal

Fahrerkarte

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von NoKo » 30 Aug 2013 08:01

moin,

bei mir hat sich der Verbrauch nach Umstellung auf Flachschieber nicht verändert.
Liege mit der SE immer zwischen 4,5 und 5 Liter.

Gruß

Norbert

Benutzeravatar
el capitan
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 292
Registriert: 30 Sep 2010 15:16
Wohnort: Wien 23

Galerie
Fahrerkarte

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von el capitan » 31 Aug 2013 19:26

SE mit Flachschieber: von 4,8 sehr zügig über Land bis 6,5 zorniger Stadtverkehr (wo aber der Warmlaufanteil an der Gesamtstrecke ziemlich groß ist). Hat sich durch den Keihin kaum verändert - wenn, dann zum Positiven.
... endlich zum Einzylinder heimgekehrt: Schwächer, rudimentärer, langsamer, älter. Aber dennoch irgendwie lustiger. Könnte mir bitte jemand den Dauergrinser entfernen?

wilwolt
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 164
Registriert: 28 Feb 2011 15:35
Wohnort: Halle (Saale)

Galerie

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von wilwolt » 02 Sep 2013 07:41

Ok., der Tank ist NICHT normal. Habe auf meiner SP 45 das 25l-Acerbisfass drauf. Bis auf das kleinere Ritzel vorne ist alles original (Auspuff, Bedüsung, Filter usw.). Letztens musste ich nach 450 km auf Reserve schalten (3l) :lol: . Verbrauch demnach 4,8l auf 100 km -> Stadt, Land, AB-Mix. Bin zufrieden... :mrgreen:
Grüße Dirk

Benutzeravatar
jako71
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 74
Registriert: 10 Dez 2012 23:27
Wohnort: Kassel

Galerie

Re: Wie weit kommt ihr mit nem normalen Tank?

Beitrag von jako71 » 09 Sep 2013 21:13

SE, TM40, GPR, K&N, 15/45: nach 160km schalt ich um, und nach 170km kann ich schieben.
SP46B Sumo & TL 1000R

Antworten