"Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Umfragen für die Allgemeine Kategorie
twostroke
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1087
Registriert: 15 Jun 2011 20:19
Wohnort: Heilbronn

Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von twostroke » 25 Mär 2019 10:23

Hast du mal links zu Artikeln? Ich find in den Online-Versionen der Großen bisher nur Artikel zu den angekündigten Demos. Lediglich Heise schreibt was darüber.

Der Witz ist ja, und darin waren sich diejenigen die ich am Samstag gehört habe einig, dass die Leute nicht grundsätzlich gegen die Urheberrechtsreform sind. Aber besonders die Artikel 11 und 13 werden rigoros abgelehnt. Zu schwammig ausformuliert und zu viel Spielraum für findige Anwälte. Würde man die Reform nur dezent umformulieren und die präventive Prüfung auf eine nachträgliche Prüfung ändern sowie die Haftung der Plattformbetreiber rausnehmen wäre die Akzeptanz der Reform deutlich höher.

Aber das sind ja alles Politiker die das ausgearbeitet haben, eine Änderung wär ja ein Eingeständnis einen Fehler gemacht zu haben und das macht heut ja niemand mehr...

So long, Gruss

Dominik
Mein Motor spricht in Psalmen zu mir:
"Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein!"

Pixxel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 312
Registriert: 12 Aug 2016 22:00

Marktplatz

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von Pixxel » 25 Mär 2019 11:09

golem hat auch drüber geschrieben https://www.golem.de/news/vor-der-absti ... 40208.html

das Problem an dem Konstrukt ist ja nicht das Urheber für ihre Arbeit entlohnt werden, dass ist ja weder schlecht noch falsch. Aber diese Reform zielt mehr auf größere Verlage und Verwertungsgesellschaften ala GEMA ab. Also solche Vereine die nichts produzieren aber meinen für jeden und alles bestimmen zu müssen.
Alleine das würde aber wohl kaum den "Normalo" stören, aber die geplante Umsetzung ist halt derart weltfremd und Meinungsfeindlich das es wohl langt einige aufzubringen.

Eine Änderung ist mMn nicht gewollt, Voss und Co ( bzw deren Hintermännern, Achtung meine Vermutung!) genau darum das so durchzudrücken.
Beführworter sind ja unteranderm Zeitungen und Co, auch die FAZ z.B.. Also die, die seit Jahren mit schwindender Kundschaft bzw starker Konkurenz aus dem Netz zu kämpfen haben, für die wäre das ein Segen...

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1774
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von Dennis » 26 Mär 2019 14:38

Hi,

:evil: :shock:

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 50043.html

In ein paar Jahren wird man dann feststellen, dass nur die Großen des Internets davon profitiert haben und das Internet noch mehr bestimmen als heute. Nur die sind in der Lage die Anforderungen technisch umzusetzen...

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 888
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von deFlachser » 26 Mär 2019 14:55

:shock: Völlig beratungsresistent, die Politiker. Es lebe die Lobbyarbeit :evil:

Und nun :? .

Die nächsten Wahlen werden kommen :twisted:

Gruß Stefan

P.S.: Was hälst Du denn von meinem Vorschlag, das Forum in Zukunft nur registrierten Nutzern zugänglich zu machen, siehe Virago.
Da kann man noch nicht einmal mitlesen, geschweige denn posten.
Zuletzt geändert von deFlachser am 26 Mär 2019 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1774
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von Dennis » 26 Mär 2019 15:02

Hi,

es gibt scheinbar noch Hoffnung (siehe Artikel von Heise). Der Rat muss ja auch noch zustimmen (was wohl aber nur Formsache ist, aber man hat Hoffnung).

Dann muss unser Land ja die Vorgaben interpretieren und umsetzen. Dann wird man viele Empfehlungen und Interpretationen von Rechtsseiten lesen müssen, wie damit umzugehen ist, oder ob der Betrieb eines solchen Forums dann nicht mehr vertretbar ist. Vielleicht bietet Google auch einen Uploadfilter für kleine Seiten an, um an Eure Daten zu kommen... Mal sehen, ich werde aber natürlich erstmal alles abwarten und dann schauen was zu tun ist.

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 888
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von deFlachser » 26 Mär 2019 17:37

Hallo,

es läuft wohl noch einiges an Wasser den Main runter, bis hier einigermaßen Klarheit herrscht.

Dann hoffen wir mal das Beste, für uns und für´s Forum.

Gruß Stefan

Wird sich alles weißen, sagte der Affe und schiss in den Kalk :lol:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
maxxit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 340
Registriert: 17 Sep 2016 15:14
Wohnort: 76316 Malsch

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von maxxit » 26 Mär 2019 18:12

deFlachser hat geschrieben:
26 Mär 2019 14:55
Die nächsten Wahlen werden kommen :twisted:

Gruß Stefan
ja, aber ich glaube nicht, dass sich am Ergebnis was ändert.

Hm, ich habe jetzt Deinen Beitrag teilweise zitiert....bin ich nun ein Urheberrechtsverletzer, weil ich keien schriftliche Erlaubnis von Dir habe???? :shock:

Oder wenn ich ein Ersatzteil verkaufe, muss dann die Anzeige wie folgt lauten: "Verkaufe Lenker eines japanischen Motorrades welches mit S beginnt" - der Markenname ist ja geschützt.

Vielleicht steckt ja auch mehr dahinter? Wer sagt denn, dass dies nicht eine weitere Möglichkeit ist, mittels Uploadfilter "ungewollte Beiträge" welche nicht der political correctness entsprechen leichter zu zensieren? Wer will denn prüfen, wie diese Filter eingestellt sind?

Irgendwie macht das keinen Spass mehr.


Gruß
Daniel
:mrgreen: "Die Farbe ist egal, solange es schwarz/grün ist...!" :mrgreen:

Soundcheck: Original-Endschalldämpfer vs. LeoVince X3: https://youtu.be/31b-FNu2ItE

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 888
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von deFlachser » 26 Mär 2019 18:21

So Daniel,

jetzt muss ich weil Du mich zitiert hast schon wieder die Uhr aufheben. Echt nervig diese ständige bücken :lol: :lol: :lol:
maxxit hat geschrieben:
26 Mär 2019 18:12
ja, aber ich glaube nicht, dass sich am Ergebnis was ändert.
Irgendwann wird auch der deutsche Michel wach, hoffe ich wenigsten.

Ich wurde vor 20 Jahren schon von einem belgischen Kollegen gefragt, wie blöd wir Deutschen eigentlich seien. Was wir uns noch alles gefallen lassen.
Der hatte Recht, mit der Blödheit :?

In Frankfurt waren z.B. am Samstag ca. 7500 Demonstranten wegen Urheberrecht auf der Straße. Aber 30.000, in Worten dreißigtausend Kurden wegen ihrem Nouruz uff de Gass.
Die kriegen was auf die Beine, na ja, wir vielleicht auch irgendwann. Ach ja, nicht zu vergessen die Demo gegen "Rechts", ganze 2000.
maxxit hat geschrieben:
26 Mär 2019 18:12
"Verkaufe Lenker eines japanischen Motorrades welches mit S beginnt
Das gefällt mir, macht die Sache spannender, kleine Ratespielchen :D . Man kann natürlich auch kleine Hilfestellung geben: Fängt mit "S" an und hört mit "uzuki" auf :lol:

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 946
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von Eintopftreiber » 26 Mär 2019 19:52

:shock:

Eigentlich hatte ich hier schon mindestens drei DIN A4 Seiten geschrieben.


Ich habs wiedergelöscht, es ging nicht durch den Filter.

In unserem schönen Land wird zu viel Minderheitenpolitik betrieben ....Schade !

Aber solange die KFZ OEM zum Beispiel die Schei..,die sie anrichten nicht ausbaden müssen, im Gegenteil, der deutsche Michel sogar noch für Gewinne sorgt. Solange das Bier kalt und jede Woche Fußball in de Klotze kommt, solange ist doch alles super !

Grüße

Jörg

P.S. Massenmedien müssen gesteuert werden um die Kontrolle zu erlangen "Max Headroom"
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1774
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von Dennis » 27 Mär 2019 14:39

Hi,

interessanter Artikel. Man kann daran auch ablesen, dass die CDU/CSU fast einheitlich dafür gestimmt hat, alle anderen Parteien so gut wie einheitlich dagegen.

https://www.giga.de/extra/internet/spec ... zt-weiter/

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 888
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von deFlachser » 27 Mär 2019 14:51

Das ist nichts Neues.

Ein CDU Politiker (Name vergessen) hat kurz vor der Abstimmung noch unterstellt/behauptet,
die Demonstranten seien von den IT-Konzernen gekauft.

Noch fragen :evil:

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1774
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von Dennis » 27 Mär 2019 15:08

deFlachser hat geschrieben:
27 Mär 2019 14:51
Noch fragen :evil:
Ja, was genau hat die CDU / CSU davon, sich für Minderheiten (die Presse / Verlage) soo stark zu machen?

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 946
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von Eintopftreiber » 27 Mär 2019 16:23

Und was steht im Koalitionsvertrag 🤡

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern


Zitat:
Im Koalitionsvertrag für Deutschland von Union und SPD heißt es: "Eine Verpflichtung von Plattformen zum Einsatz von Uploadfiltern, um von Nutzern hochgeladene Inhalte nach urheberrechtsverletzenden Inhalten zu 'filtern', lehnen wir als unverhältnismäßig ab. Negative Auswirkungen auf kleinere und mittlere Verlage müssen vermieden werden."

https://www.google.de/amp/www.spiegel.d ... 7-amp.html
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
maxxit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 340
Registriert: 17 Sep 2016 15:14
Wohnort: 76316 Malsch

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von maxxit » 28 Mär 2019 07:12

Eintopftreiber hat geschrieben:
26 Mär 2019 19:52
:shock:
Aber solange die KFZ OEM zum Beispiel die Schei..,die sie anrichten nicht ausbaden müssen, im Gegenteil, der deutsche Michel sogar noch für Gewinne sorgt. Solange das Bier kalt und jede Woche Fußball in de Klotze kommt, solange ist doch alles super !
Tja, das hat man schon im alten Rom erkannt. Um die Massen gefügig zu halten gab es damals schon Brot und Spiele....

Und dann das ganze immer schön überwachen. Und damat das nicht auffällt und das Volk das sogar noch gutheißt, verkauft man das als "Kampf gegen Terror..."

Utopie?

Gruß
Daniel
:mrgreen: "Die Farbe ist egal, solange es schwarz/grün ist...!" :mrgreen:

Soundcheck: Original-Endschalldämpfer vs. LeoVince X3: https://youtu.be/31b-FNu2ItE

twostroke
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1087
Registriert: 15 Jun 2011 20:19
Wohnort: Heilbronn

Fahrerkarte

Re: "Stoppt die Zensurmaschine – Artikel 13"

Beitrag von twostroke » 28 Mär 2019 11:20

Moin!

Da auf einzelne Parteien zu schimpfen geht nicht weit genug. Die SPD hat sich gegen Uploadfilter ausgesprochen und trotzdem dafür gestimmt nur um dann bei der Abstimmung im EU-Parlament wieder halbherzig dagegen zu sein. Angeblich auf Druck aus dem Kanzleramt. Kann man glauben. Muss man aber nicht.

Einerseits erschreckend als auch wenig überraschend finde ich Aussagen wie die von Frau Reda in Bezug auf die Belehrbarkeit und der Beratungsfähigkeit der Politik: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpoli ... 59040.html auch wenn ich für die Piraten jetzt nicht unbedingt viel übrig habe, aber die Frau hat wenigstens was aufm Kasten.

Da ist zu viel Politik und Lobby im Spiel um sinnvoll den Gesamtüberblick zu behalten. Aber man kann die Richtung erkennen in die das alles geht.

Nächster Schritt: https://www.heise.de/tp/features/Bundes ... 51481.html

Und das trifft keineswegs nur die anonymisierten TOR-Netzwerke, sollte das kommen (und wer zweifelt ernsthaft daran?) wird das wieder ein ausreichend schwammig formuliertes Konstrukt sein dass sich mit etwas gutem Willen auf alle möglichen Sachen anwenden lässt. Und dann ist der Weg kurz zur Mithaftung in abgegrenzten anonymisierten Plattformen. Was dann den Vorschlag wieder zunichte macht das Forum nur noch den angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung zu stellen. Klar, oder?

Grundsätzlich vermute ich dass es 2 große Bewegungen geben wird: Zum einen wird es ein Sterben von kleinen Plattformen geben weil sich verständlicherweise keiner den Schuh anziehen will für irgendwelche Urheberrechtsverletzungen von wildfremden Usern grade zu stehen. Zum anderen wird es eine kleine Flucht aus dem EU-Raum geben. Man darf nicht vergessen, diese Reform ist ein EU-Kind. Miete deinen Webspace auf Island oder Togo und es wird mit der Verfolgung schon deutlich schwerer. Ist ja nicht in der EU. Muss ja keiner wissen dass der überwiegende Traffic aus den EU-Staaten kommt.....

Langsam mahlen die Mühlen, aber stetig.

Gruss Dominik
Mein Motor spricht in Psalmen zu mir:
"Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein!"

Antworten