Vorstellung aus Sachsen

Raum zum Quatschen über Dinge neben der DR...
David1738
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 19 Feb 2018 15:27

Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von David1738 » 20 Feb 2018 18:11

Gruß Leute,

Mache Gerade meinen Motorradführerschein und suche nach einem zuverlässigen Motorrad. Da habe ich nach ein wenig Recherche festgestellt das die DR 650 wohl ein Musterbeispiel an Zuverlässigkeit ist.
Was suche ich also hier? Ich suche Bestätigung für die Maschine (Ist sie wirklich so gut wie alle sagen). Sind Teile unter den verschiedenen Modellen tauschbar? Auf was sollte man beim Kauf achten? Welche bietet sich zum umbau auf Supermoto an.

Ich hoffe das hier bei euch den einen oder anderen Tipp ablauschen kann.

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1818
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von Dennis » 20 Feb 2018 18:57

Hallo David,

eine Übersicht der Modell findest Du hier: drtypen

Die Motoren der SP41-SP45 sind baugleich, bis auf den Anlasserkram.
Übliche Defekte sind hier eingelaufene Nockenwellen / Kipphebel aufgrund von Fahren mit zu wenig Öl oder der 3. Gang hat mal Zahnausfall. Manche berichten auch von defekten Pleuellagern.

Die SP46 ist eine komplette Neuentwicklung.

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Benutzeravatar
maxxit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 356
Registriert: 17 Sep 2016 15:14
Wohnort: 76316 Malsch

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von maxxit » 20 Feb 2018 19:35

Hi David,
willkommen hier bei uns.

Kann mich Dennis nur anschliessen.

Willst Du gute Ersatzteilversorgung auf dem Gebrauchtmarkt (was man mitunter auch braucht) --> SP 41 bis SP45

Ansonsten bist Du mit der SP46 gut bedient. Ersatzteile sind etwas rarer aber nach wie vor zu bekommen. Dafür ist die 46 das wohl ausgereiftere Motorrad.
(Achtung! BJ 97 bis 99 haben z.T. einen "eingebauten Fehler", Stichwort "Engine-Grenade", s. hier:
viewtopic.php?f=15&t=2272

Gruß
Daniel :mrgreen:
:mrgreen: "Die Farbe ist egal, solange es schwarz/grün ist...!" :mrgreen:

Soundcheck: Original-Endschalldämpfer vs. LeoVince X3: https://youtu.be/31b-FNu2ItE

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1818
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von Dennis » 20 Feb 2018 19:46

maxxit hat geschrieben:
20 Feb 2018 19:35
Ansonsten bist Du mit der SP46 gut bedient. Ersatzteile sind etwas rarer aber nach wie vor zu bekommen. Dafür ist die 46 das wohl ausgereiftere Motorrad.
Hi,

Daniel meint gebrauchte gute Ersatzteile. Neue Ersatzteile sollten ohne Probleme zu bekommen sein, da sie in Amerika, Australien usw. noch genau so verkauft wird.

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Benutzeravatar
maxxit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 356
Registriert: 17 Sep 2016 15:14
Wohnort: 76316 Malsch

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von maxxit » 20 Feb 2018 19:47

Dennis hat geschrieben:
20 Feb 2018 19:46
maxxit hat geschrieben:
20 Feb 2018 19:35
Ansonsten bist Du mit der SP46 gut bedient. Ersatzteile sind etwas rarer aber nach wie vor zu bekommen. Dafür ist die 46 das wohl ausgereiftere Motorrad.
Hi,

Daniel meint gebrauchte gute Ersatzteile. Neue Ersatzteile sollten ohne Probleme zu bekommen sein, da sie in Amerika, Australien usw. noch genau so verkauft wird.

Gruß
Dennis
Besser hätt ich es nicht sagen können... :mrgreen:
:mrgreen: "Die Farbe ist egal, solange es schwarz/grün ist...!" :mrgreen:

Soundcheck: Original-Endschalldämpfer vs. LeoVince X3: https://youtu.be/31b-FNu2ItE

Gelöschter User

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von Gelöschter User » 20 Feb 2018 20:11

Hallo,
aus welcher Ecke kommst du denn?

Mit freundlichen Grüßen

David1738
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 19 Feb 2018 15:27

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von David1738 » 21 Feb 2018 07:39

Moin
komme aus der nähe von Leipzig.
Danke erstmal für die Übersicht.
Die 46er liegt ja eher in einem anderen Presisegment oder?

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1670
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von franz muc » 21 Feb 2018 09:32

viele sind ja der Ansicht, die DR 600 ist die
Beste aller DRs... und günstig zu haben...

Allerdings zu hohe Leistung je KG
für den A2 Führerschein. Für Fahranfänger
kaum zu beherrschen. Die anderen Modelle
sind da lascher und daher
dafür geeignet :mrgreen:
DR 600 S,EZ 1990

twostroke
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1124
Registriert: 15 Jun 2011 20:19
Wohnort: Heilbronn

Fahrerkarte

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von twostroke » 21 Feb 2018 10:49

Franz, ich glaub der Ansicht bist nur du...... :mrgreen:

Ausserdem hab ich die 600er in meine Beobachtungen einbezogen und finde die sind definitiv zu teuer. Ausserdem haben die doch den wackligen Ventilsitz. Und zusätzlich alle Probleme die die neueren Modelle auch haben.

Ne ich bin der Meinung eine SP46 ist nicht zu toppen. Dicht gefolgt von der 650R, unabhängig ob mit Dakar oder nicht. Klar ist die 46 in einer anderen Liga unterwegs preislich, aber man muss auch nicht alle 6tkm den linken Motordeckel abnehmen um nach dieser dämlichen Kette zu sehen. Ausserdem sind die Ventilspiel-Werte deutlich Schrauberanfängerfreundlicher. Natürlich hat die auch ihre Macken, Enginge Grenade, Leerlaufschalter, Getriebe...

Dennoch, das ist die Krone der Schöpfung. Da geht nix drüber. Welches Motorrad wird jetzt schon so lange unverändert gebaut? Da gibts nicht viele. Wahrscheinlich ist die einzige die das noch toppen kann die Royal Enfield. Und selbst die hat Neuerungen erfahren wie Einteiliges Getriebe und Motorgehäuse, Einspritzung.....

Aber wenn mans rein am Preis festmacht, kucken dass man ne brauchbare findet für max. 1500,- da macht man auch nicht viel falsch.

Gruss Dominik
Mein Motor spricht in Psalmen zu mir:
"Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein!"

Kowalski 72
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 62
Registriert: 29 Nov 2017 08:50
Wohnort: Speyer

Galerie

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von Kowalski 72 » 21 Feb 2018 13:30

Also, ich bin ja bei weitem kein Vielfahrer, hatte schon von TÜV zu TÜV keine 150 km gefahren, aber was ich über meine DR sagen kann,
so ein unglaublich zuverlässiges Motorrad bei einem Wartungs / Pflegeaufwand von gegen Null gehen ( bitte nicht schimpfen :mrgreen: )
hab ich selten erlebt.
TÜV fahren, hinstellen , nach zwei Jahren kurz Spinnweben weggehren, Staub wegwischen Benzinhahn auf Zündung an drei vier mal beherzt reingetreten und zum TÜV gefahren.

Kein Vergaser leer keine Batterie raus , nur darauf geachtet dass der Tank voll ist.

Sie läuft und läuft und läuft..... :D :D

wilwolt
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 164
Registriert: 28 Feb 2011 15:35
Wohnort: Halle (Saale)

Galerie

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von wilwolt » 21 Feb 2018 13:43

SP45 ... da kannst Du nix falsch machen!
Robust, unkaputtbar, keine sinnlosen Verkleidungsteile, E-Starter, gutes Angebot an gebrauchten Ersatzteilen, fernreisetauglich, Drehzahlmesser ... und mit 'nem 15 Ritzel ordentlich Anzug.
Grüße aus Halle
Dirk
Grüße Dirk

Gelöschter User

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von Gelöschter User » 21 Feb 2018 17:06

@David1738: wie hoch ist denn dein Budget? Davon hängt das maßgeblich ab, was dir empfohlen werden kann.
Grundsätzlich sind die DRs alle relativ langlebig, günstig und wartungsfreundlich. Ab ca. 50.000 kann man bei den alten Modellen Reparaturen einplanen (Nockenwelle, Kipphebel, etc.). Kommt auf die Pflege vom Vorbesitzer an- soweit ich weiß gibt es auch Fälle mit 100.000km ohne Motorrevision. Da die DRs eher Tourenmotorräder sind, sind die in dem alter in den meisten Fällen weniger abgerockt/verheizt als Honda XR600, TT600, etc. Soll nicht heißen, dass es keine Ausnahmen gibt.

David1738
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 19 Feb 2018 15:27

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von David1738 » 21 Feb 2018 18:11

Guten Abend Leute

Wow so viel Zuspruch, das zeigt mir das es richtig war mich in diesem Forum anzumelden.
Da ich noch eine MZ ETZ 250 in der Garage stehen habe die verkauft werden soll schätze ich mit mind. 1500 Euro.
In der Preiskategorie wird es natürlich sehr schwer was ordentliches zu finden, das ist mir schon bewusst. Es sind bei Ebay kleinanzeigen sind natürlich ein paar Maschinen die für diesen Preis drinne, aber ich denke mir das wahrscheinlich nichts ordentliches dabei sein wird

Kowalski 72
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 62
Registriert: 29 Nov 2017 08:50
Wohnort: Speyer

Galerie

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von Kowalski 72 » 22 Feb 2018 08:22

Hi David,

willst Du wirklich die MZ verkaufen :| ..... ich würde die behalten, und Geld sparen für ne DR.... der Trend geht doch zum Zweitmotorrad :D

Grüße
Markus

David1738
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 19 Feb 2018 15:27

Re: Vorstellung aus Sachsen

Beitrag von David1738 » 22 Feb 2018 08:29

Ja hab auch noch ne Awo im aufbau , da bleibt dann irgendwann kein platz mehr in der Garage :D
Natürlich ist es Schade

Antworten