Orange färbenden Putzlappen genommen

Raum zum Quatschen über Dinge neben der DR...
Benutzeravatar
Waldi69
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 511
Registriert: 08 Mai 2016 15:09
Wohnort: OWL

Galerie

Re: Orange färbenden Putzlappen genommen

Beitrag von Waldi69 » 30 Jan 2019 20:36

Dann sollten wir uns mal wieder am Uhlenköpering treffen, damit wir alle die gute mal auf Herz und Nieren testen können :mrgreen:

Benutzeravatar
Buchi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 116
Registriert: 13 Sep 2015 08:58

Galerie

Re: Orange färbenden Putzlappen genommen

Beitrag von Buchi » 30 Jan 2019 20:37

sg47 hat geschrieben:
29 Jan 2019 09:01
Orange, ist doch kein Problem!

Wir bringen zum nächsten treffen Spraydosen mit und das Orange verschwindet.

https://www.amazon.de/Bellaflor-Flitter ... gold&psc=1
Das tut weh! :D :D :D
Dr 650 Sp44/Sp45 ...aus zwei mach eins :P (leider verkauft)

Benutzeravatar
PinzMax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 239
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Orange färbenden Putzlappen genommen

Beitrag von PinzMax » 30 Jan 2019 21:30

Buchi hat geschrieben:
30 Jan 2019 20:35
Du hast da wohl etwas falsch verstanden :roll:
Ich habe meine Güte DR verkauft und gegen eine KTM getauscht :shock:
Hab das schon richtig verstanden, ignoriere diesen "Fehler" aber bewusst :wink:


Aber wieder ernsthaft:
Als Österreicher stehe ich natürlich hinter und zu KTM als Unternehmen und sie machen SICHER super Motorräder, das passt schon!

Meine DR war nicht mein Wunschfahrzeug bzw. Traumfahrzeug, sie war halt leicht verfügbar und ich bin sehr froh darüber.
Solange sie tut was sie tun soll, nämlich fahren, werde ich mich brav um sie kümmern, sie verschönern (z.B. orange lackieren) und an meine Bedürfnisse anpassen (höheres Windschild, Kofferträger, bequemere Sitzbank), aber ob meine nächste Maschine auch wieder eine Suzuki wird, steht in den Sternen.
Die DR ist für mich keine Religion, somit verstehe ich schon ganz gut, dass man sich irgendwann auch bei anderen Marken umsieht.

Dass ein Markenwechsel oder auch nur Modellwechsel meistens auch ein "aus dem Forum entschwinden" bedeutet, liegt LEIDER in der Natur der Sache.
Wir kennen uns nicht, ich bin ja auch neu hier und war noch nie auf einer Veranstaltung mir anderen Forenmitgliedern, aber wenn Du persönliche Kontakte im Forum aufgebaut hast (was ja offensichtlich so ist), dann drücke ich die Daumen, dass auch weiterhin eine Verbindung bleibt.

Ich wünsche Dir jedenfalls VIEL FREUDE mit der KTM, vielleicht sehen wir uns ja in ein paar Jahren in einem KTM-Forum.
Seeeehr wahrscheinlich ist es aber nicht, ich steh halt auf die alten Gurken :wink:

Benutzeravatar
Buchi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 116
Registriert: 13 Sep 2015 08:58

Galerie

Re: Orange färbenden Putzlappen genommen

Beitrag von Buchi » 31 Jan 2019 20:22

PinzMax hat geschrieben:
30 Jan 2019 21:30
[quote=Buchi post_id=142949 time=<a href="tel:1548876925">1548876925</a> user_id=7069]
Du hast da wohl etwas falsch verstanden :roll:
Ich habe meine Güte DR verkauft und gegen eine KTM getauscht :shock:
Hab das schon richtig verstanden, ignoriere diesen "Fehler" aber bewusst :wink:


Aber wieder ernsthaft:
Als Österreicher stehe ich natürlich hinter und zu KTM als Unternehmen und sie machen SICHER super Motorräder, das passt schon!

Meine DR war nicht mein Wunschfahrzeug bzw. Traumfahrzeug, sie war halt leicht verfügbar und ich bin sehr froh darüber.
Solange sie tut was sie tun soll, nämlich fahren, werde ich mich brav um sie kümmern, sie verschönern (z.B. orange lackieren) und an meine Bedürfnisse anpassen (höheres Windschild, Kofferträger, bequemere Sitzbank), aber ob meine nächste Maschine auch wieder eine Suzuki wird, steht in den Sternen.
Die DR ist für mich keine Religion, somit verstehe ich schon ganz gut, dass man sich irgendwann auch bei anderen Marken umsieht.

Dass ein Markenwechsel oder auch nur Modellwechsel meistens auch ein "aus dem Forum entschwinden" bedeutet, liegt LEIDER in der Natur der Sache.
Wir kennen uns nicht, ich bin ja auch neu hier und war noch nie auf einer Veranstaltung mir anderen Forenmitgliedern, aber wenn Du persönliche Kontakte im Forum aufgebaut hast (was ja offensichtlich so ist), dann drücke ich die Daumen, dass auch weiterhin eine Verbindung bleibt.

Ich wünsche Dir jedenfalls VIEL FREUDE mit der KTM, vielleicht sehen wir uns ja in ein paar Jahren in einem KTM-Forum.
Seeeehr wahrscheinlich ist es aber nicht, ich steh halt auf die alten Gurken :wink:
[/quote]

Haha 🤣
Für mich war die DR am Anfang ja auch „nur“ ein günstiges Moped, wo ich auch alles selber machen konnte und wollte.
Die „liebe“ ist dann in der Zeit gereift und es wurde täglich wenigstens die Hand drauf gelegt :wink: also fast schon ne Art Huldigung :D :mrgreen:

Für die Stadt oder kürzere Touren war sie für mich ok.
Wenn es über 500 km tagesetappe ging war es schon Grenzwertig für mich.
Das war dann letztendlich der Tropfen der fehlte mir etwas bequemereres zu zulegen :|
Wenn ich genügend Platz hätte, stünde die DR noch bei mir!
Aber so erfreut sich ein neuer DR Treiber an einer gut aufgebauten 650er :D
Das hat ja auch was :wink:

Da die Qual der Wahl zwischen GS und SAR überhaupt nicht schwer war, stand die KTM dann recht zügig in meiner Garage.

Aber komm doch mal zum DR treffen, wenn wir eins im Süden der BRD halten :D
Und nein, im KTM Forum sind ganz andere Leute.... da schweig ich lieber zu :mrgreen:
Ich werde hier zwar nicht so wirklich techniktips für mein Moped bekommen, aber das ist ja nicht alles :D

Ach so, hast Du Dir mal die mitarbeiterbewertungen von KTM angeschaut?
Klingt schon fast sektenartig und Geld verdienst du dort erst in der leitenden Position.

Dir allzeit gute Fahrt mit deinen Mopeds

VG
Markus
Dr 650 Sp44/Sp45 ...aus zwei mach eins :P (leider verkauft)

Benutzeravatar
PinzMax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 239
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Orange färbenden Putzlappen genommen

Beitrag von PinzMax » 31 Jan 2019 22:16

Nein, ich habe mich noch nicht wirklich für KTM (als Firma) interessiert, aber ich kann es mir ungefähr vorstellen.
Als Österreicher freut man sich aber trotzdem über Erfolge von KTM oder Red Bull ;-)

Tagesetappen über 500 km mache ich dieses Jahr mit der DR, aber ich denke, dass ich da schon eine bequemere Sitzbank haben werde.
Mir hat die DR gefallen, weil ich mich raufgesetzt habe und sie "gepasst" hat...und ganz nebenbei hat mein Vater nur einen Hintern und 3 Motorräder, da hatte ich keine Hemmungen, als er mir die DR angeboten hat.

Die Sache mit dem Treffen könnte durchaus was werden. Wenn ich Zeit habe, komme ich!

Also - weiterhin viel Freude mit und an der KTM, es tut gut zu sehen, dass dieses Forum für die "dienstälteren" User mehr als eine Info-Austauschplattform ist!

LG
Max

Antworten