Deko funktioniert nach dem Einstellen der Ventlie nicht mehr

Das DR-600 Technik Forum
Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1987
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Deko funktioniert nach dem Einstellen der Ventlie nicht

Beitrag von Easy » 20 Aug 2017 07:29

Ok, dann waren das ja Neuteile.

Nächste Frage, wie lange bist Du mit der eingelaufenen Nockenwelle/Kipphebel gefahren? Du schreibst daß sie damit gut gelaufen ist. Dazu müssen ja die Ventile immer wieder nach gestellt werden. Hast Du das gemacht oder der Vorbesitzer?
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

DReckspatz
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 99
Registriert: 10 Mär 2008 16:12
Wohnort: Hage / Ostfriesland

Galerie

Re: Deko funktioniert nach dem Einstellen der Ventlie nicht

Beitrag von DReckspatz » 20 Aug 2017 10:15

Was der/die Vorbesitzer gemacht haben, weiß ich leider nicht. Ich habe einmal die Wartungsdeckel runter genommen und nachgeschaut wie das Ventilspiel überhaupt aussieht. Und dann direkt mit dem Zerlegen begonnen. Gefahren bin ich sie maximal 30km. Und das nicht mal am Stück. Vor dem Zerlegen hat der Deko auf jeden Fall Anlage am Kipphebel gehabt. Wieviel und in welcher Stellung weiß ich leider nicht. Meinst du die Ventile könnten „zu kurz" geworden sein? Weil die Pins auf denen die Einstellschrauben Kontakt bekommen, sprich draufhämmern während des Betriebes, sehen sehr gut aus. Nichts eingearbeitet oder plattgehauen.

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1987
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Deko funktioniert nach dem Einstellen der Ventlie nicht

Beitrag von Easy » 20 Aug 2017 14:20

Na dann haben wir ja das Problem.
Der Vorbesitzer hat das Ventilspiel passend zu den defekten Kippehebeln und NW eingestellt. Dann ist er gefahren und hat gemerkt daß der Auslasskipphebel an die Dekowelle schlägt und diese dann noch angepasst. Mit den neuen Teilen ist nun wieder alles so wie´s sein soll, aber die angepasste Dekowelle zu flach.
Du solltest mal eine neue (gebrauchte) Dekowelle versuchen.
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

DReckspatz
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 99
Registriert: 10 Mär 2008 16:12
Wohnort: Hage / Ostfriesland

Galerie

Re: Deko funktioniert nach dem Einstellen der Ventlie nicht

Beitrag von DReckspatz » 20 Aug 2017 16:32

Danke für den Tipp. Aber ich habe die Dekowelle und die Führung/Lagerung davon genauestens inspiziert. Da ist nichts abgeschliffen, abgetragen oder sonst was. Die Welle für den Kipphebel hatte ich auch erst in Verdacht, es könnte ja auch hier sein das die eingeschliffen wäre. Die sieht aber immer noch aus wie neu. Und ich glaube nicht das der Vorbesitzer die Wellen abgeschliffen und neu gehärtet, nitriert oder sonst was hat. Es ist und bleibt mir leider ein Rätsel. Ich werde mich aufgrund der Tatsache das es so ist wie es ist, und wegen genereller Kopfprobleme bei der DR, mal auf die Suche nach einem anderen Kopf machen. Wird sicherlich sehr schwer werden, einen brauchbaren zu finden, an dem zumindest die Lagerstellen 100% i.O. sind.
Die sind bei meinem noch brauchbar zwar, aber halt nicht mehr neu.
Irgendwo bei e**y habe ich neulich mal einen optisch furchtbaren für über 500€ gesehen. Da kann man sich ja fast besser eine Unfal-DR kaufen. Aber kein Kopf der Welt ist halt neu, die sind alle schon gebraucht.

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1987
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Deko funktioniert nach dem Einstellen der Ventlie nicht

Beitrag von Easy » 20 Aug 2017 17:03

Du hast doch die Teile getauscht und die NW Lager gesehen? So schlimm können die doch gar nicht eingelaufen sein um so einen Effekt zu haben ohne daß man das sieht.
Wie gesagt, ich würde mal eine andere Dekowelle versuchen, wäre zumindest einen Versuch wert.
Ausserdem fällt mir gerade ein daß man die Dekowellen der E Starter auch falsch rum einbauen kann. Dann reicht der Weg nicht um die Welle so weit zu drehen um den Kipphebel zu drücken.
Hast Du schon versucht die mal um 180° zu drehen?
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

DReckspatz
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 99
Registriert: 10 Mär 2008 16:12
Wohnort: Hage / Ostfriesland

Galerie

Re: Deko funktioniert nach dem Einstellen der Ventlie nicht

Beitrag von DReckspatz » 24 Aug 2017 20:19

So, der Motor ist wieder an Ort und Stelle eingebaut, frisches Öl ist drauf und angesprungen, sauber und rund gelaufen ist sie gleich auf Anhieb. Klingt nicht mehr wie ein 30er Deutz :-)
das Deko-Problem besteht nach wie vor. Der Auto-Deko Mechanismus macht seinen Job so wie er soll, aber greifen tut die Dekowelle immer noch nicht. Werde morgen erst mal eine Probefahrt machen, um zu schauen wie alles läuft und ob die neuen Packungen schön dicht halten. Werde mir aber wohl dennoch eine neue Deko-Welle besorgen müssen, nur um das wirklich ausschließen zu können.

Antworten