Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Das DR-600 Technik Forum
hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1334
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von hiha » 13 Aug 2018 07:53

Hallo zusammen,
ich hab mir mal die genauen Abmessungen (z.B. Tellerdurchmesser und Länge) der DR600-Ventile aufgeschrieben. Nur wo? Ich finds nicht mehr, hab aber keine alten Ventile mehr zur Hand.
Hat jemand zufällig grad welche rumliegen, und könnt mir die mal messen? Originale und Zubehörventile sind ja nicht leicht aufzutreiben, drum such ich jetzt mal Andere, die ich passend machen kann. Oder passen gar diejenigen der 650er?
Danke,
Hans

Hasi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 31 Mai 2005 23:00

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von Hasi » 13 Aug 2018 11:34

Hallo Hans,
Gute Nachricht, die Ventile der 650 SP41-45 passen in die DR600. :-)
Gruß,
Dirk

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1334
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von hiha » 13 Aug 2018 13:30

Edit: Hab grad im Sponsorenshop gesehen, dass die Bestellnummern SN41 und SP41-45 tatsächlich gleich sind.
Vielen Dank,
Hans

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 565
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von deFlachser » 19 Aug 2018 18:55

N´Abend zusammen,
wie sind denn nun die Maße der Ventile, SN41 und SP 41-45?
Habe mal die der SE SP 46 gemessen, da ich den Kopf eh gerade in Arbeit hatte.
Einlaß: IN 19B, Ø 33mm, Länge mm 89 mm
Auslaß: EX 42A, Ø 28 mm, Länge 89 mm
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
andreasullrich
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 199
Registriert: 04 Mai 2016 20:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von andreasullrich » 19 Aug 2018 19:06

deFlachser hat geschrieben:
19 Aug 2018 18:55
N´Abend zusammen,
wie sind denn nun die Maße der Ventile, SN41 und SP 41-45?
Habe mal die der SE SP 46 gemessen, da ich den Kopf eh gerade in Arbeit hatte.
Einlaß: IN 19B, Ø 33mm, Länge mm 89 mm
Auslaß: EX 42A, Ø 28 mm, Länge 89 mm
Gruß Stefan
Ventildurchmesser Einlass: 32,4mm
Ventildurchmesser Auslass: 28mm

So steht es in meinem Wartungsbuch
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"

Treffen 2018 - Geiselwind (Ein Hammer-Event, Super Leute kennen gelernt) :mrgreen:

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 565
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von deFlachser » 19 Aug 2018 19:29

Länge?
Gerade mal 6mm kleiner im Ø. Hätten se auch gleich machen können, Lagerhaltung unn so. :wink:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 565
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von deFlachser » 23 Aug 2018 06:06

Moin, moin,
habe das einmal hier rüber kopiert da es hier wohl passender ist. :wink:
Beitrag von franz muc » 21 Aug 2018 21:13

Alles ist billig zu bekommen, nur der
Zylinderkopf nicht.

Hallo Leute,
wir hatten es doch in einem anderen Thread kürzlich von den Ventilen. Hierbei kam heraus, das die Ventile der 600er Dakar die gleichen sind wie die von der 650er Dakar sowie auch von der SP42-45.
Sind nur die Ventile gleich oder der ganze Kopf? O.k., die 600er hat einen kleineren Vergaser, aber das ist ja nicht unbedingt abhängig vom Kopf, kleinerer Stutzen und gut.
Sollten die Köpfe genau wie die Ventile gleich sein, dann würde das ja bedeuten, das es generell Probleme bei der Beschaffung gibt, sowohl bei SN41 als auch SP41-45 :shock:
Umgekehrt könnte es aber auch bedeuten, das man einfach 650er Köpfe auf die 600er baut :D .
Weiß denn jemand von euch wie das ist :?: .
Grüße Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1993
Registriert: 05 Apr 2010 10:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von Easy » 23 Aug 2018 06:34

Servus,

die 600er hat einen Doppelkrümmer die 650iger nicht.
Die Kopfdichtungen bei 600er und 650iger sind verschieden, ich weiss aber gerade nicht wo genau der Unterschied ist, die Fußdichtung ist die selbe.
Einfach den 600er Kopf auf eine 650iger pflanzen wird wohl nicht ganz so einfach gehen.

Ausserdem sind 600er und 650iger Köpfe mittlerweile gleich rar gesäht.

Ich hab aber eine 600er Tuningnockenwelle in meiner RRS laufen, bei dieser wird der Auslasskipphebel besser mit Öl versorgt.

Gruss Wolfgang
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 565
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von deFlachser » 23 Aug 2018 06:44

von Easy » 23 Aug 2018 07:34 Ausserdem sind 600er und 650iger Köpfe mittlerweile gleich rar gesäht.
Also kein Grund zur Freude. Sollte man eventuell künftig wenn überhaupt noch DR auf SP 46 schwenken. Erhöht die Nachfrage und die Preise. :cry:
Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

mahie
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 19 Aug 2018 13:25

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von mahie » 23 Aug 2018 07:11

Hallo, schade, schade, ich hatte mich schon gefreut.
Hallo Wolfgang, ich habe gehört, daß du auch aus Freising bist. Schöne Grüße aus Freising nach Freising. Ich suche gerade noch eine DR 600, habe aber große Hoffnungen, bald eine zu finden.

Bayer87
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 19 Jun 2018 16:51
Wohnort: Freising

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von Bayer87 » 23 Aug 2018 07:31

Ohhh, noch zwei aus Freising hier, dann auch schöne Grüße aus dem Raum Freising nach Freising... :D
Schrauberanfänger und folgendes im Stall:
DR600 Dakar / SN41 A
ER-500

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1334
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von hiha » 23 Aug 2018 07:39

Zu den Ventilen der SP46 sollte man noch erwähnen, dass die Schäfte dünner sind, nämlich ø5,5mm anstatt ø7mm

Gruß
Hans

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1615
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von franz muc » 23 Aug 2018 08:06

Wenn man sich bei Zeiten einen
Gebrauchten Ersatzzylinderkopf besorgt und
sich eine DR 600 mit geringer Laufleistung
zulegt, reicht das für dieses Leben.

SP 46 ist ja nicht unbedingt für harte
Männer... mit der geringen Sitzhöhe und dem e-Starter... oder?
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 565
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von deFlachser » 23 Aug 2018 08:12

hiha hat geschrieben:
23 Aug 2018 07:39
Zu den Ventilen der SP46 sollte man noch erwähnen, dass die Schäfte dünner sind, nämlich ø5,5mm anstatt ø7mm

Gruß
Hans
Ok, den Durchmesser hatte ich nicht gemessen :roll:
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
DROldie
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 350
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: Abmessungen Ein- u. Auslassventil?

Beitrag von DROldie » 23 Aug 2018 09:36

franz muc hat geschrieben:
23 Aug 2018 08:06
SP 46 ist ja nicht unbedingt für harte
Männer... mit der geringen Sitzhöhe und dem e-Starter... oder?
:roll:
Darum schiebe ICH meine SP46 nur noch an, und habe durch aufpolstern der Sitzbank aktuell ca. 93cm Sitzhöhe! :mrgreen: :lol:
Gruß Peter

Antworten