Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Das DR-600 Technik Forum
Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 955
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von Eintopftreiber » 08 Jan 2019 18:14

:D :D

alles oxidiert …… sogar mein Saint Laurent :( :(

So jetzt noch bissel Klugscheissen ….

https://www.kupferinstitut.de/de/werkst ... toffe.html



Delphine und Thunfische können ihre Flossen so schnell bewegen, dass an deren Flossenenden Kavitation entsteht. Der Knallkrebs schließt seine Scheren derart hurtig, dass Kavitation sowie der Kavitationsknall entsteht.

:mrgreen: :mrgreen:

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 225
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Fahrerkarte

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von Blackman » 08 Jan 2019 18:42

Hm man kann auch einen Post zu Müllen
Dan erzähl ich halt nicht weiter wie es weiter geht, ihr habt alle recht und ich meine Ruhe.
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 955
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von Eintopftreiber » 08 Jan 2019 19:51

:shock:

Entschuldige bitte ....bin wohl über das Ziel hinausgeschossen.

Grundsätzlich interessiert es mich schon wie es weitergeht.

Hast du evtl. ein Foto von der Nadel und dem Düsenstock

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 225
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Fahrerkarte

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von Blackman » 21 Jan 2019 16:40

???????????????????????????**nurweiterzumüllen******
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 955
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von Eintopftreiber » 21 Jan 2019 20:01

Blackman lass dich nicht von dem Cappeariver19866

Ist entweder ein BOT oder ein Gangsta
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 225
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Fahrerkarte

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von Blackman » 31 Jan 2019 19:48

20190131_193718.jpg
So das ist das Korpusdelikti Die Düse ist 2 geteilt ,beim Gas geben hat sich der obere Teil mit Hoch gezogen und die Maschine hat vollkommen überfettet .
Das ganze ist erst auf gefallen nach dem ich nach gefühlten 20 mal den Vergaser zerlegt hatte und auf den Kopf gedreht hatte ,und dabei den Schieber betätigt hatte .
Nun läuft sie schon mal soweit ordentlich.
Sie tourt noch schlecht ab, also fehlt noch etwas einstell arbeit.
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 955
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von Eintopftreiber » 31 Jan 2019 20:35

:D

Sauber !! Der Teufel steckt oft im Detail.

Man ist sich ganz sicher das man alles beachtet und kontrolliert hat, und dann sowas.

Wichtig ist nur, nicht an sich selbst zweifeln und nicht aufgeben.Was für einen Vergaser hast du original drauf ?

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 225
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Fahrerkarte

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von Blackman » 31 Jan 2019 20:50

Ich hab den Originalen Flachschieber ss 38 Mikuni.
Ja wenn ich den nicht ausgebaut hätte und rum gedreht hätte .
Aber gut morgen versuch ich mal nen tüv termin zubekommen und sie an zu melden mal schaun ob das so klappt.
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1358
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von hiha » 01 Feb 2019 07:08

Blackman hat geschrieben:
08 Jan 2019 17:03
Messing hat keine Korrosion .
Und WIE das korrodiert. Kann ich Dir aus langjähriger Vergaserputzerfahrung heraus schwören. Was es in einem Vergaser allerdings nicht hat, ist Kavitation. Die gibts gelegentlich in Diesel-Einspritzdüsen. Da ist allerdings mehr Druck auf der Leitung ;-)

Gruß
Hans

BigBanger
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 20 Nov 2017 15:51

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von BigBanger » 01 Feb 2019 11:55

Na dann .....die bekommt TÜV. ...sicher

Steht doch gut da auf dem Bild

Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 225
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Fahrerkarte

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von Blackman » 01 Feb 2019 13:09

20190201_124724.jpg
Mist nun iss es soweit
Tja was soll ich sagen da hat man schon mal Urlaub.
Aber von vorne ,gestern hab ich die Dr ja zusammen gebaut und grob eingestellt.
Und heute ja heute war ein Tag zu erst beim Küs angerufen wegen dr Termin der meinte 10.45.
Also hab ich zuerst meinen Sohnemann deinen Jeep auf.mich zugelassen als Winterauto,neben bei gleich das passende Kennzeichen für meine Dr regestrieren lassen.
Da unsere Zulassung in Mindelheim mal richtig fix sind hab ich so Problemlos es gaschafft bis 9.15 Zuhause zusein.
Den da musste ich erst den Anhänger unter 1.5 Meter Schnee aus graben.
Gesagt getan Anhänger aus gebuddelt angehängt und Moped eingeladen.
Noch schnell die versteckten Papiere gesucht neben bei es frauchen angerufen wo sie sie denn versteckt hat.
Nach dem ich alle papiere hatte zur KÜS gefahren das Schätzelchen ausgeladen.
Nach ca 10 min waren wir dran.
Reifen Speichen den Rahmen soweit gecheckt.
Die Reifen waren ja vom Vorbesitzer gekauft aber in einer anderen größe wie im Schein.
Soweit so gut da versicherte er mir späer alles ok.
Die Beleuchtung gecheckt ,die kennzeichenleuchte hat er übersehn ging ja auch nicht muhaha.
Und die Hupe hatte er auch ausgelassen die quäckt nur mininal.

Und dann kam der große moment springt sie an??
Naja nach dem 2 ten kick war sie da etwas warm laufen lassen und mit leicht gezogenen chocke blieb sie für die kleine Platzrunde auch an.

Da noch eine Leistungsreduzierung eingetragen war wurde die aus getragen .
70 € auf den Tisch gelegt nu hat sie Tüv.

Draußen das Moped wieder eingeladen verzurrt und 30 km zur Zulassungsstelle getuckelt kennzeich prägen lassen und rein in die Zulassung ticket geezogen *ping* schon war ich dran.
Auf der hinfahrt zur Zulassung noch schnell die Versicherung angerufen wegen der evb nummer hat alles geklappt.
Und nu sitz ich zuhause und freu mich wie ein klein Kind ich werd mal alles zusamme suchen und wenn ich noch Lust habe zum Elefantentreffen fahren sind ja nur 300 km.
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

Benutzeravatar
PinzMax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 224
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von PinzMax » 01 Feb 2019 14:38

Gratuliere, das klingt ja mal nach einem erfolgreichen Tag!

Viel Spaß beim Elefantentreffen...für mich ein bisschen mehr als 300 km ;-)

Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 225
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Fahrerkarte

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von Blackman » 01 Feb 2019 16:46

https://photos.app.goo.gl/NRaLh3xFngajRMo88 tja und so sieht sie nun aus.
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 955
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von Eintopftreiber » 01 Feb 2019 18:28

:D :D

So muss das sein, schick das alte Mädel.

Das einzige das mich an allerdings an allen Enduros stört ist das Beautycase, auch wenn es praktisch ist :shock:

Allzeit knitterfrei Fahrt wünsche ich dir


Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
Blackman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 225
Registriert: 09 Dez 2018 09:05
Wohnort: Markt Rettenbach

Fahrerkarte

Re: Eine Schwäb ische DR im Aufbau

Beitrag von Blackman » 01 Feb 2019 18:39

Ja muss leider sein sonst müsste ich immer alles mit rum schleppen aber man kanns ja auch ab montieren so ist es ja nicht.
Wann ist ein Reifen gut??
Wenn du mit deinen Ohrwascheln am Asphalt kratzt.
gruss Hannes

Antworten