Wechselkennzeichen?

Hier könnt Ihr alles Posten, was in kein anderes Forum passt!
Antworten
Benutzeravatar
m.w.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 828
Registriert: 01 Dez 2003 00:00
Wohnort: Ex-Ruhrpott, werdendes westfälisches Landei
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Wechselkennzeichen?

Beitrag von m.w. » 01 Apr 2016 11:22

Hi,
hat sich schon mal jemand mit Wechselkennzeichen beschäftigt?
Lohnt sich das überhaupt? Hab was dazu von 105€ pro Fahrzeug Gebühren + Schilder + 2* Steuern als Kostengrundlage gelesen. 3tes Mopped dazu geht wohl auch nicht..
Bei 60€ Versicherung /pa lohnt sich das irgendwie nicht wirklich, oder?
Ciao,Marcus

Benutzeravatar
AXL
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1175
Registriert: 03 Mär 2008 17:54
Wohnort: Auxburg

Re: Wechselkennzeichen?

Beitrag von AXL » 01 Apr 2016 13:59

Die gebühren sind einmalig zu entrichten.

Ansonsten kostet das steuern für beide Fahrzeuge.
Versicherung muss man gegenprüfen.

Funktionieren tut das dann nur an fahrzeugen, die selbige kennzeichengrösse verwenden.
Also mopped-mopped oder auto-auto

Das derzeit nicht zugelassene fahrzeug.. Also ohne kennzeichen darf nicht auf öffentlichen grund stehen. Zählt dann als nicht zugelassen.

Unter dem strich für mich nicht lohnenswert.so wie das gelöst wurde.
Grussi AXL

Benutzeravatar
gummikuhfan
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 331
Registriert: 08 Dez 2014 23:21
Wohnort: 50705 Köln

Galerie

Re: Wechselkennzeichen?

Beitrag von gummikuhfan » 01 Apr 2016 16:29

AXL hat geschrieben:Die gebühren sind einmalig zu entrichten.

Ansonsten kostet das steuern für beide Fahrzeuge.
Versicherung muss man gegenprüfen.

Funktionieren tut das dann nur an fahrzeugen, die selbige kennzeichengrösse verwenden.
Also mopped-mopped oder auto-auto

Das derzeit nicht zugelassene fahrzeug.. Also ohne kennzeichen darf nicht auf öffentlichen grund stehen. Zählt dann als nicht zugelassen.

Unter dem strich für mich nicht lohnenswert.so wie das gelöst wurde.
dto.!
Gruß

Jürgen us Kölle

SP43B

Murphy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 273
Registriert: 31 Jul 2006 23:00
Wohnort: Sittensen

Galerie

Re: Wechselkennzeichen?

Beitrag von Murphy » 01 Apr 2016 17:13

Leider keinerlei ersparnisse

aber was soll mann von der Regierung erwarten
habe alle meine Mopeds angemeldet
und zum wechselkenzeichen würde ich nichts sparen und umschrauben müsste ich vor jeder fahrt auch noch
andere Länder sind da schlauer und weiter
8)
Meine Spielzeuge
DR 650 SP41B Dakar
DR 650 SP41B Dakar zum Crossen
DR 800 SR42B Umbau Optik SP44B
DR 800 SR43b
VS 800 VS52B
Xt 600E 3TB
Audi A3 TDI
VW T4 TDI
neue Projekte in Arbeit

Habe diverse SP41B Teile !
und SP44 Teile alles 1 mal vorhanden

Antworten