Hallo zusammen

Hier könnt Ihr alles Posten, was in kein anderes Forum passt!
ey_Digga
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 10 Apr 2016 11:55

Hallo zusammen

Beitrag von ey_Digga » 10 Apr 2016 12:30

Hallo Zusammen,
heise Dominik und komme aus dem schönen Westerwald.
Bin 36 Jahre jung und hab mir letztes Jahr eine KLR 250, als Kontrast zu meiner Sommer Diesel mit Ihren 11 PS und meiner Simson S70 zugelegt.
(Hin und wieder brauch man auch mal eine Pause vom Entschleunigen) :mrgreen:
Das war der Auftakt im Endurobereich und da mir das fahren Spass macht möchte ich die KLR verkaufen und mir eine DR 650 zulegen da die mir optisch zuspricht und was die haltbarkeit angeht wohl auch etwas Robuster wie eine KLR 650 ist(sagt ruhig wenn ich mich irre).

Hab auch ein paar Fragen an die Experten: Wie gut ist die Ersatzteillage und auf was sollte ich beim Kauf unbedingt achten?
Ich hab jetzt rauslesen können das man auf den Zylinderkopf bzw die Kipphebel und Nockenwellen besonders achten soll.

Das Schrauben macht mir keine Angst, damit verdien ich als Industriemechaniker meine Brötchen.

Möchte mir nä. Woche eine DR anschauen, ist der Preis gerechtfertigt oder zu hoch?
Was für Reparaturen könnten auf micht zukommen bei dem Kilometerstand, hab gelesen das die Kupplung fertig sein kann bei der Laufleistung.

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... eNumber=1#

Diese wäre auch in der Nähe, kilometer 40.000 mit Austauschmotor
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-305-4789

Soweit von mir, auf ein gutes Miteinander :)

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1638
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Hallo zusammen

Beitrag von franz muc » 10 Apr 2016 13:27

Hi Dominik,

so eine DR ist 1200 EUR wert abzüglich 100
EUR pro Ding, das kaputt ist.

Also Reifen 100 EUR Abzug wenn abgefahren,
Kettensatz kostet auch 100 EUR Abzug, die
Kupplung, TÜV, alles. Jeder Mangel 100 EUR
runter rechnen.

Kaufen solltest Du möglichst unter 30 tkm
da der Motor einer Einzylinder nur so um
die 80 tkm hält.

Die erste mit 2.100 EUR ist zu teuer. Austauschmotor,
na ja. Sagen kann man viel, 40tkm und
ein bisserl Schummeln, schön sind es
eher 60tkm und Du bist der Doofe.

Ja DR650 mit Zylinderkopfscheppern kann
man meist wegschmeißen. Ebenso scheppern
3. Gang oder Kurbelwelle.

Alles, was nicht Motor ist gibt's günstig
bei eBay.

Such nach einer mit gutem Motor um die 30tkm
mit etwas zu richten und orientiere
Dich am o. g. Preis, dann bekommst Du
ein prima Motorrad.

Falls Du ein echter harte Typ bist :mrgreen:
kannst Du auch nach einer DR 600 schauen
(nur Kickstart und entsprechend hoch)
DR 600 S,EZ 1990

ey_Digga
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 10 Apr 2016 11:55

Re: Hallo zusammen

Beitrag von ey_Digga » 10 Apr 2016 16:42

Ok danke schonmal für die Antwort.
Wenn ich die Preise so sehe wird es schwer das man für 1200€ eine bekommt mit unter 30.000 km.

Bin schon ein harter Kerl, kick ja meine Diesel auch an und das will gelernt sein. :mrgreen:

Gelöschter User

Re: Hallo zusammen

Beitrag von Gelöschter User » 10 Apr 2016 17:09

Zylinderkopfscheppern ist oft zu hohes Ventilspiel. Mit 10ner Maulschlüssel, Flachschraubenzieher und Fühllehre schnell behoben. Scheppern wegen eingelaufenen Kipphebeln führt auch nicht unmittelbar zum Tod...
Ne DR ganz ohne irgendwelche Rasselgeräusche zu finden wird ist eigentlich unmöglich...machen die alle mehr oder weniger...

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1638
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Hallo zusammen

Beitrag von franz muc » 10 Apr 2016 17:18

jetzt sind die auch am teuersten,
und der Preis ist ja auch nur ein Anhaltspunkt.
Gibt's aber z. B. in München Haar bei
Kleinanzeigen. 28 tkm 1300 VB.


Wenn die super DR dann im Traumzustand
genau so, wie Du es Dir vorstellst, vor
Dir steht, kannst Du ja auch höher gehen,
aber so grundsätzlich....

Lieber weiter fahren als Mist kaufen. Vorher
anrufen und die Verkäufer direkt fragen nach
Geräuschen des Motors, dann rücken die
schon raus mit der Wahrheit und Du fährst
nicht sinnlos durch die Gegend.

Und da Du
weißt wie die KLR klingt, kann Dir keiner
was erzählen. Und die " Motor neu gemacht
Geschichten" würden mich nicht vom Sofa
aufstehen lassen. Außerdem wohnst Du ja in
der Mitte von Deutschland, da kann es
ja gar nicht so weit sein...
DR 600 S,EZ 1990

ey_Digga
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 10 Apr 2016 11:55

Re: Hallo zusammen

Beitrag von ey_Digga » 10 Apr 2016 17:44

Jup Saisonanfang halt.
Ich sag mal weiter wie 120km eine Strecke wollte ich nicht fahren, da warte ich lieber bis was gutes kommt.
Auf den Bildern sieht es meist gut aus aber aus der nähe betrachtet ist es dann Murks deswegen das Limit mit den 120 km. Kostet ja auch immer Zeit die Fahrerei.
Ich werd mir die Weiße mal anschauen und auch sagen das der Preis zu hoch ist, dann seh ich ja was möglich ist.
Stehen ja noch andere zur Wahl.

Benutzeravatar
uli64
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1456
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hallo zusammen

Beitrag von uli64 » 11 Apr 2016 08:27

Hey! :D
...kann mich den Vorschreibern nur anschließen!

Anmerken möcht´ ich auch, dass die 41er (blau/weiß) mit 2100.- völlig überteuert ist! Egal was dran gemacht wurde oder nicht...
Die Moppeds sind ALT! Einzelne Komponenten sind ALT!
Ich weiß wovon ich rede, fahre meine 41er seit 18 Jahren mit nun 93 000 km auf der Uhr und jetzt bekommt sie von mir eine Grundüberholung verpasst, da bleibt kein Schräubchen im Gewinde...

Wie bereits erwähnt, sind eingelaufene Kipphebel und Nocken (oft durch Ölmangel) einer der häufigsten Schäden der DR...
DSC01761k.jpg
Aus einem 44er Motor: diese hier hatten wohl schon länger um Erbarmen gefleht...
DSC01772k.jpg
...zugehörige Nockenwelle...

Außerdem gibt´s dann noch ein eigenartiges "Schlagen" das v.a. im Leerlauf im Lenker zu spüren ist! Ursache hierfür: entweder das da:
IMG_20160309_112303k.jpg
...eingelaufenes Kurbelwellenlager (aus meiner 41er)
...oder....
Zuletzt geändert von uli64 am 11 Apr 2016 10:11, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

Benutzeravatar
uli64
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1456
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hallo zusammen

Beitrag von uli64 » 11 Apr 2016 10:10

...das da: (alles von einer SP 42)
CjNHr28.jpeg
Kurbelwellenbolzen, gefressen...
NhvpRMq.jpeg
...nebst zugehörigen Nadeln...
vLedf8D.jpeg
Pleuelfuß
...will damit sagen: irgendwie kauft man "Gebraucht" meist die "Katze im Sack", Du siehst nicht was im Verborgenen ist, oft weiß selbst der bisherige Besitzer nicht was da los ist...

Manchmal hat man Glück und die Mühle läuft noch Jahre, manchmal dann halt nicht!

Viel Glück! :wink:

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

ey_Digga
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 10 Apr 2016 11:55

Re: Hallo zusammen

Beitrag von ey_Digga » 11 Apr 2016 11:36

Danke für die Tips und auch Bilder, das ist Gold wert.

Wenns bei mir morgen Zeitlich hinhaut schaue ich mir diese an https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-305-1464.
Ist vieles dran gemacht worden und auch dokumentiert, hab mit dem Besitzer heut geredet und wenn die Arbeiten alle ausgeführt wurden find ich den Preis schon gerechtfertigt. Wäre natürlich super eine frisch gemachte zu bekommen.

Hab mir heut eine angeschaut und der Blick ging direkt ans Ölschauglas :mrgreen:
Hat mir aber nicht zugesagt bei sowas hör ich aufs Bauchgefühl, muß halt passen :wink:

twostroke
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1067
Registriert: 15 Jun 2011 20:19
Wohnort: Heilbronn

Fahrerkarte

Re: Hallo zusammen

Beitrag von twostroke » 11 Apr 2016 11:52

Hallo Dominik!

Ich weiss ja nicht wie weit das von dir weg ist, aber wenns zu weit ist würd ichs lassen.

82TKM?! Für 2400€?! Ernsthaft!?! Und dann "Neu aufgebaut" aber kein Wort zum Motor geschrieben (alles nur Lack und Schönfärberei). "Kundendienst neu" sind 5€ für den Ölfilter, 20€ fürs Öl und 1,5h Zeit (davon eine halbe Stunde fürs Warmfahren) also kein wirklich monetäres Argument.

Die Kiste kannste nehmen für 1000€, dann den teilzerlegten Zweitmotor im Uli-Style nebenher aufbauen und warten bis der eingebaute Motor anfängt Ärger zu machen. Aber nur komplett, erst das Zubehör macht in meinen Augen einen 4-stelligen Betrag möglich. Bei der hohen Laufleistung würd ich das Vehikel sonst mehr Richtung 600 bis 800€ sehen, aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Wenn man sich die aufgerufenen Preise bei den Gebrauchtbörsen so ankuckt frag ich mich: Kriegen die das echt bezahlt? Ich hab meine SP44 vor 2 Jahren für 1000€ verkauft, mit irgendwas über 30Tkm, vielleicht hätt ich sie noch ne Weile behalten sollen dann könnt ich sie jetzt fürs doppelte anbieten. Alles über 1500€ für DR's unterhalb der SP46 find ich überzogen bzw. muss erstmal mit entsprechenden Instandhaltungsmasßnahmen, Zustand oder Zubehör begründet werden....

meine 2 Pfennig.

Gruss Dominik

Edit sagt: Schonmal über den Marktplatz gestolpert? Divemark bietet grad ne SP44 an, das sind zwar auch rund 170km vom Westerwald aber vielleicht einfach mal fragen. Evtl. gibts ja auch Forenrabatt oder zumindest eine "Nicht-Verarschen-Klausel" oder sowas. Viel Erfolg!
Mein Motor spricht in Psalmen zu mir:
"Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein!"

ey_Digga
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 10 Apr 2016 11:55

Re: Hallo zusammen

Beitrag von ey_Digga » 11 Apr 2016 12:04

Wenn der Motor gemacht ist und das wirklich hieb und Stichfest dokumentiert wurde würde ich über den Preis noch nicht mal was sagen(zubehör inbegriffen) so eine Revision kostet auch schon gut was. Ich schau sie mir mal an wenns nix ist bin ich eine Erfahrung reicher :lol:

Aber die Preise sind in der tat gestiegen.

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1638
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Hallo zusammen

Beitrag von franz muc » 11 Apr 2016 12:09

82 tkm auf Zylinderkopf und
Kurbelwelle, das ist mit Sicherheit
nicht gemacht worden, die
Lager des Zylinderkopfes sind
nicht zu wechseln....

frag mal ob der Zylinderkopf neu
ist, nee das ist genau das, das
man nicht kauft.
DR 600 S,EZ 1990

ey_Digga
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 10 Apr 2016 11:55

Re: Hallo zusammen

Beitrag von ey_Digga » 11 Apr 2016 12:14

Ok werd mal nachhören, danke

ey_Digga
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 10 Apr 2016 11:55

Re: Hallo zusammen

Beitrag von ey_Digga » 11 Apr 2016 14:52

@franz muc: Mit "Lager des Zylinderkopfes" meinst du die ausgespindelten Lagerstellen vom Kopf wo die Nockenwelle im Alu läuft?

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1638
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Hallo zusammen

Beitrag von franz muc » 11 Apr 2016 15:05

ja, genau, sind garantiert nicht
neu gemacht.... 82 tkm alt...

komm mir ja nicht mit dem Kahn
nach Hause ... :wink:
DR 600 S,EZ 1990

Antworten