Hallo zusammen

Hier könnt Ihr alles Posten, was in kein anderes Forum passt!
ey_Digga
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 10 Apr 2016 11:55

Re: Hallo zusammen

Beitrag von ey_Digga » 13 Apr 2016 21:20

Selbstverständlich bin ich für die Hilfe dankbar, erst recht was das Aufzeigen von Schwachstellen angeht.
Eure Bedenken kann ich natürlich voll und ganz nachvollziehen da ja keiner von euch bei den Gesprächen anwesend war und ihr mich vor Schaden bewahren wollt, dafür ein großes Lob, findet man heutzutage auch nicht oft :!:

Gut warum der Motor mit 13k eine komplett überholung bekommen hat hab ich nicht hinterfragt, war mir auch nicht wichtig denn ich hätte es genauso gemacht :mrgreen:

Der alte Motor wird nicht mehr hergeben, werd ich aber sehn wenn der auf meiner Werkbank liegt oder der neue, je nachdem :lol:

Der Preis ist es mir ehrlich gesagt wert weil ich weis wieviel Stunden, Mühe und Geld man in so einer Kiste investiert, die Neuteile hätte ich auch verbaut und wäre so locker über den Preis gekommen,.

Für mich und den Besitzer eine Win-Win Situation und beim verkauf meiner 250er KLR komm ich auch null auf null raus inklusive 1 knappes Jahr fahrspass :D
gangsta hat geschrieben:Ich seh es wie Guido.
Einer der nen Motor bis 80.000 fährt restauriert keinen Motor bei 13000 mit diesem Aufwand, wohlwissend das noch 67000km drin sind. Belegen lässt sich das Ganze sowieso nicht. Würde mich absolut nicht wundern, wenn die Motornummer zu der Rahmennummer passt.
Aber wenn der Preis eh nicht so relevant ist, und du beim technischen Zustand bereit bin Risiken einzugehen weil du es drauf hab, warum dann so ein Threat?
Um dann bei einer der fragwürdigensten Angebote "zuzuschlagen"? Da du auf keinen Hörst außer auf den Verkäufer und den Vorbesitzer wünsche ich dir schonmal viel Spaß damit :mrgreen:
Wie gesagt, ich hätte es genau so gemacht wenn ich ein Bike neu aufbau, wenn schon denn schon. Belegen lässt es sich durch die Fotostrecke und den Quitungen, das der mit Herzblut dabei war hast du deutlich raushören können, er war richtig besorgt um die DR :wink:
Der threat gilt erstmal der Vorstellung und wie schon geschrieben das mir die Schwachstellen bei der DR bekannt werden und dem einfinden in das Thema, ich höre mir immer beide Seiten an und entscheide dann.
Ich hab es mir auch nicht einfach mit der Entscheidung gemacht und für und wieder abgewogen, was man auch am ausfindigmachen des Vorbesitzers sieht.
Und den Spass werd ich gewiss haben, wie jeder der ne DR fährt :mrgreen:

XGuidoX
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 128
Registriert: 20 Sep 2009 21:56
Wohnort: Stolberg

Re: Hallo zusammen

Beitrag von XGuidoX » 13 Apr 2016 21:54

Naja meine Oma sagte schon das jeder mal seine Erfahrungen machen muss.Denn aus Schaden würde man klug!!!!!

Ob ich mir denn jetzt Sorgen um meine Dr machen muss??? :roll: Schliesslich hab ich schon knappe 18 tkm auf dem Tacho und noch keinen neuen Zylinder mit Kolben.Ehrlich gesagt ist am dem Motor noch nie etwas geöffnet worden!Ich werde jetzt mal überdenken ob ich da nicht mal eine Kernsanierung machen muss.Oder ich verkauf den Hobel da die Preise ja gestiegen sein sollen. :lol:

ey_Digga
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 10 Apr 2016 11:55

Re: Hallo zusammen

Beitrag von ey_Digga » 13 Apr 2016 22:01

Meine Oma sagte immer jeder jeck is anners :wink:
Kannst ja deine teuer verkaufen und holst dir ne günstige neue, das machste ein paar mal. Dann kannst du für lau Moped fahren :lol:

XGuidoX
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 128
Registriert: 20 Sep 2009 21:56
Wohnort: Stolberg

Re: Hallo zusammen

Beitrag von XGuidoX » 13 Apr 2016 22:22

Ich hab ja nicht solch ein Glück wie Dein Verkäufer!
Wenn ich solch einen Käufer finden würde der mir einen solchen Preis bezahlt wie Du,dann würde ich dem das Moped bis zu Hause in die Garage fahren und danach eine Woche Malle Urlaub machen. :lol:

ey_Digga
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 10 Apr 2016 11:55

Re: Hallo zusammen

Beitrag von ey_Digga » 13 Apr 2016 22:57

Ich sags mal so. Da ich weis wieviel Geld da reingegangen ist und wieviel mein "Verkäufer" bezahlt hat, bin ich zufrieden mit dem was ich für mein Hobby bezahle :wink:
Du würdest die Kiste ja auch nicht bekommen, so wenig wie du zahlen möchtest :lol:

Benutzeravatar
m.w.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 825
Registriert: 01 Dez 2003 00:00
Wohnort: Ex-Ruhrpott, werdendes westfälisches Landei
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Hallo zusammen

Beitrag von m.w. » 13 Apr 2016 23:03

Vielleicht ist das Mopped ja einfach.. gut?
Ciao,Marcus

.. 1995 die ´92 DR800 mit Sebring etc. für 4800 DM verkauft.. Schaut mal was sowas 21 Jahre später in € kostet...

Gelöschter User

Re: Hallo zusammen

Beitrag von Gelöschter User » 14 Apr 2016 06:32

Drum gung es mir ja, dass sie vielleicht gut ist :wink:
Wo bekommt man eigentlich Motordichtungen aus Kupfer her und was kostet der Satz? :shock:

ey_Digga
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 10 Apr 2016 11:55

Re: Hallo zusammen

Beitrag von ey_Digga » 14 Apr 2016 07:07

Die Dichtung wurde aus dünnem Blech selbst geschnitzt, was für den Zylinderkopf tödlich ist.
Für die Seitendeckel ne feine sache...

Gelöschter User

Re: Hallo zusammen

Beitrag von Gelöschter User » 14 Apr 2016 08:05

Jo, sollte ja in Anbetracht der Geometrie von Dichtung nicht weiter kompliziert sein die aus Kupfer händisch selber auszuschneiden.
Ich finde das entwickelt sich zunehmend zu einer richtig plausiblen Geschichte, sodass ich den Kauf gut nachvollziehen kann.

Bild

ey_Digga
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 10 Apr 2016 11:55

Re: Hallo zusammen

Beitrag von ey_Digga » 14 Apr 2016 09:20

Wenn du da ne kupferdichtung draufpackst die zu dick ist erhöhst du das Lagerspiel was mit dem Ausschlagen der Lagerflächen quitiert wird.
Wird das denn mit einer festen Dichtung abgedichtet oder eher mit einer flüssigen um nichts aufzubauen.

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1621
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Hallo zusammen

Beitrag von franz muc » 14 Apr 2016 09:31

Flüssigdichtung kommt da drauf, Dirko oder
so.
DR 600 S,EZ 1990

XGuidoX
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 128
Registriert: 20 Sep 2009 21:56
Wohnort: Stolberg

Re: Hallo zusammen

Beitrag von XGuidoX » 14 Apr 2016 09:34

Naja ich finde es schon bewundernswert was der Verkäufer so alles über die mindestens 2 Vorbesitzer so alles weiss und was an dem Moped gemacht wurde.
Solch ein Glück hat leider nicht jeder!

Gelöschter User

Re: Hallo zusammen

Beitrag von Gelöschter User » 14 Apr 2016 10:06

Ach so funktioniert das also mit dem Lagerspiel :D
ich halte schlicht und ergreifend für unrealistisch, dass jemand die Dichtung aus Kupfer ausschneidet, wenn Kupfer an sich schon teuer als Dichtmasse, vom Aufwand will ich mal nicht anfangen, kann sich jeder selber vorstellen.

ey_Digga
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 10 Apr 2016 11:55

Re: Hallo zusammen

Beitrag von ey_Digga » 14 Apr 2016 10:35

Wenn mans gerade daheim hat und fertig werde will wieso nicht, muß man ja nicht extra dafür kaufen.
Hab mir auch schon ein Distanzröhrchen aus Titan, anstatt Stahl, gedreht weil ichs gerade da hatte.

Benutzeravatar
m.w.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 825
Registriert: 01 Dez 2003 00:00
Wohnort: Ex-Ruhrpott, werdendes westfälisches Landei
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Hallo zusammen

Beitrag von m.w. » 14 Apr 2016 10:50

Hi,
Loctite 510 funktioniert ganz gut. Seitendeckel, Ventildeckel..
zum Ventildeckel: unter die Schrauben gehören da zumindest bei der 600er Kupferscheiben. Ohne die ist das Ding kaum dicht zu bekommen!
Ciao,Marcus

Antworten