Bonjour aus Süd-West Frankreich

Hier könnt Ihr alles Posten, was in kein anderes Forum passt!
Antworten
Benutzeravatar
Housi55
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 17 Okt 2018 12:49

Galerie
Marktplatz

Bonjour aus Süd-West Frankreich

Beitrag von Housi55 » 17 Okt 2018 13:07

Ich bin Hans der Frührentner aus dem Sud-Ouest

Ich bin im begriff mein 2tes Motorrad (Transalp) nach meiner soeben beendeten Marokko Tour durch eine SP41 zu ersetzen.
Die Dakar wird für Wintertreffen sowie gelegentliche Ausflüge in die Pyrenäen verwendet.
Das Haupt-Motorrad ist eine Versys 1000 Jg. 15 mit ca.62Tkm die ich damals neu gekauft hatte.
Da ich 187cm lang bin und bereits 3 DR ist, weiss ich was auf mich zu kommt.
Vermutlich werde ich sie mit Michelin Anakee Wild bereifen, dieser Reifen war 1A auf unserer letzten Reise.
Neben vielen Motorradreisen bin ich noch engagiert im örtlichen Rugby Club sowie im OK des Dorffest.
Dazu bin ich auch im Rennsport mit dem Team Bolliger Switzerland an der Langstrecken WM als freiwilliger Helfer an allen Rennen ausser Suzuka J seit 14 Jahren dabei.

Meine neue alte ist eine DR 650 Dakar SP41a mit unglaublichen 12600km (war sehr lange stillgelegt) alle Flüssigkeiten sowie Kupplung und Bremsbeläge Gabelsimmering Luftfilter Kerzen Benzinfilter getauscht und ein Auspufftopf einer 450 CRF.
Hier noch das Inserat
https://www.leboncoin.fr/motos/1504947964.htm/

Bin gespannt was am Montag auf mich zukommt.


So das wars fürs erste.

Gruss Housi
Aktuelle Moppeds:
DR 650 Dakar (SP41 Bj. 1990) - für den Spass, Schotter
Versys 1000 (2015) - Für die grösseren Touren und zu zweit

Benutzeravatar
DROldie
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 384
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: Bonjour aus Süd-West Frankreich

Beitrag von DROldie » 17 Okt 2018 16:29

Bonjour und Willkommen Hans!
Dann mal viel Spass hier im Forum, gib mal Rückmeldung wenn Du die gute abgeholt hast! Das Benzin scheinst Du ja im Blut zu haben :lol: Fährst Du selber auch Rennen, oder bist Du mal gefahren, oder "nur" Helfer :wink: ???
Gruß Peter

hensmen
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 81
Registriert: 13 Jun 2010 13:46
Wohnort: Reutlingen

Re: Bonjour aus Süd-West Frankreich

Beitrag von hensmen » 17 Okt 2018 16:56

Bonschur Hans,
was soll schon auf dich zukommen, einfach nur ganz viel Spaß !
Liebe Grüße in mein Lieblingsland, vom Hans.
Bild einer geht noch, bei soviel Hans,
Bild

Benutzeravatar
DROldie
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 384
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: Bonjour aus Süd-West Frankreich

Beitrag von DROldie » 17 Okt 2018 17:01

:lol: :lol: :lol:
:mrgreen:
GEIL!!!

Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 73
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: Bonjour aus Süd-West Frankreich

Beitrag von Grumpyoldgerman » 17 Okt 2018 17:55

Auch von mir ein Salut an den linken Nachbarn.

Viel Spass mit der DR.

Grüßle aus Nordbaden
DR650SP44B

Benutzeravatar
uli64
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1456
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Bonjour aus Süd-West Frankreich

Beitrag von uli64 » 18 Okt 2018 14:21

Servus! :D
...dann auch von mir ein dickes "Hallo" und herzlich willkommen! :wink:
Meine Dakar, die ich seit 20 Jahren mein eigen nenne app.php/galerie/eintrag/anzeigen/2864 ist mittlerweile 28 Jahre alt geworden,
2016 hab ich sie dann komplett runderneuert app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3012
...im Sommer diesen Jahres die 100 000 km vollgemacht... 8)

An's Herz legen möchte ich Dir, gerade nach so langer Standzeit, auch die Erneuerung der Bremssättel (v.a. der Bremskolbendichtungen) Bremspumpen und Bremsschläuche in betracht zu ziehen...
Guckst Du hier:files_ext/anleitungen/Bremsenreparatur.pdf
Aber Du scheinst ja eh vom "Fach" zu sein... :wink:

Die bei Deiner Dakar verbaute Endtüte ist, genauso wie der Topkäse eher Geschmackssache, aber das muss jeder für sich entscheiden... 8)

Viel Spaß hier im Forum und mit Deiner schicken Dakar! :mrgreen:

Grüße aus der Pfalz, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 893
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Bonjour aus Süd-West Frankreich

Beitrag von Eintopftreiber » 18 Okt 2018 17:38

:D

Na das sind ja ein paar Meter zu dir :-)

Viel Spaß hier im Forum und immer genug Straße unter den Rädern

Grüße aus dem schönsten Eck der Pfalz :lol:

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
Housi55
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 17 Okt 2018 12:49

Galerie
Marktplatz

Re: Bonjour aus Süd-West Frankreich

Beitrag von Housi55 » 22 Okt 2018 18:48

uli64 hat geschrieben:
18 Okt 2018 14:21
Servus! :D
...dann auch von mir ein dickes "Hallo" und herzlich willkommen! :wink:
Meine Dakar, die ich seit 20 Jahren mein eigen nenne app.php/galerie/eintrag/anzeigen/2864 ist mittlerweile 28 Jahre alt geworden,
2016 hab ich sie dann komplett runderneuert app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3012
...im Sommer diesen Jahres die 100 000 km vollgemacht... 8)

An's Herz legen möchte ich Dir, gerade nach so langer Standzeit, auch die Erneuerung der Bremssättel (v.a. der Bremskolbendichtungen) Bremspumpen und Bremsschläuche in betracht zu ziehen...
Guckst Du hier:files_ext/anleitungen/Bremsenreparatur.pdf
Aber Du scheinst ja eh vom "Fach" zu sein... :wink:

Die bei Deiner Dakar verbaute Endtüte ist, genauso wie der Topkäse eher Geschmackssache, aber das muss jeder für sich entscheiden... 8)

Viel Spaß hier im Forum und mit Deiner schicken Dakar! :mrgreen:

Grüße aus der Pfalz, Uli :mrgreen:
Hallo

So eben zuhause mit der neuen auf dem Hänger Nachhause gekommen.
Was soll ich sagen, genau das habe ich gesucht.
Die Kupplungsscheiben wurde ersetzt, Bremsklötze neu alle Flüssigkeiten getauscht.
Ventile und Nockenwellespanner geprüft.
Gabelsimmeringe und Stossdämpfe (EMC) neu
Das beste zum Schluss ein Flachschiebervergaser ist auch schon verbaut der Honda Endtopf hört sich sehr gut an.

So jetzt muss ich noch 3W. warten Fahrverbot vom Arzt (Gallenblase entfernt)
Aktuelle Moppeds:
DR 650 Dakar (SP41 Bj. 1990) - für den Spass, Schotter
Versys 1000 (2015) - Für die grösseren Touren und zu zweit

Ziegenmüller
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1123
Registriert: 04 Mär 2008 21:11
Wohnort: Thüringen

Galerie

Re: Bonjour aus Süd-West Frankreich

Beitrag von Ziegenmüller » 23 Okt 2018 08:21

Moinsens und willkommen...

Fahrverbot? Paß auf, daß Dir die Galle nicht hoch kommt... ;-) :mrgreen:

Viel Spaß mit der Guten!

Gruß
Thomas
Der Dude macht das schon!

RSE= Knieschoner

Treffen Karlshof ´08
Treffen Crispendorf ´09
Treffen Schönecken ´10
Treffen Hoisdorf´11 auch überlebt...
Treffen Odenwald ´12 geil war´s!
Treffen ´13 kaputter Rücken kann nicht entzücken... :-(
Treffen ´14 Clausthal Zellerfeld / Harzer Regenwald
Treffen ´15 Tripsdrill mit King Size Waschräumen...
Treffen ´16 Neanderthal (Verwandschaft besucht ;-) )
Treffen ´17 Uhlenkörperring (im Land ohne Kurven....)
Treffen ´18 Geiselwind (die Dicke wollte gear nicht mehr nach Hause... :mrgreen: )

Antworten