Probefahrt mit Verys 650

Hier könnt Ihr alles Posten, was in kein anderes Forum passt!
Röm
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 572
Registriert: 01 Nov 2005 00:00
Wohnort: Neulussheim bei Hockenheim

Probefahrt mit Verys 650

Beitrag von Röm » 28 Apr 2008 11:25

moin,

ich machte am Wochenende mal ne Testfahrt mit ner 650 Kawa Versys (so ne gute halbe Stunde)

Bild

Der Bock ist hochmodern wie alle neuen Karren und mit allen Zip und Zap dran was heute angesagt ist, Leuchtdioden als Rücklicht, etc., fährt sich superhandlich und bequem. Hat trotz Euro2 schönen Sound, vor allem beim Anfahren. Wackelt nix, rasselt nix, scheppert nix.
Fühlst dich wie King Lui wenn du von ner alten schrottigen DR umsteigst. Aussehen find ich echt ok, aber das ist Geschacksache. Der Auspufftopf unter dem Motor fügt sich da gut ein.

Für Schmutz- oder Regenfahrten ist sie allerdings die weniger geeignet, der gesamte Schmodder landet vorn und hinten in den Innereihen, u.a. im Lima-Regler, Elektrik, Ritzen und Ecken wegen fehlender Abdeckungen.

Der Digi-Tacho nervete mich etwas (139-141-140 138-142 km/h zuckt der auf und ab bei konst. Fahrt). Zeituhr fehlt im Cockpit. Tankanzeige zeigte Reserve obwohl der Tank wohl noch halbvoll (aus lauter Panik aus eigener Tasche nachgetankt, mein Beitrag zur Entlastung der mittelstandständischen Unternehmen).

Sitzen tut man recht hoch, dennoch ist der Windschutz echt super (obwohl kleiner, mein ich der wär besser als bei der V-Storm).

Nun hat die Verys wohl so 20PS mehr als die DR und ich war der Meinung, dass die zwar mit 650ccm nicht soo super von unten kommt dafür aber bei 8000 Touren oder so nochmal gut Power zeigt. Dem war aber nicht so. Der DZM nudelt da auch ordentlich rum im oberen Bereich allerdings ohne echte Leistungsspitze wie z.B. bei der DL6500 V-Strom. Nun läuft sie aber schon locker 180, kein Thema. Und von unten rum dagegen kommt sie echt gut; und ist da auch sehr elastisch. Allerdings mein ich die hätte subejktv nicht unbedingt mehr Power als die DR, aber die Leistungskurve verläuft auch flacher. Ist eher so auf die Town abgestimmt.

Vibrationen sind schon gut zu merken und für mein Gefühl nicht unbedingt so harmonisch, vor allem an den Füssen.

Selbermachen ist auch nicht ansgesagt, vor allem Ventileeinstellen etc, aber das ist wohl bei allen neuen Motos so. Für´s Gepäck brauchste die zusätzlichen Träger ausm Zubehör, auf den Mini-Sozius kriegste so gut wie nix drauf.

alles in allem ein super Möp und allererste Sahne in der Town und drum rum. Hoher Spassfaktor, und auch an der Eisdiele ne gute Figur. 7500,- allerdings bereithalten. Für 5700,- kriegste aber auch noch ne alte luftgekühlte 650er Bandit mit Tageszulassung, und die ist für längere Strecken vor allem auch auf der Bahn irgendwie besser. Hat allerdings auch diesen bekloppten Digi-Tacho.
..ich bin dieses Jahr aus Zeitgründen kaum zum Autofahren gekommen

Gast

Beitrag von Gast » 28 Apr 2008 11:43

Gelöscht auf Userwunsch: Dennis (28.05.2009 19:36)

hcw
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1474
Registriert: 31 Mär 2007 23:00
Wohnort: Ruhrpott

Galerie

Beitrag von hcw » 28 Apr 2008 12:41

Ich lauf zur Eisdiele :D

Interessanter Bericht - aber gerade weil man an den neuen Möps nix mehr selber machen kann, wäre das für mich ein Ausschlusskriterium. Zudem ist das Styling für mich nix. Naja - bin wohl nicht ganz zeitgemäß.... :lol:


Besten Gruß
Christian
... gone fishing ...

Gast

Beitrag von Gast » 28 Apr 2008 14:53

Gelöscht auf Userwunsch: Dennis (14.07.2009 22:24)

claudi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 556
Registriert: 01 Dez 2006 00:00
Wohnort: Kaarst
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von claudi » 28 Apr 2008 18:23

tjaja, diese neumodischen Moppels...

*flöt! und auf die Fingernägel kuck...*

Mehr sachich jetz' nich' dazu...... 8) :wink:

Claudia
Ein Leben ohne DR ist möglich - aber nur für Leute, die auch sonst auf komische Sachen stehen....

Benutzeravatar
jachriko
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 562
Registriert: 30 Apr 2004 23:00

Galerie

Beitrag von jachriko » 28 Apr 2008 21:12

Watt solln datt Ding jetzt eigentlich sein? Auch so ne neumodisch verpackte Straßenenduro oder wie?
Für mich überhaupt nix. Allein in der gezeigten Farbe zum Weglaufen.
Gruß

Jan

DR 650 R Baujahr 11/1994 Typ SP 44 B, eine der letzten vor den E-Startern.

Mädels kommen und gehen, die DR bleibt.

hcw
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1474
Registriert: 31 Mär 2007 23:00
Wohnort: Ruhrpott

Galerie

Beitrag von hcw » 28 Apr 2008 21:34

@Claudi: Hab mich schon gefragt wo du bleibst :D
... gone fishing ...

Röm
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 572
Registriert: 01 Nov 2005 00:00
Wohnort: Neulussheim bei Hockenheim

Beitrag von Röm » 29 Apr 2008 07:58

also ich fand die jetzt nich soo schlecht, Jungs.

Und von wegen Reinigung und Co: guckt euch mal die neue XT da an die hier auch schon angepriesen wurde, die möcht ich aber auch nicht putzen, was vor allem an der linken Seite an Geraffel freiliegt, das Gammelt doch auch alles in Nullkommanix.

Nur eben die Leistung wie gesagt, die 20PS zur DR merkste da nicht unbedingt. Nicht das ich jetzt mehr Power bräuchte, war nur etwas verwundert. Ausserdem will ich das Ding ja auch nicht kaufen, damit kann ich ja nicht durch die Pampe und Schleichpfade und müsste morgens Riesenumwege fahren morgens weil die hier in Mannheim dem Strassensperrungswahn haben. Ausserdem hab ich die Kohle gar nicht. Vielleicht demnächst mal ne Ural fahren oder so :)
..ich bin dieses Jahr aus Zeitgründen kaum zum Autofahren gekommen

claudi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 556
Registriert: 01 Dez 2006 00:00
Wohnort: Kaarst
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von claudi » 29 Apr 2008 09:29

so sprach der Röm: also ich fand die jetzt nich soo schlecht, Jungs.
da sag ich: Uih, das ist ja fast schon eine Kaufoption :wink:

Und von wegen Reinigung und Co: guckt euch mal die neue XT da an die hier auch schon angepriesen wurde, die möcht ich aber auch nicht putzen, was vor allem an der linken Seite an Geraffel freiliegt, das Gammelt doch auch alles in Nullkommanix.
Tjaja - so'n unverkleideter Motor an einem Moped ist oft Quell großem Putzfrust, da schlage ich doch ...'nen Roller vor :wink:

Nur eben die Leistung wie gesagt, die 20PS zur DR merkste da nicht unbedingt.

Hase, von was red'st' denn jetzt?
Die XT 660 hat keine 2o Ponies mehr als die DR, und an der Kawa bleibst Du mit der DR niemals dran, ob man die Leistung haben will oder muss, ist 'ne ganz andere Sache.
Hast Du sie eigendlich mal über 9000 bewegt, die Kawa? Das ist da, wo der Zeiger bei der DR 'nen dreifachen Rittberger tanzt :wink:


Nicht das ich jetzt mehr Power bräuchte,
ah, da kommen wir der Sache schon näher

war nur etwas verwundert. Ausserdem will ich das Ding ja auch nicht kaufen, damit kann ich ja nicht durch die Pampe und Schleichpfade
Konfuze sagt: 90% der Leistung sitzen auf der Maschine

und müsste morgens Riesenumwege fahren morgens weil die hier in Mannheim dem Strassensperrungswahn haben. Ausserdem hab ich die Kohle gar nicht. Vielleicht demnächst mal ne Ural fahren oder so

Ja, aber dann kauft man sich doch nicht so'ne Dauerbaustelle aus dem europäischen Grenzgebirge :?

Und nu sachich wirklich nix mehr. :roll:
Is ja noch Zeit auf'm Karlshof....

Außer: Wenn einem gar nix mehr zum Meckern einfällt, mault man halt über die Farbe..... :P :wink:

Claudia
Ein Leben ohne DR ist möglich - aber nur für Leute, die auch sonst auf komische Sachen stehen....

Röm
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 572
Registriert: 01 Nov 2005 00:00
Wohnort: Neulussheim bei Hockenheim

Beitrag von Röm » 30 Apr 2008 07:43

ja was soll ich dazu sagen Claudi; also ich hab die schon mal an die 9000 gedreht, aber so großartig war da nix, die DL650V hatte obwohl gleiche Leistung da irgendwie nen Tacken mehr din.

Davon abgesehehn hab ich weder die Kohle für die eine noch die andere :mrgreen:

Gruß, Röm
..ich bin dieses Jahr aus Zeitgründen kaum zum Autofahren gekommen

hcw
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1474
Registriert: 31 Mär 2007 23:00
Wohnort: Ruhrpott

Galerie

Beitrag von hcw » 30 Apr 2008 09:21

@Röm: Denke mal die Leistungsentfaltung ist ne Andere. Ich hab bei der Big auch das Gefühl, dass sie schlechter geht. Ist aber nicht so. Bin beim Beschleunigen schon schneller - aber die is halt sanfter zu fahren.


Besten Gruß
Christian

PS: Ural? *argh* :lol:
... gone fishing ...

Gast

Beitrag von Gast » 30 Apr 2008 14:58

Gelöscht auf Userwunsch: Dennis (14.07.2009 22:24)

Röm
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 572
Registriert: 01 Nov 2005 00:00
Wohnort: Neulussheim bei Hockenheim

Beitrag von Röm » 02 Mai 2008 07:37

"die DR bis 9000 gedreht"

:mrgreen: also bitte Dodo so hart bin ich nun auch wieder nicht drauf..

heut morgen war ich dann doch wieder gut zufrieden mit dem alten Schotterbock: jetzt haben die Helden da das letzte Zufahrtsschlupfloch auch noch fast gesperrt und zugestellt. Kämpfte mich durch 3 Gräben und diversen Bottichen und Kübeln durch die Pampe, Baubuden, Dixi-Klos und Dornenhecken nebst Schlammlöchern wieder ins Freie, danach hätteste Versys und Co erstmal komplett restaurieren müssen.

moin, Röm
..ich bin dieses Jahr aus Zeitgründen kaum zum Autofahren gekommen

Benutzeravatar
pallas
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 184
Registriert: 15 Mär 2017 17:52
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: Probefahrt mit Verys 650

Beitrag von pallas » 14 Apr 2017 11:35

Der Beitrag hier ist zwar schon uralt, aber ich habe gerade den Umstieg von der Versys 650 zur DR gemacht. :mrgreen:

Die Versys war wirklich gut, aber ich vermisse sie überhaupt nicht... :mrgreen:
Letztendlich war sie zu "schwer", zu modern, zu perfekt (langweilig).
DR 650 SE, 2001
CX 500 C, 1983
Vespa GTS 300, 2016

95 dB
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 284
Registriert: 15 Apr 2015 11:25
Wohnort: BGL

Re: Probefahrt mit Verys 650

Beitrag von 95 dB » 14 Apr 2017 17:16

Stimmt, die DR hat einfach was, das bekommen sie mit den neuen Motorrädern einfach nicht mehr hin.
Ich hab meine Suzuki DL650 auch nur zwei Jahr gefahren und dann wieder verkauft, weil mir die zu langweilig war.

Neugierig bin ich auf die Versys x300, die werd ich im Mai oder Juni mal ausprobieren, da soll sie dann bei den Händlern eintreffen. So als kleines Bike nebenher, könnte die recht interessant sein. Überhaubt tut sich in der kleinen Klasse demnächst einiges, die BMW G 310 GS kommt, die Honda CRF 250 Rally würd mir auch gefallen, und dann ist da noch die Enfield Himalayan mit ihrem luftgekühlen (!) 411ccm-Einzylinder, die ebenfalls auf den deutschen Markt kommt.

Antworten