Handy / Navihalterung Fotothread

Das DR-650 Technik Forum

Moderator: Moderatoren

Antworten
insomnia
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 41
Registriert: 25 Nov 2011 13:31
Wohnort: Recklinghausen

Handy / Navihalterung Fotothread

Beitrag von insomnia » 19 Jun 2017 10:24

Hallo Leute,

war letzte Woche mal bei Tante Loius und da sind mir einige Handyhalterungen mit wasserdichter Schutzhülle aufgefallen.

Hat jemand mit diesen Dingern von der Stange Erfahrungen?

Ich würde mich sehr über ein paar Fotos zum Montageort freuen, auch zum Thema Schwingungsentkopplung bei Montage am Cockpit.
Nutze seit Jahren mit sehr guten Erfahrungen die Navisoftware von Navigon zur Zeit auf einem Galaxy J5.

VG
Markus
Bild

keks
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 131
Registriert: 05 Mai 2017 12:24

Re: Handy / Navihalterung Fotothread

Beitrag von keks » 19 Jun 2017 12:47

hallo,

bin da auch gerade auf der suche nach smartphone-lösungen und dabei auf das gestossen.
in meinem fall für ein 4s. sieht ganz wertig aus und ist mit verschiedenen montagemögichkeiten erhältlich. eventül findest du da was passendes.
edit:
upps, galaxy j5 hatte ich überlesen :oops: und ist natürlich prompt bei dem anbieter nicht dabei...

Pixxel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 165
Registriert: 12 Aug 2016 22:00

Re: Handy / Navihalterung Fotothread

Beitrag von Pixxel » 19 Jun 2017 13:58

Ich hatte anfangs so ne Lenkertasche von Polo, aber das gefummel mit den Gurten etc ist etwas umständlich, außerdem war das usb kabel damit immer ziemlich geknickt.
Momentan nutze ich die x clamp wenn ichs handy zum navigieren nutze. Das Teil ist echt super, Handy geht schnell rein und raus obwohl während der Fahrt erstaunlich fest. Einziger manko ist, dass man mit den Lautstärketastem bisschen rumprobieren muss,damit die nicht reingedrückt werden.
Befestigt ist es mit dem Standard Ram mount vom Tomtom navi. Das hält bombenfest und ist ziemlich Vibrationsarm (soweit an der Dr geht :mrgreen:). Geplant ist noch das Handdrehteil gegen ne Schraube zu tauschen, zwecks diebstahlschutz (gucke noch wo ich ne passende torx schraube herbekomme)

Benutzeravatar
gangsta
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2591
Registriert: 30 Sep 2005 23:00

Galerie

Re: Handy / Navihalterung Fotothread

Beitrag von gangsta » 19 Jun 2017 14:35

Für alle I-Phone-Nutzer: Lifeproof + Lenkerhalter.
Ich hab beim Surfen das I-Phone mit Lifeproof im Neopren, problemlos; 100% wasserdicht.
Handy kann damit auch mal die Treppe runterfallen o.ä., Handy sieht noch aus wie am ersten Tag, wenn man es aus der Lifeproof nimmt. Das Handy lässt sich damit vollkommen uneingeschränkt bedienen.

DROldie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 204
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: Handy / Navihalterung Fotothread

Beitrag von DROldie » 19 Jun 2017 16:36

Hallo zusammen,
Buchi hat hier portal_anleitungen/anleitungen/AnleitungNavihalter.pdf
eine tolle Anleitung und Idee eingesetzt. Will ich als schon nachbauen.... :oops: Ich persönlich finde die Befestigung am Lenker nicht praktisch zum ablesen.
Und auf der Site http://www.bikertech.de/kann man sicH auf jedenfall gute Anregungen holen!
Ich habe mich das erste Mal vor einigen Monaten mit meinem Apfel 5S ( glaub ich :P ) durch die Gegend navigiert, und mich nach ca. 3h gefreut das mein Akku so gut wie leer war... also entweder mit Powerbank oder wie die heißen, nen Akku halt, oder Steckdose im Cockpit!
Gruß Peter

Benutzeravatar
andreasullrich
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 104
Registriert: 04 Mai 2016 20:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Re: Handy / Navihalterung Fotothread

Beitrag von andreasullrich » 19 Jun 2017 18:57

Ich benutze diese von GIVI.
Die ist hervorragend und absolut Wasserdicht. :D
Ich habe diese an meinem Lenker montiert.

https://www.louis.de/artikel/givi-s955b ... r=10012080
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"

95 dB
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 273
Registriert: 15 Apr 2015 11:25
Wohnort: BGL

Re: Handy / Navihalterung Fotothread

Beitrag von 95 dB » 20 Jun 2017 07:16

Das sind doch überwiegend starre Verbindungen zum Rahmen, wie kommt euer Navi eigentlich mit den übertragenen Vibrationen zurecht?
Gruß
Karl
Bekennender Anti-Alkoholiker, Nichtraucher, Blutspender, Yoga-Übender, Blümchenpflücker und Kaffeetrinker :mrgreen:

Benutzeravatar
andreasullrich
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 104
Registriert: 04 Mai 2016 20:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Re: Handy / Navihalterung Fotothread

Beitrag von andreasullrich » 20 Jun 2017 15:10

Ohne Probleme! Hatte noch keine Schwierigkeiten deswegen. Selbst die Steckverbindungen (Kabel) halten.
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"

Supermeissi
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 39
Registriert: 01 Sep 2014 09:10
Wohnort: Bad Salzungen

Re: Handy / Navihalterung Fotothread

Beitrag von Supermeissi » 21 Jun 2017 21:39

Das Thema beschäftigt mich gerade akut:
Bild001.jpg
Ich bin gerade in Kroatien unterwegs und weil ich mir das Ziel gesetzt habe, keine Autobahn zu nutzen, war eine Navigation mit HERE die logische Lösung. Ich habe bei Louis das Gehäuse für mein Galaxy S5 und die USB-Steckdose gekauft. Probleme wegen Vibrationen habe ich keine feststellen können und trotz Gleitsichtigkeit ohne die nötige Brille kann ich alles gut erkennen.

Probleme gibt es allerdings an anderer Stelle: ich bin ohne ausführlichen Test losgefahren und musste dann unterwegs feststellen, dass mit den Kabeln etwas nicht stimmt: ich habe gleich hinter dem Zündschloss mit der mitgelieferten Klickverbindung den Kontakt hergestellt - nach Empfehlung mit einer zwischengeschalteten Sicherung. Nun bin ich mir nicht vollkommen sicher, ob ich lediglich einen Wackelkontakt habe oder ob doch die Sicherung (5 A) gekommen ist. Jedenfalls bin ich nun ohne passende Stromversorgung unterwegs und schalte die Navigation nur an besonders wichtigen Punkten an... Learning by Doing... Ich will nun unterwegs nicht auch noch mehr kaputt machen, deswegen habe ich entschieden, jetzt erst einmal nichts anzufassen und die Problemlösung auf zu Hause zu verschieben.

Ein weiteres Problem ergibt sich durch die Sitzposition und das damit schräg angebrachte Telefon: das Telefon schaltet ab und an automatisch um und so wird mir das Bild quer geliefert. Auch etwas, was ich dann zu Hause optimieren werde.

Viele Grüße aus dem Süden

Thomas
DR 650 R Dakar, SP41B, Baujahr 1991, 56.400 km

Mogu
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 24
Registriert: 19 Dez 2016 20:55
Wohnort: 10785 Berlin

Re: Handy / Navihalterung Fotothread

Beitrag von Mogu » 22 Jun 2017 10:25

Na was das Umschalten des Handys von hoch auf quer angeht musst du ja nicht bis zu hause warten. Einfach in den Einstellungen des handys unter Anzeige den Haken bei Bildschirm automatisch ... abklicken und gut is.
DR 650 RSE (SP 43B)
Moto Guzzi V11 Sport Ballabio

EifelRider99
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 87
Registriert: 10 Dez 2016 11:00
Wohnort: Eifel

Galerie

Re: Handy / Navihalterung Fotothread

Beitrag von EifelRider99 » 23 Jun 2017 23:53

Ich werf an dieser stelle mal noch meine selbstgebaute variante ein:)
Dateianhänge
IMG-20170622-WA0006.jpg
IMG-20170622-WA0010.jpeg
IMG-20170622-WA0012.jpeg

Benutzeravatar
Buchi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 98
Registriert: 13 Sep 2015 08:58

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Handy / Navihalterung Fotothread

Beitrag von Buchi » 26 Jun 2017 20:17

95 dB hat geschrieben:Das sind doch überwiegend starre Verbindungen zum Rahmen, wie kommt euer Navi eigentlich mit den übertragenen Vibrationen zurecht?
Ich habe mir den TomTom-Träger von Touratech gegönnt. Der ist Gummigelagert.
Dr 650 Sp44/Sp45 ...aus zwei mach eins :P

Antworten