Bremsscheiben Rost

Das DR-650 Technik Forum

Moderator: Moderatoren

Antworten
hapeka
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 02 Nov 2014 18:57

Galerie
Fahrerkarte

Bremsscheiben Rost

Beitrag von hapeka » 11 Nov 2017 13:03

Hallo DR Treiber,ich habe verschiedene Bremsscheiben ausprobiert die alle rosten was mich ärgert (orginal sowieso,France Equipment oder Lucas) wer hat andere Erfahrungen?Übrigens passt die Bremsscheibe der XF nicht an die SE da der Durchmesser 300mm beträgt und die SE 290mm hat.In den Ebay Kleinanzeigen steht gerade eine SE zum Verkauf mit der kompletten Front der XF.......
grüße HP
PA260002.JPG
PA260004.JPG
PA260003.JPG
Zuletzt geändert von hapeka am 11 Nov 2017 13:31, insgesamt 2-mal geändert.
Die schlimmste Weltanschauung haben die, die sich die Welt nie angeschaut haben.

Alex69
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 412
Registriert: 17 Jan 2015 19:34

Re: Bremsscheiben Rost

Beitrag von Alex69 » 11 Nov 2017 13:21

Hey, ich sag mal Bremsscheiben rosten immer. Sie werden immer aus Stahl gefertigt und nicht aus Edelstahl. Es gibt vielleicht Legierungen mit einem höheren Chrom oder Nickelanteil, aber korrision entsteht immer.

Gruss Alexander

hapeka
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 02 Nov 2014 18:57

Galerie
Fahrerkarte

Re: Bremsscheiben Rost

Beitrag von hapeka » 11 Nov 2017 13:29

Hi,eben nicht! weder an meiner GSX 1400 oder an der GSXR, auch nicht an meiner WR 250F,genau das ärgert mich ja....
Die schlimmste Weltanschauung haben die, die sich die Welt nie angeschaut haben.

Benutzeravatar
Motzkeks
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1189
Registriert: 02 Aug 2009 14:50
Wohnort: München

Re: Bremsscheiben Rost

Beitrag von Motzkeks » 11 Nov 2017 14:04

Metalgear macht Scheiben aus rostfreiem Edelstahl. :wink:
Das bissl Flugrost auf deinen Fotos lässt sich auch wieder einbremsen. Richtig Schrott ists erst bei Lochfraß und Materialabplatzung. Nur schön ists halt nicht. :?

EDIT:

In deinem anderen Thread gesehen, das:

Bild

sind die Metalgear-Scheiben. 8)
Zuletzt geändert von Motzkeks am 11 Nov 2017 15:20, insgesamt 1-mal geändert.
I live. I die. I live again!

Alex69
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 412
Registriert: 17 Jan 2015 19:34

Re: Bremsscheiben Rost

Beitrag von Alex69 » 11 Nov 2017 14:40

Wenn es Rostfreie Scheiben musst aber auf die Beläge achten, das kein Metall enthalten ist, wenn doch hast einen s.g. ferritischen Anvrieb auf der Scheibe und dieser rostet dann.

Gruss Alexander

Benutzeravatar
Motzkeks
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1189
Registriert: 02 Aug 2009 14:50
Wohnort: München

Re: Bremsscheiben Rost

Beitrag von Motzkeks » 11 Nov 2017 15:22

Ich nahm letztes Mal (2013/4?) vorn Sinterbeläge, auch von Metalgear, und hatte nie Probleme damit. Möglicherweiße ließ ich das Zeug bloß nie lang genug stehen. :mrgreen:
I live. I die. I live again!

Benutzeravatar
uli64
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1179
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Bremsscheiben Rost

Beitrag von uli64 » 11 Nov 2017 15:49

Servus :D

...Metalgear! Hab ich an meinem Straßen-Felgensatz! Vorne u. hinten - ohne Rost!

An den Dreckfräsen-Felgen ist hinten eine France-Equipment und vorne...keine Ahnung! Beide ham' bissel Rost, aber nix dramatisches!

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
(von ´86 bis ´98 mopedlos, Familie gegründet, Haus gebaut, 2 Kinder :wink: )
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

hapeka
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 02 Nov 2014 18:57

Galerie
Fahrerkarte

Re: Bremsscheiben Rost

Beitrag von hapeka » 12 Nov 2017 12:48

@motzkeks,auf dem Bild das sind die orginalen XF Scheiben keine Metalgear...
@Uli ,danke dann weiß ich was ich das nächste mal montiere....
grüße HP
Die schlimmste Weltanschauung haben die, die sich die Welt nie angeschaut haben.

Benutzeravatar
Motzkeks
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1189
Registriert: 02 Aug 2009 14:50
Wohnort: München

Re: Bremsscheiben Rost

Beitrag von Motzkeks » 12 Nov 2017 13:00

Da hab ich mich geirrt, sieht vorn ganz ähnlich aus wie Metalgear und hinten wie EBC.

Ist aber auch täuschend, links original, rechts Metalgear:

Bild

Hier die EBC hinten:

Bild
I live. I die. I live again!

DROldie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 204
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: Marburg

Galerie

Re: Bremsscheiben Rost

Beitrag von DROldie » 12 Nov 2017 13:27

Hi Motzkeks,
auf deinem letzten Bild mit der BIG, die hat optisch die selbe Bremsscheibe auf´m Hinterrad wie meine SE hatte, und die, war Orginal Suzuki. Aber zum Thema: Ich habe auch nur minimal Flugrost/Oberflächenrost an den Scheiben,vorne wie hinten, bei Original und EBC`s und der ist nach par mal ordentlich bremsen verschwunden. Keine Ahnung ob jetzt die Bremsbeläge soviel ausmachen was den Rost angeht, ich fahr Sinter von AP und Suzi Serie.
Die sieht aus wie meine neue EBC am Hinterrad. Man sieht auch noch den Abdruck/Abzeichnung der alten Scheibe, wie bei mir.
Dateianhänge
file.jpg
file.jpg (53.25 KiB) 391 mal betrachtet

Benutzeravatar
Motzkeks
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1189
Registriert: 02 Aug 2009 14:50
Wohnort: München

Re: Bremsscheiben Rost

Beitrag von Motzkeks » 12 Nov 2017 14:38

DROldie hat geschrieben:Keine Ahnung ob jetzt die Bremsbeläge soviel ausmachen was den Rost angeht, ich fahr Sinter von AP und Suzi Serie.
Nö. Die Bremse funktioniert nun mal mit Reibung und die Scheibe lässt auch Federn. Der Oberflächenrost wird eben abgetragen, egal welcher Bremsbelag. :wink:
Problematisch ists wie gesagt, wenn sich der Rost schon tiefer ins Material gefressen hat. Dann kommts durch den Roststaub zu Trockenschmierung und die Bremse greift nicht richtig, rutscht trotz normalem Bremsdruck durch die Zange.

Scheinbar gibts bei Bremsscheiben nicht so viel Gestaltungsmöglichkeiten (=rund mit Löchern), sodass eine optische Zuordnung ohne Prägung/KBA-Nummer schwer möglich ist? :mrgreen:
I live. I die. I live again!

Antworten