Nockenwelle / Kipphebel

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
DrRulez
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 27 Feb 2018 20:04

Nockenwelle / Kipphebel

Beitrag von DrRulez » 09 Jun 2018 11:15

Guten Tag Community,

Ich fahre eine DR 650 SP44 und brauche eine neue Nockenwelle und neue Kipphebel. Hat jemand noch eine gebrauchte (aber nicht abgenutzte) Nockenwelle und / oder Kipphebel?
Oder weiß jemand wo ich mir diese relativ günstig bestellen kann?

Danke

Alex69
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 445
Registriert: 17 Jan 2015 19:34

Re: Nockenwelle / Kipphebel

Beitrag von Alex69 » 09 Jun 2018 13:06

Hessler Ralley Team oder Tigerparts. Beide kannste nehmen.

Benutzeravatar
uli64
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1348
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Nockenwelle / Kipphebel

Beitrag von uli64 » 11 Jun 2018 16:52

Servus :D

...wie sehen die Teile denn aus?...und der Kopf/Lager? Ist's wirklich so schlimm? :roll: Zeich doch ma' paar Bilder... :wink:
Alex69 hat geschrieben:
09 Jun 2018 13:06
Hessler Ralley Team oder Tigerparts. Beide kannste nehmen
...wären auch meine 1. Adressen! :wink: ...er sprach aber von:
DrRulez hat geschrieben:
09 Jun 2018 11:15
Oder weiß jemand wo ich mir diese relativ günstig bestellen kann?
...da würde ich dann mal beim DR-Schlachter "Frankie" reinschauen:http://www.moped4fun.de/

- ggf. hat der ja was brauchbares... :wink:

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448
und der, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Ex- Mopeds:
Suzuki X 1, `80-`82 http://archive.classic-motorbikes.net/i ... y/9747.jpg
Yamaha RD 250, `82-`85 http://classic-motorbikes.net/wp-conten ... /13081.jpg
(von ´86 bis ´98 mopedlos, Familie gegründet, Haus gebaut, 2 Kinder :wink: )
seit´98: DR 650 Dakar, SP 41 B :mrgreen:

Alex69
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 445
Registriert: 17 Jan 2015 19:34

Re: Nockenwelle / Kipphebel

Beitrag von Alex69 » 15 Jun 2018 13:30

Frankie kann ich auch empfehlen. Noch nie Probleme gehabt. Top Gebrauchtteile Händler

Aynchel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 146
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Nockenwelle / Kipphebel

Beitrag von Aynchel » 16 Jun 2018 12:31

wenn die Nockenwelle nur angenagt ist kanste die beim Hessler Stefan gegen eine umgeschliffene Stage 1 Nocke tauschen
gibt etwas mehr Tinte aufen Füller
hab ich auch bei der 41er BIG gemacht, geht gut
am besten mal anrufen und fragen

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1668
Registriert: 30 Jun 2002 23:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Nockenwelle / Kipphebel

Beitrag von Dennis » 16 Jun 2018 15:02

Hi,

oder die eigene Nockenwelle hier überholen lassen. Die schleifen die kleiner, so dass die Steuerzeiten bleiben und härten neu.
http://www.campro-technologie.de/index.html

Gruß
Dennis

Benutzeravatar
AXL
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1172
Registriert: 03 Mär 2008 17:54
Wohnort: Auxburg

Re: Nockenwelle / Kipphebel

Beitrag von AXL » 18 Jun 2018 09:06

Auf ne neue Nocken, immer NEUE Kipphebel.

Auch keine überholten ...
Grussi AXL

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1276
Registriert: 05 Aug 2010 06:35
Wohnort: M.

Marktplatz

Re: Nockenwelle / Kipphebel

Beitrag von hiha » 18 Jun 2018 13:39

Kommt aufs Überholen an. Kipphebel einfach nachschleifen, geht nicht. Und so wie es von Manchen gemacht wird, einfach auf zu chromen, geht auch in die Hose.
Entweder formschleifen, hartverchromen, formschleifen,
oder schleifen, mit speziellem Zeug aufschweißen, formschleifen. Das macht m.W. ausser Megacycle in den USA keiner bei uns hier (für vernünftiges Geld)

Hans

Antworten