Hallo aus dem Ruhrgebiet

Raum zum Quatschen über Dinge neben der DR...
Rollek
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 06 Jul 2019 20:23

Galerie

Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von Rollek » 08 Jul 2019 22:20

Hallo,
mein Name ist Julius, ich bin Student, wohne im Ruhrgebiet und schraube in meiner Freizeit an allerlei altem Krempel, vorzugsweise Fahrzeugen. Zu meinem Golf 1 und diversen Fahrrädern gesellte sich Anfang des Jahres nun noch eine SP44B. Zwar besitze ich noch keinen Motorradführerschein, aber für 220€ konnte ich den Hocker nicht stehen lassen.

Leider ist es mir als neuer Forumsteilnehmer nicht gestattet externe Links (Bilder) einzustellen. Daher ein paar Daten zur Maschine:
  • DR650R
  • Bj. 1992
  • weiße Kunststoffverkleidung mit rotem Dekor
  • recht originaler Zustand
  • Tank und Rahmen augenscheinlich rostfrei
  • keine 40.000km auf dem allerdings fünfstelligen Tacho
  • Kettenschutz und Kennzeichenhalterung fehlen
  • Batterie tot (Zellenschluss)
  • geflickter Schalldämpfer
  • Vorderradbremse hängt
  • Motor dreht, springt aber ums Verrecken nicht an
Der für den Verkauf neu beantragte, weil zuvor verschollene Fahrzeugbrief weist insgesamt sieben Vorbesitzer aus, exklusive des Verkäufers. Da dieser das Motorrad jedoch seit 1995 oder '96 besaß, denke ich, dass diese Zahl diverse temporäre Ab- und Ummeldungen beinhaltet.
Für den TÜV 2011 würde die DR zuletzt von einem Kumpel des Vorbesitzers "überholt", was nebst einem mutmaßlichen Service neue Reifen und Faltenbälge, sowie eine wenig professionelle Rahmenlackierung in schwatzmatt-Pinselstrich umfasste, welche nun an allen Ecken und Enden abblättert.
Obwohl das Motorrad bis zum Verkauf durchgehend angemeldet war, blieb es bei dieser einen HU, nach deren Ablauf 2013 die Maschine zunächst bei besagtem Kumpel geparkt und einige Zeit später unter einer alten, bedingt wetterschützenden Terrassenüberdachung abgestellt wurde, wo ich sie dann Ende letzten Jahres hervorkramte.

In den drei bis vier Jahren auf der Terrasse hatte die Maschine ordentlich Dreck und wetterseitig etwas Spaak angesetzt, was sich aber problemlos abkärchern ließ. Leider haben Regen und UV-Strahlung auch den Lenkeramturen ziemlich zugesetzt. Immerhin sind die Schalter wieder gängig, nachdem ich sie ein paar mal mit WD-40 vollgejaucht habe.
Die Ursache für das Motorproblem vermute ich benfalls in der Elektrik, da der Motor zwar meklich Kompression aufbaut und auch Benzin im Zylinder ankommt, jedoch noch nicht einmal die Idee einer Zündung aufkommt, obwohl die Kerze zumindest beim anfänglichen Test Funken hervorbrachte. Daher vermute ich, das entweder der Kabelbau korrodiert, die Lichtmaschine hinüber oder irgendwelche Bauteile in CDI oder LiMaregler überaltert sind. Der Drehzahlmesser macht auch keinen Muchs beim Kicken, wobei ich nicht weis, ob das nicht auch an der defekten Batterie liegen könnte.

Ich eröffne zu der Thematik bei Gelegenheit nochmal einen neuen Thread im Technik-Forum. Nach der Lektüre des Reparaturhandbuchs haben sich noch ein paar andere Vermutungen aufgetan, die ich als Fehlerursache gerne ausschließen würde.

Gruß,
Julius

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1059
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von deFlachser » 09 Jul 2019 06:21

Moin Julius,
herzlich willkommen im Forum und Glückwunsch zur DR. Für 220 € hätte ich die auch nicht stehen lassen :wink: .
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 54000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1657
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von franz muc » 09 Jul 2019 07:48

Sehr gut gekauft. 140 tkm hält der Motor nicht. Daher sind es wohl 40 tkm.

Liegt es tatsächlich an der Elektrik, gibts einen extra Glückwunsch zum Kauf.

Lima oder CDI gibt es günstig. Wäre die DR seinerzeit wegen einem Zylinderkoofschaden stehen gelassen worden, wäre es wesentlich teurer bis hin zum wirtschaftlichen Totalschaden.
DR 600 S,EZ 1990

Ziegenmüller
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1181
Registriert: 04 Mär 2008 21:11
Wohnort: Thüringen

Galerie

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von Ziegenmüller » 09 Jul 2019 08:13

Moin Julius und willkommen hier!

na dann mach dich auf die Socken den Schein zu machen! :mrgreen:

Gruß aus Thüringen
Thomas
Der Dude macht das schon!

RSE= Knieschoner

Treffen Karlshof ´08
Treffen Crispendorf ´09
Treffen Schönecken ´10
Treffen Hoisdorf´11 auch überlebt...
Treffen Odenwald ´12 geil war´s!
Treffen ´13 kaputter Rücken kann nicht entzücken... :-(
Treffen ´14 Clausthal Zellerfeld / Harzer Regenwald
Treffen ´15 Tripsdrill mit King Size Waschräumen...
Treffen ´16 Neanderthal (Verwandschaft besucht ;-) )
Treffen ´17 Uhlenkörperring (im Land ohne Kurven....)
Treffen ´18 Geiselwind (die Dicke wollte gar nicht mehr nach Hause... :mrgreen: )

Rollek
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 06 Jul 2019 20:23

Galerie

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von Rollek » 09 Jul 2019 22:24

Vielen Dank für eurer Wilkommen.
Ziegenmüller hat geschrieben:
09 Jul 2019 08:13
na dann mach dich auf die Socken den Schein zu machen! :mrgreen:
Das wir wohl noch etwas dauern. Für den Direkteinstieg in Klasse A bin ich noch zwei Jahre zu jung und für nur ein Jahr den A2-Schein zu machen, lohnt sich m.E. nicht wirklich.
franz muc hat geschrieben:
09 Jul 2019 07:48
Lima oder CDI gibt es günstig. Wäre die DR seinerzeit wegen einem Zylinderkoofschaden stehen gelassen worden, wäre es wesentlich teurer bis hin zum wirtschaftlichen Totalschaden.
Vielen Dank für den Hinweis. Ein wirtschaftlicher Totalschaden wäre wäre schade, angesichts des Kaufpreises aber auch kein Beinbruch. Im Notfall könnte man das Motorrad immer noch gewinnbringend schlachten.
Kannst Du bitte genauer spezifizieren, was da am Zylinderkopf kaputtgehen kann? Dann überprüfe ich das gleich mal, bevor ich tagelang an der Fahrzeugelektrik herummesse um einen solchen Schaden im Idealfall auszuschließen.

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1059
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von deFlachser » 10 Jul 2019 05:58

Moin Julius,
mach mal die Kopfhaube ab. Dann hast du im Prinzip das Gegenlager der NW in der Hand und siehst ob das eingelaufen ist. Den Zustand der Kipphebel und der NW kannst du dann auch beurteilen.
Die DR's haben sehr wenig Motoröl und von min nach max ist es gerade mal ein Limoglas.
Die älteren Modelle verbrauchen auch je nach Zustand mehr oder weniger viel Öl.
Soll heißen, wenn man den Ölstand nicht im Auge behält und immer schön nachfüllt ist der Kopf leider recht schnell hinüber.
Die 3. Gänge sind auch nicht so die Wallung aber so lange es heult und pfeift isser noch da :lol:
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 54000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 94
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von Grumpyoldgerman » 10 Jul 2019 09:40

Auch von mir ein Hallo und ganz viel Spass beim werkeln.

Grüßle Jerry
DR650SP44B

Benutzeravatar
m.w.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 833
Registriert: 01 Dez 2003 00:00
Wohnort: Ex-Ruhrpott, werdendes westfälisches Landei
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von m.w. » 11 Jul 2019 10:18

moin,
bevor du am Kopf werkelst: die Schrauben der Ventilhaube sind mit Vorsicht zu genießen. Sitzen im Alukopf und da reißt es schon mal gerne aus..
vorher würde ich(..) prüfen:
Kerze ist nass nach Startversuch?
hat sie denn einen Zündfunken?
Ansonsten mal die Stecker von der Lima abziehen und die Spulenwiderstände messen.
Durch die Standzeit können auch diverse Steckverbindungen/Schalter korrodiert sein (Seitenständerschalter?)

Achso: die Kicker Modell brauchen zwar zum fahren keine Batterie, aber wenn die kaputt ist, spinnt die Licht-Elektrik schon mal und macht wirre Dinge (Drehzahlmesser, Hupe, Blinker, Kontrollen Cockpit..)
Grüße vom Ex Pottler,
Marcus

Rollek
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 06 Jul 2019 20:23

Galerie

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von Rollek » 11 Jul 2019 22:45

Vielen Dank für die Hinweise. Mittlerweile habe ich im Technik-Forum einen seperaten Thread mit dem Titel "SP44 springt nicht an" eröffnet, zu dem ich leider keinen Link einstellen kann.
Funken ist da, nach ein paar Startversuchen sind die Kerzen nass. Die Spulen durchzumessen steht auf jeden Fall auf der Checkliste. Der Seitenständerschalter ist gängig.

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1059
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von deFlachser » 12 Jul 2019 05:20

Rollek hat geschrieben:
11 Jul 2019 22:45
Vielen Dank für die Hinweise. Mittlerweile habe ich im Technik-Forum einen seperaten Thread mit dem Titel "SP44 springt nicht an" eröffnet, zu dem ich leider keinen Link einstellen kann.
https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=1 ... 87#p146387

Schönes WE

Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 54000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Rollek
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 06 Jul 2019 20:23

Galerie

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von Rollek » 12 Jul 2019 07:12

Danke!

Benutzeravatar
andreasullrich
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 260
Registriert: 04 Mai 2016 20:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Fahrerkarte

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von andreasullrich » 12 Jul 2019 17:46

franz muc hat geschrieben:
09 Jul 2019 07:48
Sehr gut gekauft. 140 tkm hält der Motor nicht. Daher sind es wohl 40 tkm.
Wieso sagst du sowas. :shock:

Meine hat 156059km gelaufen. :lol:
Erster Motor, Erster Kolben. :mrgreen:

Also sag sowas nicht. Sonst ist meine "Suzi" beleidigt. :mrgreen:
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"

Treffen 2018 - Geiselwind (Ein Hammer-Event, Super Leute kennen gelernt) :mrgreen:

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1059
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von deFlachser » 12 Jul 2019 19:18

Genau,
da wird immer nur die Kupplung gewechselt. Die iss nämlich etwas schwach dimensioniert für unseren Wonneproppen :lol:.
Musst fairer Weise dazu sagen das du der Erstbesitzer bist.
Die meisten DR's sind von vielen Vorbesitzern leider runter geritten :|
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 54000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Rollek
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 06 Jul 2019 20:23

Galerie

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von Rollek » 13 Jul 2019 13:03

Hier noch ein paar Bilder von dem guten Stück:
dsc_0643o8jsy.jpg
nach der Wäsche
dsc_0646zrksp.jpg
Für den TÜV muss wohl ein Kettenschutz her und die Kette erneuert werden.
dsc_0644ebkpo.jpg
Professionelle Rahmenlackierung
Zuletzt geändert von Rollek am 13 Jul 2019 13:08, insgesamt 2-mal geändert.

Rollek
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 06 Jul 2019 20:23

Galerie

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Beitrag von Rollek » 13 Jul 2019 13:05

Und noch mehr:
dsc_064573jh3.jpg
Geflickter, oder leergeräumter Schalldämpfer
dsc_06473vjpe.jpg
UV-gegerbte Lankeranbeuteile
dsc_0648zlk3w.jpg
Fehlende Kennzeichenhalterung. Auch die Beleuchtung und selbst das Kabel sind nicht auffindbar.

Antworten