Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1404
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von Eintopftreiber »

:D
Wichtig sind die Sandalen und die Cargohosen 🥳😂😂
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

Tom29
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Okt 2019 19:05

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von Tom29 »

LEUTE!!

Ich muss respektvoll vor euch den Hut ziehen und mich bedanken :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Als hätte ich es gewusst.. irgendwie konnte da technisch einfach nichts falsch sein. Das hätte ich doch gemerkt :roll:


Nun was soll ich sagen... THEMA GELÖST!! Es lag tatsächlich an meiner falschen Technik und mangelnder Erfahrung was kicken betrifft.. (peinlich) Sie läuft!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Als wär nie was gewesen :lol:


Eure Tipps und Tricks zum Thema kicken haben mich den ganzen Tag nicht in Ruhe gelassen und da musste ich gleich nach Feierabend wieder in die Schrauberecke zum ausprobieren. Also Zündung an, Benzinhahn auf und so wie ihr es beschrieben habt gib ihm.. Und siehe da, ein ganz anderes Gefühl. Kein unglaublicher Druckpunkt mehr, geht in einem Zug schön durchdrücken. Das Schätzchen ist auch direkt auf den zweiten Kick angesprungen :D Ich konnte/kann mein Glück noch kaum fassen und das Grinsen wird jetzt erstmal ein paar Stunden nachhalten 8)

Ohne eure Tipps hätt ich das niemals gelöst. Nicht das mit dem Gaser und schon gar nicht das mit der Technik zum kicken..

Dickes fettes DANKE an euch Alle!


Nichts desto trotz geht´s jetzt wieder weiter mit dem eigentlichen Projekt, der eigentlichen Arbeit bevor das Desaster des nicht laufenden Motors begann :D
Nächster Schritt folgt diesen Samstag. Werde die Bude mal ausgiebig laufen lassen und einstellen. Aktuell geht sie so nach 10 Sekunden von selbst wieder aus und will noch kein Gas annehmen. Aber das sollte mit Einstellungen am Vergaser machbar sein denk ich.

Zudem hab ich seit Wochen schon den frischen Lack rumliegen. (schönes weiß in RAL Farbton) Hierfür werd ich dann mal die ganzen Teile schleifen und vorbereiten.

ZIEL: in 2 Wochen solls frisch lackiert zum Tüv gehen. Wir werden sehen :lol: :roll:

Gerne halte ich euch auf dem Laufenden, auch mit Bildern des Ganzen :wink:


Grüße
Tom :wink:

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1706
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von franz muc »

Respekt vor deinem Durchhaltevermögen!

Hast du die Membrane des Vergasers schon kontrolliert?
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1658
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von deFlachser »

Moin Tom,

freu mich das du den "Fehler" gefunden hast :lol:.

Das muss dir nicht peinlich sein. Denke, jeder von uns hat schon mal ähnliche, peinliche Situationen gehabt :wink:.
Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Rest ist nun Einstellungssache. Weiterhin viel Erfolg.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

zentralemaat
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 28 Sep 2019 17:37

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von zentralemaat »

Na Glückwunsch,war ein sehr interessanter Fred.... ;-))

Tom29
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Okt 2019 19:05

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von Tom29 »

Heute gibt es mal ein kurzes Update zum Projekt :)

Nachdem der Motor jetzt endlich läuft :D :D :D :mrgreen: und nur noch der Vergaser einer winzigen Feinabstimmung benötigt, gings weiter im Ganzen.

Als nächstes hab ich mir die Verkleidung vorgenommen, also quasi der Endspurt bis zum angemeldeten Kennzeichen inclu TÜV Stempel :D
Also zuerst Bestandsaufnahme. Lampenmaske und die beiden Kotflügel waren bisher seit der Erstauslieferung unbefleckt und haben treu ihren Dienst geleistet. Hier war wie auf dem Bild zu sehen ist nur etwas Schleifarbeit nötig um den Modder der letzten Jahrzehnte ab zu bekommen. :wink: :P

An den hinteren Seitenteilen war etwas mehr Arbeit nötig. Hier hat sich irgendwann im Laufe der Letzten Jahre ein Unhold mit Lack versucht.. Katastrophe! Das hätte selbst ein Kleinkind besser hinbekommen :oops: Also bin ich hier erstmal mit Abbeizer ran, die ersten 2-3? Schichten runtergebraten, dann nochmal fein säuberlich mit dem Schleifpapier.. siehe da.. alles runter bekommen und für eine neue, professionelle Lackierarbeit bereit.

Und dann kam es.. der Tank! :lol: Dem hat man auf 5 Meter Entfernung bereits angesehen dass das nichts sein kann. Lange Geschichte kurzer Sinn, die letzte Lackschicht wurde irngendwann mal mit einem (sehr groben) Pinsel aufgetragen. Und das nicht sparsam.. mehr sag ich nicht :roll: :lol: Also ab damit zum Sandstrahlen.. Resultat - Derr Herr vom Sandstrahlen hat ohne Ende geflucht und meinte, sowas hat er noch nie gesehen :lol:

Nach dem Sandstrahlen sah man auch deutlich die Macken im Tank. Also ich ran, gespachtelt und geschliffen was das zeug hält.. Fertig.


Jetzt liegt alles bereit und wird morgen schon lackiert (nicht von mir) :lol:

Ich halte euch auf dem Laufenden!


PS: Beim Vergaser
20200208_170146.jpg
20200208_170153.jpg
20200209_123009.jpg
einbau stellte sich heraus das der eine in der Membrankappe so ein weißes Dingens drin hat :?: Kann mir einer sagen was das ist? :lol: Hab dann den Deckel ohne das drin verbaut..

Grüße
Tom

Tom29
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Okt 2019 19:05

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von Tom29 »

20200208_170133.jpg

martin58
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 124
Registriert: 19 Sep 2018 16:31

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von martin58 »

das weiße ding würde ich für einen gasschieberanschlag halten, also eine nachträglich montierte leistungsbeschränkung.

Tom29
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Okt 2019 19:05

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von Tom29 »

UPDATE :D

Heute mal in Bildern. FAST alle Teile sind vom Lackieren wieder da.. Tank und vorderer Fender fehlt noch. Kommt heute Abend dann.
Tank ist bereits grundiert und wird heute endlackiert. Man beachte die super Vorrichtung zum lackieren :D

Motortechnisch läuft sie mittlerweile auch perfekt :mrgreen: Vergaser Einstellung passt so wie sie soll. Hab am Wochenende etwas Zeit investiert und alles Tiptop eingestellt. (Wie findet ihr eigentlich meinen provisorischen Tank? Gebastelt aus einem alten Behälter und dem übrigen Tankhahn :mrgreen: ) Mich regt das halt immer auf wenn man den Motor laufen lassen will und jedesmal den tank wieder aufsetzen muss. Daher die Lösung. Passt natürlich an alle Bikes :)

Sobald Tank und Fender da sind geht's ab zum TÜV :o Also vermutlich Donnerstag, wenn ich Zeit habe..


PS: Kann mir jemand zufällig sagen wo ich die zwei Clips für die hintere Bremsleitung herbekomme? Das mit den Kabelbindern funktioniert zwar, sieht aber aus wie Rotz :| Die würde ich gern neu machen.. find aber nirgends was. :cry:

Und was mich noch interessiert: Würdet ihr die DR komplett weis lassen, oder mit den "Kadjar" Aufklebern versehen und Suzuki Schriftzug am Tank :)


Achja.. Sitzbezug kommt auch noch irgendwann neu im Laufe des Jahres :wink:
Dateianhänge
Screenshot_20200216-221430.png
20200216_135141.jpg
20200216_135137.jpg

Tom29
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Okt 2019 19:05

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von Tom29 »

Teil 2 der Bilder
Dateianhänge
20200216_142008.jpg
20200216_142610.jpg
20200216_141317.jpg

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1404
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von Eintopftreiber »

:D
Daumen hoch :lol:

Auch für deinen Ersatztank

Grüße Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

Ziegenmüller
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1305
Registriert: 04 Mär 2008 21:11
Wohnort: Könichreich Thüringen

Galerie

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von Ziegenmüller »

Der kleine Tank ist geil.... damit sparst Du bestimmt Sprit... würde ich so drauf lassen! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß
Thomas
Der Dude macht das schon!

Die Afrikanerin
RSE= Knieschoner

Treffen Karlshof ´08
Treffen Crispendorf ´09
Treffen Schönecken ´10
Treffen Hoisdorf´11 auch überlebt...
Treffen Odenwald ´12 geil war´s!
Treffen ´13 kaputter Rücken kann nicht entzücken... :-(
Treffen ´14 Clausthal Zellerfeld / Harzer Regenwald
Treffen ´15 Tripsdrill mit King Size Waschräumen...
Treffen ´16 Neanderthal (Verwandschaft besucht ;-) )
Treffen ´17 Uhlenkörperring (im Land ohne Kurven....)
Treffen ´18 Geiselwind (die Dicke wollte gar nicht mehr nach Hause... :mrgreen: )
Treffen ´19 Machern war wieder super!!!

Claus
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: 31 Aug 2019 22:10
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von Claus »

Tom29 hat geschrieben:
17 Feb 2020 13:19

PS: Kann mir jemand zufällig sagen wo ich die zwei Clips für die hintere Bremsleitung herbekomme? Das mit den Kabelbindern funktioniert zwar, sieht aber aus wie Rotz :| Die würde ich gern neu machen.. find aber nirgends was. :cry:
Eigentlich ganz einfach.
Teilenummer suchen:
https://alpha-sports.com/suzuki_parts.htm
Suchpfad 1994 SUZUKI DR650SE Dualsport - REAR MASTER CYLINDER
Art. Nr 27
Teilenummer 61196-03D00

copy+paste dahin:
https://www.kfm-motorraeder.de/cms/orig ... 9603D00000

Und ZACK, ungefähr zwei Wochen später kullern die Dinger aus der Verpackung :mrgreen:

Gibt natürlich auch andere Suchstrategien und andere Händler... War nur ein Beispiel
wohin du gehst, da bist du dann...

Benutzeravatar
uli64
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1585
Registriert: 12 Apr 2012 17:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Hilfeschrei nach Erlösung! DR will einfach nicht..

Beitrag von uli64 »

Servus
Aufkleber für den Tank gibt's hier:
https://www.wandtattoos-folies.de/a-suz ... t-4718.htm
..wobei ich für meinen Dakar-Tank nur die beiden großen "Suzuki"- Aufkleber (senkrechter Schriftzug) genommen habe...und mit Klarlack überlackiert!
Die Kleinen "Suzuki" Bäpper (waagrechte Schriftzüge) sind auf den Seitendeckeln und der Lampenmaske...
"Dakar"-Schriftzug hab ich einfach fotografiert, Sohnemann hat's in Vectordateien (glaub' ich :roll: ) umgewandelt...
...und bei dem hier: https://www.folien-arbeiter.de/ die Schriftzüge drucken lassen...
Das Ergebnis siehe hier:
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3012

Die originalen Bremsleitungs-Halter auf der Schwinge:
https://www.kfm-motorraeder.de/cms/orig ... 9603D00000

Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg!

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
Galerie:
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3012

Antworten