Km Zähler geht nicht, Geschwindigkeit schon

Das DR-600 Technik Forum
Antworten
Gelöschter User

Km Zähler geht nicht, Geschwindigkeit schon

Beitrag von Gelöschter User »

Hi, suche soweit nichts ergeben. Hatte das schon Mal jmd. Gesamtkilometerzähler und Tageskilometer drehen sich nicht mehr weiter. Tachonadel zeigt einwandfrei die Geschwindigkeit an. Also Welle ist's ja nicht und die Schnecke wahrscheinlich auch nicht, oder? Wenn das ziemlich klar ist, was es ist würde ich mit gern direkt Ersatzteil bestellen.
Grüße
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2052
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Km Zähler geht nicht, Geschwindigkeit schon

Beitrag von franz muc »

Immer dem Weg des geringsten Geld- und Zeitaufwands gehen..

Ich würde eine neue Tachowelle ordern. 9 EUR incl Porto. Die Welle hält eh nicht ewig, zumindest meiner Erfahrung nach.

Solle das Problem nach Tausch der Welle noch immer bestehen würde ich einen gebrauchten Tacho kaufen.

Außer Du bist Feinmechaniker. Die Teile da drin kosten doch mehr, als so ein gebrauchter Tacho, oder?
DR 600 S,EZ 1990
Gelöschter User

Re: Km Zähler geht nicht, Geschwindigkeit schon

Beitrag von Gelöschter User »

Welle kann's doch nicht sein wenn die Geschwindigkeit funktioniert?
Benutzeravatar
FrankausKöln
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 386
Registriert: 01 Aug 2002 00:00
Wohnort: 47809 Krefeld

Galerie

Re: Km Zähler geht nicht, Geschwindigkeit schon

Beitrag von FrankausKöln »

...aufschrauben und schauen ob sich etwas verhakt hat, dann säubern und fetten ….

Es wäre durchaus hilfreich , wenn Du schreiben würdest um welchen Typ / Bj. es sich bei DR handelt...
Frank`s Basteltipps --- Sitzbank beziehen DR650SE viewtopic.php?f=10&t=12769&p=144540#p144540

Frank´s Basteltipps --- Sitzbankschnellverschluss DR650SE viewtopic.php?f=10&t=12819&p=145385&hilit=Frank#p145385

Frank´s Basteltipps --- Rally -Windschild selber gebaut DR650SE viewtopic.php?p=143191#p143191

Hiermit bestätige ich , das die hier veröffentlichten Fotos bzw Grafiken von mir gemacht wurden und ich der Urheber bin.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3029
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Km Zähler geht nicht, Geschwindigkeit schon

Beitrag von deFlachser »

FrankausKöln hat geschrieben: 26 Feb 2021 10:21 welchen Typ / Bj. es sich bei DR handelt...
Ne 600er, man muss aber suchen :roll:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
kermit
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 524
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Km Zähler geht nicht, Geschwindigkeit schon

Beitrag von kermit »

Nen Tacho für ne 600 er hab ich im Zweifelsfall noch irgendwo liegen...
SP41B
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3029
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Km Zähler geht nicht, Geschwindigkeit schon

Beitrag von deFlachser »

Die 41er kann man aufschrauben, der 46er ist zugebörtelt.
Man könnte also durchaus mal reingucken. Ist vielleicht nur ne Kleinigkeit.
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
BenniR
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 02 Dez 2020 12:09
Wohnort: Osnabrück

Fahrerkarte

Re: Km Zähler geht nicht, Geschwindigkeit schon

Beitrag von BenniR »

Bei dem Dr600 Tacho ohne Drehzahlmesser, also nicht der Dakar-Tacho hatte ich das gleiche Problem.
Der Kilometer- und Tageskilometerzähler wird über ein Schneckenrad, welches so eine Art "Zahnradwelle" antreibt angetrieben. Diese Zahnradwelle war eingelaufen, bzw. die Kerben abgenudelt. Ist alles aus Kunststoff. Das Tachoinnenleben ist meines Erachtens auch bei diesem Tacho nicht wirklich demontierbar, und somit kann man diese Zahnradwelle auch irgendwie nicht austauschen. Hab es mit etwas Alu-Schockoladenpapier umwickelt und dadurch die Kerben "neu" nachgeformt. Funktioniert, aber bringt deutlich mehr Stress auf Tachowelle und Schnecke. Keine Ahnung wie lang das gut geht. Habe mir deshalb dann einen Tacho inkl. Drezahlmesser von der Dakar geschossen. Der ist mechanisch etwas anders aufgebaut, deutlich haltbarer und auch mehr demontierbar und besser reparierbar.
Einmal aufmachen und bisschen ölen würd ich aber sowieso bei beiden Tachos definitiv empfehlen.

LG Benni
DR 600 SN41
Antworten