Heckhöherlegung DR 650 SE

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3159
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Heckhöherlegung DR 650 SE

Beitrag von deFlachser »

Moritz650SE hat geschrieben: 11 Jul 2021 20:59 Kurven kann man meiner Auffassung auch gut im Original fahren.
Sag ich doch :D .
Moritz650SE hat geschrieben: 11 Jul 2021 20:59 der ABE zur Liebe. Man verschweige Mal, was alles am Moped keine ABE hat....
Bist Du wohl ruhig, wer weiß wer hier alles mitliest :mrgreen: .

Guß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor deFlachser für den Beitrag:
Moritz650SE (11 Jul 2021 21:11)
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1364
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Heckhöherlegung DR 650 SE

Beitrag von DROldie »

franz muc hat geschrieben: 11 Jul 2021 20:44 Die DR 600 kann Kurven auch ohne Höherlegung super fahren.😉
Nur halt die SE nicht sagt die Firma Zietech. Ich bin ja noch nie auf einer SE gesessen. Zu klein, leider.
Das spricht für ein aggressives Werbeverhalten der Firma Zietech, aber nicht für deren Fahrerischen Vermögen. Ne Höherlegung habe ich nie vermisst, außer vom Kniewinkel, das habe ich durch aufgepolsterte Sitzbank und gekürzte Fußrastenträger gelöst, 94cm Sitzhöhe, leichtes Füsseln nötig, aber Passt!
Ich glaube kaum das Du Probleme mit der Sitzhöhe/Höhe der SE hättest Franz!
Und wer Spaß an der Höherlegung hat, warum nicht. :mrgreen:

Gruß Peter
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3159
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Heckhöherlegung DR 650 SE

Beitrag von deFlachser »

franz muc hat geschrieben: 11 Jul 2021 20:57 Ich sitze so auf 93 cm.
Franz, bitte definiere "zu klein"! Stehst bei 93cm Sitzhöhe mit beiden Füßen fest auf dem Boden. Stell mal ein Bild in Seitenansicht ein. Wahrscheinlich sind die Knie auch noch angewinkelt :wink: .

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Moritz650SE
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 243
Registriert: 28 Nov 2019 21:12
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Heckhöherlegung DR 650 SE

Beitrag von Moritz650SE »

Muss ich mich wieder für eine Erprobung der Heckhöherlegung opfern? Oh man, wie viel Geld wir in den alten Mopeds versenken. Aber damit kommt echt ne schöne Optik.
Ich finde die 46 für eine Enduro echt nicht hoch. Auch wenn man sie mit anderen Modellen vergleicht. Habe aber nie die Höhen nachgemessen
Tiefe gepulverte Fußrastenträger und Fußrasten liegen schon auf der Werkbank.....

Am gespanntesten bin ich aufs Jahrestreffen, will unbedingt mal eine andere 46 laufen sehe und hören. Ob bei meiner alles Tutti ist, aber das ist offtopic.

MfG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Moritz650SE für den Beitrag:
DROldie (11 Jul 2021 21:19)
Simson Schwalbe KR51/1 Baujahr 1974 (Seit 2018)
Suzuki DR 650 SE SP46B Baujahr 1997 (Seit 2019)
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1364
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Heckhöherlegung DR 650 SE

Beitrag von DROldie »

deFlachser hat geschrieben: 11 Jul 2021 21:12
franz muc hat geschrieben: 11 Jul 2021 20:57 Ich sitze so auf 93 cm.
Franz, bitte definiere "zu klein"! Stehst bei 93cm Sitzhöhe mit beiden Füßen fest auf dem Boden. Stell mal ein Bild in Seitenansicht ein. Wahrscheinlich sind die Knie auch noch angewinkelt :wink: .

Gruß Stefan
Plateaustiefel???
:lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1364
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Heckhöherlegung DR 650 SE

Beitrag von DROldie »

Moritz650SE hat geschrieben: 11 Jul 2021 21:18
Am gespanntesten bin ich aufs Jahrestreffen, will unbedingt mal eine andere 46 laufen sehe und hören. Ob bei meiner alles Tutti ist, aber das ist offtopic.

MfG
Dann besser vor dem leichten Bieranzug.... :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DROldie für den Beitrag:
Moritz650SE (11 Jul 2021 21:22)
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2081
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Heckhöherlegung DR 650 SE

Beitrag von franz muc »

Franz in New York…. Nur für Euch Männer!

Könnte schon sein, dass die SE auch passt.
Dateianhänge
C8F6C682-BEE7-40A0-8CE4-3C74BB88EA73.jpeg
DR 600 S,EZ 1990
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1364
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Heckhöherlegung DR 650 SE

Beitrag von DROldie »

Das sind ja andere Schuhe! :o
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Danke für Dein Poserbild Franz!

Gruß Peter
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3159
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Heckhöherlegung DR 650 SE

Beitrag von deFlachser »

franz muc hat geschrieben: 11 Jul 2021 21:21 Könnte schon sein, dass die SE auch passt.
Franz, das könnte nicht nur sein, das isso, 100 pro. Mein Großer, der ältere und kleinere von meinen Zwergen fährt die mit 1,75cm ohne Probleme. Der Kleine und größere, 182cm, die 45er. Aber ich sehe schon, Du willst mit deinem Stockmaß nich rausrücken :wink: .

Sind für dich Leute unter 1,90m zu klein? Dann gehöre ich wohl mit meiner zwergenhafter Gestallt von 1,89cm dazu :( .

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3159
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Heckhöherlegung DR 650 SE

Beitrag von deFlachser »

Moritz650SE hat geschrieben: 11 Jul 2021 21:18 Muss ich mich wieder für eine Erprobung der Heckhöherlegung opfern?
Moritz, Du armer kleiner Zwerg musst dich opfern, mir kommen die Tränen :lol: . Du hast doch nur drauf gewartet, das Du einen Grund bekommst :D .
Moritz650SE hat geschrieben: 11 Jul 2021 21:18 Oh man, wie viel Geld wir in den alten Mopeds versenken.
Tja, was soll ich dazu sagen, ohne in Ungnade zu verfallen? Ganz dicht sind wir offenbar alle nicht. Aber sehe es positiv, mit den alten und durchaus richtig guten Möhren, machen wir doch eigentlich nur vor, was Nachhaltigkeit wirklich bedeutet. Erhalten und nicht wegschmeißen, das ist wahre Nachhaltigkeit.
Moritz650SE hat geschrieben: 11 Jul 2021 21:18 Tiefe gepulverte Fußrastenträger und Fußrasten liegen schon auf der Werkbank.....
Sehr gut, ich sehe Du bist zu groß.
Moritz650SE hat geschrieben: 11 Jul 2021 21:18 Am gespanntesten bin ich aufs Jahrestreffen
Und ich hoffe, das es bei mir auch klappt. Wir werden sehen.

Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor deFlachser für den Beitrag:
Moritz650SE (11 Jul 2021 23:10)
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Antworten