Mein Seitenständer hat endlich eine größere Auflage

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
andreasullrich
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 623
Registriert: 04 Mai 2016 21:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Re: Mein Seitenständer hat endlich eine größere Auflage

Beitrag von andreasullrich »

pallas hat geschrieben: 03 Okt 2021 23:01 Schon seltsam.
Habe gerade ein paar Bilder von SP46 Verkaufsanzeigen und Umbauten durchgeschaut und auch dort sind beide Ausführungen zu sehen.
Vielleicht sind die Seitenständer für die Tieferlegung mittlerweile so? :shock:
Kommen vielleicht von einem neueren Modell und passen auch an die DR.

Ich kenne diese Ausführung noch nicht.

PS: Gerade nachgesehen im Teilekatalog. Ab 2000er Modell gab es den verkürzten Seitenständer mit diesem zusätzlichen Merkmal an der Fussplatte. Aber nur das Verkürzte Modell. Die Originale Länge ist weiterhin mit der Fussplatte, wie schon an allen früheren Modellen.
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"
BMW K1200RS Bj.1998
Farbe "Dakargelb/Arktisgrau"

Treffen 2018 - Geiselwind (Ein Hammer-Event, Super Leute kennen gelernt) :mrgreen:
Treffen 2020 - Annweiler am Trifels (Ein Super Event, geile Truppe am Start) :mrgreen:
Treffen 2021 - Süplingen in Sachsen-Anhalt (wieder ein Super-Event, Klasse Truppe) :mrgreen:
Martl
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3406
Registriert: 01 Aug 2004 00:00
Wohnort: Friedberg BY

Re: Mein Seitenständer hat endlich eine größere Auflage

Beitrag von Martl »

Kinners...
Siebdruckplatte ala 10x10x10cm, Reepschnur ala bunt ca. 1,5mx 6mm.
Selbiges Loch in die Siebdruck, Knoten zum fixen, anderes Ende mit Schlaufe für Minicarabiner, selbigen am Spiegelarm einklipsen.
Moped steht sicher auf jedem Untergrund. Möre Ankicken oder Knopf drücken, am Bändle ziehen und Gedöns unterm Tankrucksack oder
sonstwo bei leufender Möre verstauen; Carabiner natürtlich ausklippen.
Trala :mrgreen:

My twenty cents to this

Cheers, Martl
"Es gibt scho gnuag di ma soang wos i tua soi, da datst ma du groat obgehn"
It's not the fall that kills, it's the sudden stop at the end

DR 650 R [SP44B] Bj 93 Bild
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1414
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Mein Seitenständer hat endlich eine größere Auflage

Beitrag von DROldie »

Sorry Martl,
aber entweder bin ich auch schon demenziert, aber nen Siebdruckplattenklotz von 10*10*10cm untern Seitenständer sorgt nicht gerade für entspanntes Starten. Egal ob durch Waden- oder Daumenkraft.... es sei denn passenderweise in abschüssigem Gelände :wink: :mrgreen:

Gruß Peter

Aber Dein Lösungsvorschlag ist Klasse, simpel und effektiv.
Martl
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3406
Registriert: 01 Aug 2004 00:00
Wohnort: Friedberg BY

Re: Mein Seitenständer hat endlich eine größere Auflage

Beitrag von Martl »

Gude Peter,

Up :shock:...der letzte 10er ist ums 10-fach zu viel angegeben :oops:
Ist 10mm stark das Plättchen :roll:

Grüße
Martl
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martl für den Beitrag:
DROldie (10 Okt 2021 10:50)
"Es gibt scho gnuag di ma soang wos i tua soi, da datst ma du groat obgehn"
It's not the fall that kills, it's the sudden stop at the end

DR 650 R [SP44B] Bj 93 Bild
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 555
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Mein Seitenständer hat endlich eine größere Auflage

Beitrag von Aynchel »

moin auch
meine Solo R1100GS hart auch einen wacklischen Stand auf dem Seitenständer
und deshalb steckt da in der linken Aussentasche des TaRuSa ein Plastikplatte, angeleint an eine Paketschnur
hat sich seit vielen Jahren bewährt
Antworten