Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 697
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#16 

Beitrag von Aynchel »

Marvin hat geschrieben: 07 Mär 2022 15:18
Aynchel hat geschrieben: 07 Mär 2022 13:19 Eine gute Werkstatt suchen
und eine M10x1,25 er TimeSert setzen lassen
dann haste was genaues
Time Insert hatte ich auch schon in der Hand allerdings nur einen Satz für M10 Regelgewinde.
Das Problem ist
Ich muss die Buchse von innen ansetzen, da komme ich mit dem Sitzfräser nicht gescheit hin. Die Buchse muss mit der Oberfläche bündig abschließen da ich sonst nicht über die Umlenkung komme.

Außerdem sind die time insert Buchsen konisch und schneiden sich mit Hilfe des Eindrehwerzeuges auf den letzten Gewindegängen in das Werkstück. Da die Time Insert Buchse aber länger ist als die Federbein aufnahme würden diese Gewindegänge überstehen. Ich weiß nicht ob das funktioniert. Deshalb bin ich beim Kerbkonus gelandet.
ich würde die Buchse von aussen setzen, auf den Senkbohrer verzichten und die Überlänge abflexen
geht mit einer 1mm Scheibe rcht gut
hab ich mehr als einmal so gemacht

TimeSert hat alle Gewindegröße und Steigungen die vorkommen, auch solche Feingewinde
man muss nur jemand finden der die hat

und kaufen für die einmalige Anwendung ist viel zu teuer
musste ich einmal wegen einer Buchse M7x1 machen :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Aynchel für den Beitrag:
Marvin (08 Mär 2022 15:15)
Marvin
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 76
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#17 

Beitrag von Marvin »

 Themenstarter

Aynchel hat geschrieben: 08 Mär 2022 11:45
Marvin hat geschrieben: 07 Mär 2022 15:18
Aynchel hat geschrieben: 07 Mär 2022 13:19 Eine gute Werkstatt suchen
und eine M10x1,25 er TimeSert setzen lassen
dann haste was genaues
Time Insert hatte ich auch schon in der Hand allerdings nur einen Satz für M10 Regelgewinde.
Das Problem ist
Ich muss die Buchse von innen ansetzen, da komme ich mit dem Sitzfräser nicht gescheit hin. Die Buchse muss mit der Oberfläche bündig abschließen da ich sonst nicht über die Umlenkung komme.

Außerdem sind die time insert Buchsen konisch und schneiden sich mit Hilfe des Eindrehwerzeuges auf den letzten Gewindegängen in das Werkstück. Da die Time Insert Buchse aber länger ist als die Federbein aufnahme würden diese Gewindegänge überstehen. Ich weiß nicht ob das funktioniert. Deshalb bin ich beim Kerbkonus gelandet.
ich würde die Buchse von aussen setzen, auf den Senkbohrer verzichten und die Überlänge abflexen
geht mit einer 1mm Scheibe rcht gut
hab ich mehr als einmal so gemacht

TimeSert hat alle Gewindegröße und Steigungen die vorkommen, auch solche Feingewinde
man muss nur jemand finden der die hat

und kaufen für die einmalige Anwendung ist viel zu teuer
musste ich einmal wegen einer Buchse M7x1 machen :roll:
Okey interessant! Die Buchse dann soweit eindrehen bis sie innen bündig sitzt und den äußeren Teil mit Kragen abflexen oder die Buchse eindrehen bis der Kragen außen bündig anliegt und innen abflexen?

Wir haben bei uns nur die gängigen Time Inserts. Aber gut zu wissen, dass so viele Gewindesteigungen angeboten werden. Danke für die Info Aynchel 👍

Gruß
Marvin
Marvin
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 76
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#18 

Beitrag von Marvin »

 Themenstarter

Ich habe über einen Forumteilnehmer ein gebrauchtes Federbein angeboten bekommen. Was ist das hier für ein Blech?
Ich habe über einen Forumteilnehmer ein gebrauchtes Federbein angeboten bekommen. Was ist das hier für ein Blech?
Benutzeravatar
DROldie
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1545
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#19 

Beitrag von DROldie »

Marvin hat geschrieben: 08 Mär 2022 14:02Ich habe über einen Forumteilnehmer ein gebrauchtes Federbein angeboten bekommen. Was ist das hier für ein Blech?
Kann ich Dir leider nicht sagen, eventuell ein Sicherungsblech/Abdeckblech für die Verschraubung? An meiner ( die ich tiefergelegt gekauft hatte ) ist das nicht mehr verbaut gewesen!
Ist eventuell dieses Teil ?
hiha
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1652
Registriert: 05 Aug 2010 07:35
Wohnort: M.

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#20 

Beitrag von hiha »

Aynchel hat geschrieben: 08 Mär 2022 11:45 musste ich einmal wegen einer Buchse M7x1 machen :roll:
In Frankreich sind M7 noch recht verbreitet. Die Ente hat davon ziemlich viele. :lol:

Gruß
Hans
Antworten