Teileklaus

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
teileklaus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Mär 2022 14:09

Teileklaus

#1 

Beitrag von teileklaus »

 Themenstarter

Hallo ich bin Schrauber und hab gerade Rudis DR 650 mit Gimbel Umbau 18 Zoll in Händen,
Da bemängelt er Hacken der Kette bei 2000 U und 30 KM /h beim Langsamfahren im 2. Gang
16/42 ist drauf bei 160 er HR.
Da ist ein Ruckdämfergummi hinten im Kettenrad Träger eingelegt.
Frage wie rum soll das verbaut sein? Das dünnere Teil wird gedrückt wenn man Gas gibt. Sollte es nicht besser beim Dickeren Drücken und damit "weicher hacken"?
komme aus der BMW Tunerecke und habe da keine Erfahrung.
Gruß Klaus

Gibt es wo ein Bild mit eineglegten Gummis?
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1963
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Teileklaus

#2 

Beitrag von uli64 »

Servus Teileklaus!
herzlich willkommen im Forum, falls noch niemand derlei erwähnt hatte... 8)
teileklaus hat geschrieben: 14 Mär 2022 14:21 Da ist ein Ruckdämfergummi hinten im Kettenrad Träger eingelegt.
...die Gummis haben auf einer Seite "3 Abstandsnoppen", die müssen nach innen! ...und derer sollten es 6 sein, nicht 5, oder 3 oder 1... :wink: :lol:
Guckst Du:
https://www.tigerparts.de/shop2/main_bi ... ms_id=3900
-Bild im Link anklicken!

Aaaaber: die DR "hackt" in den unteren Gängen bei Drehzahlen unter 3000 U/min sowieso fürchterlich (zumindest die SP41-45er), die braucht also entweder höhere Drehzahl (günstigste Abhilfe), kleinere Übersetzung (schon etwas kostenintensiver), oder Flachschiebervergaser TM 40 (kostspielig)! ...auch ein (noch kostspieligerer!) Umbau des Getriebes auf den 3. Gang der SE, zumindest für den Stadtverkehr (50 km/h) erleichternd...

Das "Hacken" geht auf Kosten des/der Kurbelwelle-/Lager und Pleuelfuß...nicht schön! :shock: :roll:

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
https://www.dr-650.de/app.php/galerie/e ... eigen/3012
teileklaus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Mär 2022 14:09

Re: Teileklaus

#3 

Beitrag von teileklaus »

 Themenstarter

Hallo Vielen Dank Nach innen heißt zum Kettenrad hin? also dass die Noppen nicht mehr sichtbar sind, oder nach innen zum Rad?
Das Rudi ein Genussfahrer ist habe ich eine Neue Kette und ein 48 er Zahnrad geordert.
Dabe ist mir das aufgefallen dass die kleinere Gummimasse gedrückt wird beim Gas geben.
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1963
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Teileklaus

#4 

Beitrag von uli64 »

Servus
teileklaus hat geschrieben: 14 Mär 2022 14:43 Nach innen heißt zum Kettenrad hin? also dass die Noppen nicht mehr sichtbar sind, oder nach innen zum Rad?
...nach innen, also in die Radnabe einlegen, sodaß die Noppen nicht mehr sichbar sind! :wink:

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
https://www.dr-650.de/app.php/galerie/e ... eigen/3012
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3999
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Teileklaus

#5 

Beitrag von deFlachser »

Willkommen Klaus und viel Spaß im Forum

Wegen der Ruckdämpfer guckst Du hier :

https://dr-650.de/download/file.php?id=5931&mode=view

Hatten Spiel und das lässt sich mit alten Schlauchstücken beheben :mrgreen:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
hiha
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1652
Registriert: 05 Aug 2010 07:35
Wohnort: M.

Re: Teileklaus

#6 

Beitrag von hiha »

uli64 hat geschrieben: 14 Mär 2022 14:38
Das "Hacken" geht auf Kosten des/der Kurbelwelle-/Lager und Pleuelfuß...nicht schön!
Nein, tut es praktisch nicht. Getriebe schon, aber Kurbeltrieb eher nicht.
Gruß
Hans
Motzkeks
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1647
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Re: Teileklaus

#7 

Beitrag von Motzkeks »

teileklaus hat geschrieben: 14 Mär 2022 14:21 Da bemängelt er Hacken der Kette bei 2000 U und 30 KM /h beim Langsamfahren im 2. Gang
Deutlich zu wenig Drehzahl, denn:
uli64 hat geschrieben: 14 Mär 2022 14:38 Aaaaber: die DR "hackt" in den unteren Gängen bei Drehzahlen unter 3000 U/min sowieso fürchterlich
So schauts aus. Aber:
uli64 hat geschrieben: 14 Mär 2022 14:38 die braucht also entweder höhere Drehzahl (günstigste Abhilfe), kleinere Übersetzung (schon etwas kostenintensiver), oder Flachschiebervergaser TM 40 (kostspielig)! ...auch ein (noch kostspieligerer!) Umbau des Getriebes auf den 3. Gang der SE, zumindest für den Stadtverkehr (50 km/h) erleichternd...

Das "Hacken" geht auf Kosten des/der Kurbelwelle-/Lager und Pleuelfuß...nicht schön! :shock: :roll:
Der Flachi ändert auch nix dran, dass die niedrige Drehzahl auf die Lagerungen geht. :wink:
hiha hat geschrieben: 14 Mär 2022 17:18 Nein, tut es praktisch nicht. Getriebe schon, aber Kurbeltrieb eher nicht.
Leider doch, denn unter 3000 Umdrehungen fördert die Ölpumpe nicht genügend um alle Schmierstellen ausreichend zu versorgen. Der Effekt ist bei den Bigs noch deutlicher ausgeprägt.
Noch schlechter fürs rechte KW-Lager ist natürlich warmlaufen lassen im Stand, aber das ist hier ja nicht das Thema. :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Motzkeks für den Beitrag:
Moritz650SE (14 Mär 2022 17:28)
I live. I die. I live again!
Benutzeravatar
andreasullrich
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 667
Registriert: 04 Mai 2016 21:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Re: Teileklaus

#8 

Beitrag von andreasullrich »

teileklaus hat geschrieben: 14 Mär 2022 14:21 Da bemängelt er Hacken der Kette bei 2000 U und 30 KM /h beim Langsamfahren im 2. Gang
:shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

Das ist absolut Tödlich bei diesem Motor von der DR. Getriebeschäden und Kurbelwellenlagerschaden vorprogrammiert.

Der ÖL-Kreislauf ist erst ab 3000 Umdrehungen voll aktiv.
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"
BMW K1200RS Bj.1998
Farbe "Dakargelb/Arktisgrau"

Treffen 2018 - Geiselwind (Ein Hammer-Event, Super Leute kennen gelernt) :mrgreen:
Treffen 2020 - Annweiler am Trifels (Ein Super Event, geile Truppe am Start) :mrgreen:
Treffen 2021 - Süplingen in Sachsen-Anhalt (wieder ein Super-Event, Klasse Truppe) :mrgreen:
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1963
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Teileklaus

#9 

Beitrag von uli64 »

Servus
hiha hat geschrieben: 14 Mär 2022 17:18 uli64 hat geschrieben: ↑14 Mär 2022 14:38

Das "Hacken" geht auf Kosten des/der Kurbelwelle-/Lager und Pleuelfuß...nicht schön!

Nein, tut es praktisch nicht. Getriebe schon, aber Kurbeltrieb eher nicht.
Gruß
Hans
...so ungern ich Dir, Hans, widersprechen möchte, muss ich jedoch zuerst zu meiner Schande gestehen, das Getriebe in meiner Auflistung glatt vergessen zu haben!
Das Getriebe ist mit Sicherheit die zuallererst leidende Baugruppe...und hier v.a. der 3. Gang der dann gerne durch Zahnausfall auffällt!
Aber auch die erwähnten Lager leiden unter den Schlägen...

Wurscht, denn wir sind uns alle einig: niedertourig gefahren, ist der DR Motor zum baldigen Tode verurteilt!

Gruß, Uli :mrgreen: :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor uli64 für den Beitrag:
andreasullrich (16 Mär 2022 07:53)
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
https://www.dr-650.de/app.php/galerie/e ... eigen/3012
teileklaus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Mär 2022 14:09

Re: Teileklaus

#10 

Beitrag von teileklaus »

 Themenstarter

Hallo danke für alles mitdenken, ich habe nun vor 10 Tagen hinten ein 48 er Rizzel mit längerere guter VX3 Kette eingebaut und auf der Probefahrt hat sich bestätigt dass im 2. Gang bei 30 KM/h die Drehzahl von 2000 auf 2500 gestiegen ist.
Damit ist dann zumindest bei Wohlfühldrehzahl ab 3000 U die Geschwindigkeit weiter abgebaut auf vl 25 KM/h.
Dass die Fuhre dann aggressiver auf HR geht, habe ich auch schon schmerzlich erfahren müssen.
brauche einen Lackierer der mir das schwarze linke Seitenteil mit DR650 schwarz nachlackiert und einen linken Gummiblinker...
Gibt es DR650 Babber?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor teileklaus für den Beitrag:
franz muc (23 Mär 2022 14:15)
teileklaus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Mär 2022 14:09

Re: Teileklaus

#11 

Beitrag von teileklaus »

 Themenstarter

hiha hat geschrieben: 14 Mär 2022 17:18
uli64 hat geschrieben: 14 Mär 2022 14:38
Das "Hacken" geht auf Kosten des/der Kurbelwelle-/Lager und Pleuelfuß...nicht schön!
Nein, tut es praktisch nicht. Getriebe schon, aber Kurbeltrieb eher nicht.
Gruß
Hans
Der Hans aus dem SR 500 Forum?
Reicht da nicht die Drehmospitze über ein besseres Kettenradgummi abzubauen. Mehr Gummi auf der Druckseite weniger hinten?
Antworten