Farbnummer Schwarzmetallic?

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
teileklaus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Mär 2022 14:09

Farbnummer Schwarzmetallic?

#1 

Beitrag von teileklaus »

 Themenstarter

Hallo ist das Schwarz denn nicht ein Blauschwarzmetallic?
Gegen das Licht glitzert es bläulich durch, ist also ein toller Sonderlack?
Schwarz 4110012D20019 Black ?
Benutzeravatar
DROldie
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1538
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Farbnummer Schwarzmetallic?

#2 

Beitrag von DROldie »

Hallo Klaus,

Du kannst z.B. hier das Motorrad raussuchen. Hubraum, Baujahr, Typ, dann den Rahmen/Frame, und die letzten drei Ziffern/Buchstaben-Kombination in der Bestellnummer ergeben den Farbcode.

Zum Beispiel meine Suzuki SE BJ 2000 = Farbcode Rahmen 24K und der passende Lack ( Danke Dreisi! :D )


Damit kannst Du bei z.B. R.H. Lacke hierden passenden Code nach Hersteller raussuchen. Allerdings sind die Farbtonbezeichnungen nicht unbedingt geeignet auf den Farbton Rückschlüsse zu ziehen, soll heißen Du und ich würden eventuell ein Carcoal-Metallic anders beschreiben.... So wie bei Loriot: Mausgrau, Betongrau mit leichtem Ton ins Steingrau.... usw. :lol: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß und schönen Tag
Peter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DROldie für den Beitrag:
FrankausKöln (30 Mär 2022 12:56)
Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 750
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Farbnummer Schwarzmetallic?

#3 

Beitrag von Der Dreisi »

DROldie hat geschrieben: 29 Mär 2022 12:26 Zum Beispiel meine Suzuki SE BJ 2000 = Farbcode Rahmen 24K und der passende Lack ( Danke Dreisi! )
Sehr gerne Peter :wink: :D

Gruß, Thomas
teileklaus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Mär 2022 14:09

Re: Farbnummer Schwarzmetallic?

#4 

Beitrag von teileklaus »

 Themenstarter

hallo danke
ich habe am Rahmenkopf SP42B - 101132 aber keine weiteren Buchstaben
Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 750
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Farbnummer Schwarzmetallic?

#5 

Beitrag von Der Dreisi »

Hallo,

gehe mal in den von Peter verlinkten Laden, da suchst du deine eigene DR raus (der Ablauf ist selbst erklärend bei der Benutzung),
dann suchst du in der Teileliste den Rahmen heraus, die Bestellnummer des Rahmens (oder auch jeden anderen Bauteiles) ist der Schlüssel zum Erfolg!

Die letzten drei Zahlen, oder auch ein Mix aus Zahlen und Buchstaben, sind der Farbcode.

Nur als Beispiel:

Die Bestellnummer eines 1992er Rahmens in blau lautet 4100-12E00-0NF Dann ist die 0NF der Farbcode.

https://www.bike-parts-suz.de/suzuki-mo ... 9416/C/454

Hier mal das Original...

Gruß, Thomas
teileklaus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Mär 2022 14:09

Re: Farbnummer Schwarzmetallic?

#6 

Beitrag von teileklaus »

 Themenstarter

ok den Rahmen habe ich aber mit 41100-12 D 22 - 019 finde ich nichts

die auch gefundene J33 Schwarz mit blauen Flakes könnte richtig sein, da das schwarz etwas blau im Gegenlicht schimmert.
Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 750
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Farbnummer Schwarzmetallic?

#7 

Beitrag von Der Dreisi »

teileklaus hat geschrieben: 30 Mär 2022 13:40 ok den Rahmen habe ich aber mit 41100-12 D 22 - 019 finde ich nichts
https://www.cmsnl.com/suzuki-dr650rseu- ... 012d20019/

Da ist er doch...

Du schaust aber auch genau bei deinem Modell nach den Nummern, oder?

Und ja, da ist es egal welche DR unter der richtigen Auswahl steht, ob deutsche, Französische oder sonst welche Ausführung, Die Farben sind in dem Baujahr gleich.

Lack ist aber noch original und nicht nachträglich geändert worden?

Gruß, Thomas
Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 750
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Farbnummer Schwarzmetallic?

#8 

Beitrag von Der Dreisi »

Ups, falsche Seite, aber da hast du auch noch einen Lieferanten für Teile... :wink: :D

https://www.bike-parts-suz.de/suzuki-mo ... 4709/C/515
Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 750
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Farbnummer Schwarzmetallic?

#9 

Beitrag von Der Dreisi »

Ach, um die Verwirrung noch größer zu machen:

Lasse dich nicht abschrecken weil in verschiedenen Baujahren gleiche oder auch andere Farben angegeben sind.
Manche Rahmen wurden länger in einer Farbe produziert, dann kam im Baujahr noch eine komplett andere farbvariante des Mopeds dazu usw.

Meist wurden pro Modelljahr zwei verschiedene Designs bei der DR angeboten.

Gruß, Thomas
Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 750
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Farbnummer Schwarzmetallic?

#10 

Beitrag von Der Dreisi »

Hach, irgendwie bin ich heute in einer unglaublichen Schreiblaune... :lol:

Hier mal das komplette Suzuki Lieferprogramm von RH Lacke, das Unternehmen das Peter oben schon verlinkt hat.

https://motorradlack.de/lieferprogramme/suzuki.pdf

Gruß, Thomas
teileklaus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Mär 2022 14:09

Re: Farbnummer Schwarzmetallic?

#11 

Beitrag von teileklaus »

 Themenstarter

ok danke, muss mal noch nach dem Baudatum schauen ob die 019 dann stimmt
teileklaus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 14 Mär 2022 14:09

Re: Farbnummer Schwarzmetallic?

#12 

Beitrag von teileklaus »

 Themenstarter

irgendwie Komisch, wenn ich das Baudatum 8/91 eintippe gibts kein Schwarz erst bei BJ 95 gibt es das 019 er Schwarz, kann aber auch sein der Ginbel hat das umlackiert. nun ist es beim Lackierer mit der Liste. Und dem Hinweis ggf. 019 er Lack,
danke
Antworten