Simmerring an Federgabel undicht

Das DR-650 Technik Forum
Taylor1979
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 304
Registriert: 18 Mai 2009 15:15
Wohnort: Saarbruecken

Galerie

Re: Simmerring an Federgabel undicht

#16 

Beitrag von Taylor1979 »

Nein du musst da nix reinfräsen, einfach feste druecken.Am Besten
is natuerlich dir hilft jemand ;-)
NoKo
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 29 Aug 2011 12:19
Wohnort: Wuppertal

Fahrerkarte

Re: Simmerring an Federgabel undicht

#17 

Beitrag von NoKo »

ELVIS hat geschrieben:
NoKo hat geschrieben:Aber Achtung! ... für die SP46 brauchst du eine ca. 45 cm lange Gewindestange M 20 mit ner Mutter SW 30
Um die Ringe zu wechseln ?!?
Oder hab ich überlesen, daß die Gleitbuchsen auch raus sollen ?

:) nein, natürlich nicht zwangsweise um die Ringe zu wechseln ... sondern nur, wenn dabei Tauch- und Standrohr getrennt werden soll .... um die Inbusschraube unten am Tauchrohr zu kontern ... eben so wie in der oben erwähnten "Arbeitsanleitung" beschrieben

Die Maße für die Ringe der SP46 sind übrigens 43x55x10
Daniel-LE
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 01 Aug 2004 00:00
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Simmerring an Federgabel undicht

#18 

Beitrag von Daniel-LE »

Danke für den Trick mit der M18 Gewindestange, im Werkstatthandbuch und im ich Helfe mir selbst Buch steht leider nir Spezialwerkzeug statt M18 Mutter mit SW27
Dateianhänge
20220416_181813.jpg
20220416_182028.jpg
Ach wie schön das es so ein Forum gibt

Bild
Antworten