Pink Floyd - The Wall

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Erstbesitzer 1990
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 223
Registriert: 02 Aug 2016 13:28
Wohnort: Velbert

Fahrerkarte

Re: Pink Floyd - The Wall

#31 

Beitrag von Erstbesitzer 1990 »

 Themenstarter

Und auf die Frage hin, ja sie hat inzwischen TÜV. Sogar ohne Lenkanschlag. Der blaue Tank ist auch umlakiert und ich finde er ist auch besser geworden. Was so Temperaturen von über 15 Grad beim Lakieren schon ausmachen können.
Das interessante an einem Wiederaufbau ist, dass wenn man glaubt fertig zu sein und man könnte fahren, fangen die Kleinigkeiten an. Kupplung mehrfach getauscht, ist schon praktisch 3 Stück komplett noch herumfliegen zu haben. Mit der aktuellen noch keine Probefahrt gemacht. Mal sehen, ob diese besser ist und nicht mehr im oberen Drehzahlbereich durchrutscht. Denke mal das es jetzt besser paßt. Ich hatte die kompletten Kupplungspakete gemessen, von 27,2 mm bis 29,4 mm (aktuell) war alles dabei. Dann ist/war die Kupplungsseite undicht. Beim letzten Probelauf im Stand (gerade und Drehzahlen um die 3000 U/min) war es zumindesten 5 Minuten dicht.
Das billlige Blinkrelais wurde auch inzwischen gegen ein Kellermann R2 getauscht. Das billige hatte die Eigenart gerne hängen zu bleiben.
Ich hoffe bis zum Treffen alle Probleme beseitigt zu haben.
DR 650 RS seit 10.12.1990 (Erstbesitzer & kein Tag abgemeldet)
DR 650 RSE Restaurierung - viewtopic.php?t=13734&hilit=pink+floyd
Benutzeravatar
kleinerHeld
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 05 Dez 2018 21:31
Wohnort: nähe Düsseldorf

Re: Pink Floyd - The Wall

#32 

Beitrag von kleinerHeld »

[/quote]
Kann es ein, dass Du letzten in Velbert, Obere Flandersbach warst? Als ich zu meiner Garage ging, hörte ich plötlich eine DR hinter mir den Berg hochtuckern und eine sehr große auffälige 650 war zu sehen.
[/quote]

Gut möglich, dass ich das war :wink:
...kleine Helden müssen tapfer sein...
Antworten