TRW Bremsscheibe SP45B --> in ABE nur SP43/SP44

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
_BJ_
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 233
Registriert: 14 Jun 2015 22:47

TRW Bremsscheibe SP45B --> in ABE nur SP43/SP44

#1 

Beitrag von _BJ_ »

 Themenstarter

Hi in die Runde,

war gerade beim TÜV und dem Prüfer ist meine neue TRW Bremsscheibe aufgefallen. Er wollte die ABE haben, dort steht allerdings nur die SP43 bzw. SP44 drinnen.
Bei Louis ist diese Bremsscheibe für die SP45 angegeben:
https://www.louis.de/artikel/trw-bremss ... r=10043613

Die Scheiben sind ja gleich, hat jemand einen Tipp, was ich dem Prüfer bieten kann?

Danke :)
DR650RE
2015: Italien
2016: Österreich-Slowenien-Kroation-Serbien-Rumänien-Ukraine-Russland-Kasachstan-Uzbekistan-Mongolei
2017: Tschechien-Polen; Kroatien-Montenegro-Albanien-Griechenland
2018: Frankreich-Spanien-Portugal-Gibraltar; Rumänien-Moldau
2019: Türkei-Georgien-Armenien-Iran
2020: Belgien-Holland
2021: Italien; Polen
2022: Bosnien-Montenegro-Kosovo-Nordmazedonien-Albanien
==> keinen Tag wegen Pannen verloren und noch keinen Platten :) ==> es muss nicht immer die SE sein
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2348
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: TRW Bremsscheibe SP45B --> in ABE nur SP43/SP44

#2 

Beitrag von franz muc »

Was für ein TÜV-Prüfer! Die Bremsscheibe hat eine ABE für etwa 8.327 Motorräder, nur für deines nicht. Gut, dass der Prüfer nachgeschaut hat, es besteht mal wieder Lebensgefahr.

Ein anderer TÜV kostet wieder Geld. Da jetzt ewig rummachen, um eine ABE zu bekommen?

Ich würde dem Verkäufer mitteilen, dass es keine ABE gibt. Moos raus. Da die mit der gebrauchten Bremsscheibe nichts anfangen können, könnte man sie Dir schenken. Reserve. 2. Radsatz? Sowas kontrolliert doch normal kein Mensch.

Und dann eine mit ABE kaufen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor franz muc für den Beitrag:
deFlachser (20 Mai 2022 14:21)
DR 600 S,EZ 1990
Antworten