Fussdichtung entfernen DR650SE

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Thorsten_vom_Deich
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 176
Registriert: 02 Sep 2015 20:24

Fussdichtung entfernen DR650SE

#1 

Beitrag von Thorsten_vom_Deich »

 Themenstarter

Hallo !

Ich wollte die Fussdichtung von meiner DR650SE austauschen. Das ist noch die alte Ausführung aus Papier und nicht aus Metall.

Allerdings fühlt sich die Dichtung an wie Hartplastik und lässt sich überhaupt nicht ablösen, auch nicht mit Dichtungsentferner.

Hat jemand von euch einen Tip für mich ?

Gruss

Thorsten
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4242
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Fussdichtung entfernen DR650SE

#2 

Beitrag von deFlachser »

Hi Thorsten,

das passiert nicht nur mit der Fussdichtung, auch die anderen bekommt man teilweise nur milliquadratmeterweise runter.
Dichtungssentferner habe ich noch nicht probiert.
Ich hatte mir seinerzeit einen Schaber geholt. Ist auch mühselig, aber geht. Immer schön flach rangehen, damit man nichts vermackt.

https://m.louis.de/artikel/rothewald-di ... i/10002947

Viel Erfolg und Gruß Stefan

Metalldichtung ist ne gute Wahl :wink:.
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
DROldie
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1580
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Fussdichtung entfernen DR650SE

#3 

Beitrag von DROldie »

Hi Thorsten,
ich hatte mit Loctite Dichtungsentferner sehr gute Erfahrungen gemacht! Genaue Bezeichung kann ich Dir jetzt nicht nennen, aber an der total verbackenen Dichtung vom Lichtmaschinendeckel hat das gut geholfen. Richtig einwirken lassen danach quoll die Dichtung etwas auf und konnte mit nem Schaber, den hatte ich mir aus HPL gemacht, gut runterkratzen. nicht schnell und einfach aber ohne was zu vermacken und gründlich :)

Gruß Peter
Thorsten_vom_Deich
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 176
Registriert: 02 Sep 2015 20:24

Re: Fussdichtung entfernen DR650SE

#4 

Beitrag von Thorsten_vom_Deich »

 Themenstarter

So, die Dichtung ist endlich ab ! - Der Dichtungsentferner von Victor Reinz hatte es nicht geschafft.

Ich habe den Zylinderfuss heute eine Stunde lang gekocht in Wasser, danach war schon eine leichte Strukturänderung zu erkennen: Die Dichtung wurde etwas weicher, ging aber immer noch nicht ab.

Final habe ich einen Gasbrenner verwendet, welche die Dichtung dann wohl endgültig geschädigt hat. Danach ging diese mit etwas Mühe und einem Dichtungsschaber auch ab.

Man muss natürlich dabei vorsichtig sein, da Aluminium ja bereits bei 660 Grad Celsius schmilzt; also den Brenner nicht zu lange auf eine Stelle halten.
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2394
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Fussdichtung entfernen DR650SE

#5 

Beitrag von franz muc »

Ob das Biest jemals undicht geworden wäre?
DR 600 S,EZ 1990
Motzkeks
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1663
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Re: Fussdichtung entfernen DR650SE

#6 

Beitrag von Motzkeks »

Wenn die Dichtung am Zylinder pappte und nicht am Kurbelwellengehäuse, geht die auch prima mit der Messing-Drahtbürste für den Dremel weg. :mrgreen:
I live. I die. I live again!
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 757
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Fussdichtung entfernen DR650SE

#7 

Beitrag von Aynchel »

moin auch

da nehme ich 7200
das hat bisher jede Dichtung aufgeweicht

https://tfcdeutschland.com/product/loct ... t-remover/
Benutzeravatar
DROldie
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1580
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Fussdichtung entfernen DR650SE

#8 

Beitrag von DROldie »

Aynchel hat geschrieben: 23 Jun 2022 10:34 moin auch

da nehme ich 7200
das hat bisher jede Dichtung aufgeweicht

https://tfcdeutschland.com/product/loct ... t-remover/
Genau das Zeug habe ich auch gehabt! Das ist echt gut!
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4242
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Fussdichtung entfernen DR650SE

#9 

Beitrag von deFlachser »

DROldie hat geschrieben: 24 Jun 2022 12:23
Aynchel hat geschrieben: 23 Jun 2022 10:34 moin auch

da nehme ich 7200
das hat bisher jede Dichtung aufgeweicht

https://tfcdeutschland.com/product/loct ... t-remover/
Genau das Zeug habe ich auch gehabt! Das ist echt gut!
Und genau das habe ich gerade bestellt. Bin gespannt. Die Dichtung hängt komplett am Fuß. Nur ein ganz kleines Stückchen am Gehäuse.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Antworten