ABE / Gutachten Acerbis 20L Tank für DR 650 SE SP46

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Moritz650SE
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 326
Registriert: 28 Nov 2019 21:12
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: ABE / Gutachten Acerbis 20L Tank für DR 650 SE SP46

#181 

Beitrag von Moritz650SE »

Wir haben es in einem anderen Thread schon besprochen, aber hier in DE und in den meisten Teilen Europas kommt man auch gut mit dem Serientank hin. Ich mag ihn aber wegen des Looks, er fährt sich super und man verteilt das Gewicht besser aufs Vorderrad. Aber das beste bei meiner Faulheit ist die Extrareichweite (keine Lust gefühlt alle 200km zu tanken) ...und beim durchsichtigen die "Tankanzeige". Mein Prüfer meinte damals, dass der weiße Acerbis Tank wahrscheinlich niemandem auffallen würde. Durchsichtig ist halt sehr auffällig.

Scheint also echt "beschissen" bei euch mit den Eintragungen zu sein. Ich bin als Berliner auch einfach kurz 500m über die Grenze zur DEKRA. Achso, falls möglich, probier doch eine andere Prüfgesellschaft. Vorsprechen kostet ja eigentlich nie was.

MfG
Simson Schwalbe KR51/1 Baujahr 1974 (Seit 2018)
Suzuki DR 650 SE SP46B Baujahr 1997 (2019-2022)
Kawasaki Z1000 Baujahr 2009 (2022)
Yamaha YBR 125 (2022-wahrscheinlich bald wieder weg)

Hoffentlich bei Zeiten wieder im Suzuki-Lager unterwegs.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4242
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: ABE / Gutachten Acerbis 20L Tank für DR 650 SE SP46

#182 

Beitrag von deFlachser »

juggernau hat geschrieben: 07 Apr 2022 15:23 Hochheim ist ja direkt um die Ecke von Kelkheim, dort wohne ich.
Nachbar quasi, vielleicht klappt das doch noch mal mit nem Stammtisch . Der Einzige, der darauf bisher reagiert hat, ist der Stoni.

Dabei fällt mir ein, der Pixxel hat sich hier auch schon lange nicht mehr gerührt. Ob das daran liegt, dass er die RSE weggegeben hat und nur noch die Big am Start hat?

Und ja, tragt Euch mal schön inne Fahrerkarte ein. Vielleicht kommen hier ein paar Leutchen zusammen, wäre cool 8).

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
dodderer
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 81
Registriert: 29 Jan 2022 16:30
Wohnort: Bad Camberg

Galerie
Fahrerkarte

Re: ABE / Gutachten Acerbis 20L Tank für DR 650 SE SP46

#183 

Beitrag von dodderer »

deFlachser hat geschrieben: 07 Apr 2022 14:43
dodderer hat geschrieben: 07 Apr 2022 14:09 Hei, Niedernhausen liegt ja nicht weit von RLP.
RLP iss groß, aber Niedernhausen-Nackenheim nicht weit.

Gruß Stefan
Wenn von Niedernhausen und der hessischen Bündelungsbehörde die Rede ist, dann lässt das den Schluß zu, das es sich um das Niedernhausen in Hessen handelt :wink:
Viele Grüße
Andreas aus BC :)
Benutzeravatar
FrankausKöln
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 439
Registriert: 01 Aug 2002 00:00
Wohnort: 47809 Krefeld

Galerie
Fahrerkarte

Re: ABE / Gutachten Acerbis 20L Tank für DR 650 SE SP46

#184 

Beitrag von FrankausKöln »

..oder Du nimmst den 16 liter Tank für die SE von Acerbis. Sind zwar selten zu bekommen, aber manchmal verirrt sich einer bei Ebay Kleinanzeigen. Habe den auch drauf und komme so zwischen 250 und 270 KM...reicht mir vollkommen aus. 8)

Gerade gesehen... :D
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -306-12143
Frank`s Basteltipps --- Sitzbank beziehen DR650SE https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=1 ... 40#p144540

Frank´s Basteltipps --- Sitzbankschnellverschluss DR650SE https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=1 ... nk#p145385

Frank´s Basteltipps --- Rally -Windschild selber gebaut DR650SE https://www.dr-650.de/viewtopic.php?p=143191#p143191

Hiermit bestätige ich , daß die hier veröffentlichten Fotos bzw Grafiken von mir gemacht wurden und ich der Urheber bin.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4242
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: ABE / Gutachten Acerbis 20L Tank für DR 650 SE SP46

#185 

Beitrag von deFlachser »

dodderer hat geschrieben: 07 Apr 2022 17:09
deFlachser hat geschrieben: 07 Apr 2022 14:43
dodderer hat geschrieben: 07 Apr 2022 14:09 Hei, Niedernhausen liegt ja nicht weit von RLP.
RLP iss groß, aber Niedernhausen-Nackenheim nicht weit.

Gruß Stefan
Wenn von Niedernhausen und der hessischen Bündelungsbehörde die Rede ist, dann lässt das den Schluß zu, das es sich um das Niedernhausen in Hessen handelt :wink:
Schon klar, aber dein Namensvetter ist halt ein SV mit Sachverstand. Das ist nicht allen gegeben auch wenn sie sich SV nennen :wink:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
juggernau
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 36
Registriert: 08 Apr 2021 15:51

Galerie

Re: ABE / Gutachten Acerbis 20L Tank für DR 650 SE SP46

#186 

Beitrag von juggernau »

Moin,

ein Update von mir:
Wie berichtet, hat mir GTÜ im April eine Absage zu der Eintragung des Tanks gegeben.
Am gleichen Tag war ich beim TÜV Hessen, die konnten an diesem Tag keine Aussage machen, da der Eintragungstyp nicht vor Ort war. Es wurde vereinbart, dass ich angerufen werde.

Der Anruf kam 1 Monat später mit der Aussage, dass eine Eintragung ohne Probleme möglich ist. :shock: Damit hatte ich nicht mehr gerechnet...

Einen weiteren Monat später dann der Termin zur Abnahme. Die hat wenige Minuten gedauert und verlief ohne Probleme. Lenkanschlag geprüft (Hinweis: Originalblinker müssen etwas versetzt werden; Der Ölkühler berührt den 20l Tank nicht, an der Stelle also keine Arbeit notwendig), ein paar Fotos gemacht und mal dran gewackelt.

Am gleichem Abend habe ich den Kram Online nach Marburg zur Bündelungsbehörde gesendet.

Weitere 2 Wochen später ist der Tag heute. Und da lag in der Post die positive Rückmeldung aus Marburg!! :D
Nächste Woche geht es dann auf die Zulassungsstelle für die finale Eintragung in den Schein.

Achso, und Geld wollte natürlich auch jeder haben. Am Ende ist ein bisschen was zusammen gekommen, zumindest den Tank konnte ich relativ günstig bei roberto luccini bekommen...

Gruß,
Felix
Neck
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 01 Okt 2006 00:00

Galerie

Re: ABE / Gutachten Acerbis 20L Tank für DR 650 SE SP46

#187 

Beitrag von Neck »

Herzlichen Glückwunsch.

Neck
Gruß, Neck
---------------------
DR650SE(SP46B)Bj.1999
LeMans2(VE) Bj.1981
Triumph Explorer XRT, 2016
TST
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 323
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: ABE / Gutachten Acerbis 20L Tank für DR 650 SE SP46

#188 

Beitrag von TST »

Hallo Felix,

erst mal Glückwunsch zur Eintragung.
Wäre schön zu wissen, bei welchem TÜV in Hessen Du warst. Verrät´s Du das ?
Du weißt ja nomen est omen, Felix = der Glückliche.

Gruß Thomas
SP43b
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 757
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: ABE / Gutachten Acerbis 20L Tank für DR 650 SE SP46

#189 

Beitrag von Aynchel »

Ich war jetzt zwei mal zur HU bei unterschiedlichen Läden
keine hat einen Pip zu dem 20l Acerbis gesagt

genauso wenig zu dem TL 1000 Topf
steht ja auch groß und breit Suzuki drauf

Delorto Vergaser hat auch keinen interessiert
warum auch, CO lag bei 1,85
juggernau
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 36
Registriert: 08 Apr 2021 15:51

Galerie

Re: ABE / Gutachten Acerbis 20L Tank für DR 650 SE SP46

#190 

Beitrag von juggernau »

Hallo Thomas,
da alles mit rechten Dingen zuging, ist die TÜV Stelle kein Geheimnis:
TÜFA-TEAM GmbH in 65527 Niedernhausen

Hallo Aynchel,
der TL 1000 Topf und ein anderer Vergaser sind auch eher unauffällige Änderungen. Auf dem Topf steht Suzuki mit e-Nummer, da wird keiner Fragen stellen. Und welcher Vergaser Original in einer DR 650 steckt weiß auch keiner, es sei denn man fährt so ein Teil.
Der Tank ist da schon etwas auffälliger. Steht groß "Acerbis" drauf.
Über die HU mache ich mir auch eher weniger Gedanken. Aber Schade wäre es, wenn du am Anfang von einer Tour kontrolliert und nach Hause geschickt wirst. Oder bei passender Laune sogar stillgelegt. Da hab ich kein Bock drauf und muss mir nun keine Gedanken mehr darüber machen :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor juggernau für den Beitrag (Insgesamt 2):
franz muc (21 Jul 2022 15:24) • Majortours (21 Jul 2022 18:20)
Antworten