Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

Umfragen für die Allgemeine Kategorie
Benutzeravatar
Alf
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 76
Registriert: 04 Jul 2019 22:54
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#226 

Beitrag von Alf »

der Töff aufm Ricardo.ch war doch der vom www.motophil.ch. War auch auf Tutti.ch - aber echt, viel zu teuer :roll:

diese überzogenen Preise nerven mich auch, aber nicht nur bei den Dr's auch bei den alten 600er Ténérés habe ich schon Preise über CHF 7500.- gesehen.....

da war meine DR ein Schnäppchen, von einem Genfer gekauft vor 3 Jahren, für CHF 1600.- inkl. Flachi und Leistungskrümmer :mrgreen:

Ciao
Alf
DR 650 SE 1996 / Triumph Tiger 800 XC SE
Benutzeravatar
pallas
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 391
Registriert: 15 Mär 2017 17:52
Wohnort: Schweiz

Galerie
Fahrerkarte

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#227 

Beitrag von pallas »

Alf hat geschrieben: 04 Mai 2022 21:49 der Töff aufm Ricardo.ch war doch der vom www.motophil.ch. War auch auf Tutti.ch - aber echt, viel zu teuer :roll:
Glaub nicht, dass das bei Ricardo die DR von Motophil war.
Zumindest auf den Bildern sehen die Umbauten anders aus z.B. das Case Armor am Motor.
Aber wie auch immer - die Preise sind absurd...
DR 650 SE, 2001
BMW R27, 1961
CX 500 C, 1983
Vespa GTS 300, 2016
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1789
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#228 

Beitrag von DR500 »

Einige Anzeigen sind teilweise über Monate bis Jahre online. Man muss überhaupt erstmal den Bock haben das alle paar Wichen zu aktualisieren und auf Anfragen zu reagieren und sich den Stress zu geben, nur um am Ende vielleicht 500Euro rauszukitzeln. Hätte ich gar keinen Bock drauf…
Benutzeravatar
Suzie-poo
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 51
Registriert: 07 Jun 2020 15:46

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#229 

Beitrag von Suzie-poo »

So, ich habe heute mein Aktiendepot gekündigt, ab heute spare ich für die Rente in Motorradteilen an...:

https://www.ebay.de/itm/155034845384?mk ... name=11021
Viele Grüße
Jan
Jim Knopf
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 108
Registriert: 16 Dez 2011 13:18

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#230 

Beitrag von Jim Knopf »

Der Werte Anbieter hat noch bmw gs teile in anderen verkaufsanzeigen.
Ohne worte
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 53-305-299

:shock:
Benutzeravatar
DROldie
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1603
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#231 

Beitrag von DROldie »

Naja alles relativ...
er hat ja die stärkere Feder vom Dr. DR gelb pulvern lassen, die ist Orschinal schwarz, und das kostet auch! :mrgreen:
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1789
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#232 

Beitrag von DR500 »

Wer zu dem Preis kauft hat den Schuss nicht gehört.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4338
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#233 

Beitrag von deFlachser »

Ich weiß ja nicht, was sich die Leute so alles reinziehen, aber sie sollten auf jeden Fall weniger nehmen. Scheint nicht gut fürs Hirn zu sein, soweit überhaupt welches vorhanden ist :mrgreen:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1789
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#234 

Beitrag von DR500 »

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-305-1343

Fat-bar Lanker, Tuning-Federbein, Alutank- und Schutzbleche. Kann man auf jeden Fall machen!

Gruß
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4338
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#235 

Beitrag von deFlachser »

Sieht gar nicht schlecht aus.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
BZ650
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 173
Registriert: 17 Jun 2021 12:23
Wohnort: Bautzen

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#236 

Beitrag von BZ650 »

deFlachser hat geschrieben: 20 Jul 2022 12:36 Sieht gar nicht schlecht aus.

Gruß Stefan
Ja ne is klar :mrgreen: ist schon Geschmackssache! Schlimmer finde ich das man für Gebrauchte Teile den Neupreis haben will auch wenn se schon 40 oder 60 tsd gelaufen sind :(
Treffen 2022 Neuss
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4338
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#237 

Beitrag von deFlachser »

BZ650 hat geschrieben: 24 Jul 2022 20:47 schon Geschmackssache!
Sowieso.
BZ650 hat geschrieben: 24 Jul 2022 20:47 Gebrauchte Teile den Neupreis haben will auch wenn se schon 40 oder 60 tsd gelaufen sind :(
Na ja, erstens hat die nach seinen Angaben noch keine 27tsd. gelaufen und der Neupreis lag so um die 9000 DM rum, wenn ich mich recht entsinne.

Da gibt es ganz andere Spinner.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1789
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#238 

Beitrag von DR500 »

BZ650 hat geschrieben: 24 Jul 2022 20:47 Schlimmer finde ich das man für Gebrauchte Teile den Neupreis haben will auch wenn se schon 40 oder 60 tsd gelaufen sind :(
Hatten wir hier im Forum schon. >30 Jahre alte Teile über dem aktuellen Neupreis, also nichtmal mit Seltenheit zu rechtfertigen.
Benutzeravatar
thinshells
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 36
Registriert: 25 Sep 2018 03:15
Wohnort: Bremen

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#239 

Beitrag von thinshells »

DR500 hat geschrieben: 14 Mär 2022 20:19 Ich hab mal gelesen, dass damals die Verkaufszahlen schlecht waren und Suzuki sie u.a. deswegen aus dem Sortiment genommen hatte. Die XF haben sie bis 2003 angeboten, was gegen die häufig zu lesende Darstellung spricht, dass die SP46 wegen der Abgasnorm nicht weiter angeboten wurde. Daher wird ein Grund sein das es so wenig auf dem Markt gibt, dass es generell nicht so übertrieben viele gibt.
Was die Preissteigerung angeht denke ich sind Grenzen gesetzt. Ne 690er Enduro bekommt man ab 5000Euro gebraucht. Ich denke nicht, dass die SP46 irgendwann teurer gehandelt wird als ne 690er.

BG
PS: selbst wenn du in 2 Jahren 400Euro mehr bekommst, so hast du damit lediglich die Inflationsrate kompensiert. Es ist nicht so, dass der Wert deswegen gestiegen wäre. Das sollte man bedenken….

Wird die SE nicht immer noch gebaut? Kann man doch in Kanada, Australien etc. noch neu kaufen.

Bei der SE gibt’s auch krasse Schwankungen. Gerade sind verhältnismäßig „viele“ online. Es gibt Zeiten da findet man exakt zwei Stück. Die Preise sind dieses erstaunlich oft mit einer 4 vorne. Das ist neu. Ich beobachte das jetzt seit einigen Jahren … Suche ist in den Kleinanzeigen gespeichert.
martin58
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 19 Sep 2018 17:31

Re: Preisentwicklung für gebrauchte DRs: was geht denn da ab?

#240 

Beitrag von martin58 »

Der Vergleich des damaligen Neupreises mit dem aktuellen Wert in Euro ist doch unsinnig: 4500 Euro entsprechen keineswegs der Kaufkraft von 9000 Euro vor knapp 30 Jahren.
Die DR-Preise reagieren auf den starken Enduro-Trend seit einigen Jahren und den Sondereffekt des XT-Kultes. Die Preise in diesem Bereich stehen in keiner Relation zum Gegenwert, was aber scheinbar niemanden juckt. Vermutlich ein Phänomen der allgemeinen Verwirrung, die in vielen Bereichen um sich zu greifen scheint.
Antworten