Reifen Hersteller Bindung

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 513
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: Reifen Hersteller Bindung

#16 

Beitrag von Grumpyoldgerman »

Wo wohnst du denn? Es gibt ja bestimmt den ein oder anderen Prüfer der sowas noch macht.

Grüßle Jerry
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Grumpyoldgerman für den Beitrag:
El_Kaktus (18 Aug 2022 20:13)
DR650SP44B
El_Kaktus
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 30 Jul 2022 14:50

Re: Reifen Hersteller Bindung

#17 

Beitrag von El_Kaktus »

 Themenstarter

wohne im südwesten der republik....nicht weit weg von dir, deiner plz nach....
Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 513
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: Reifen Hersteller Bindung

#18 

Beitrag von Grumpyoldgerman »

El_Kaktus hat geschrieben: 17 Aug 2022 11:42 wohne im südwesten der republik....nicht weit weg von dir, deiner plz nach....
Ich habe dir eine PN geschrieben.

Grüßle Jerry
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Grumpyoldgerman für den Beitrag:
El_Kaktus (18 Aug 2022 20:13)
DR650SP44B
Benutzeravatar
EinfachMatze
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 03 Jul 2022 21:08

Fahrerkarte

Re: Reifen Hersteller Bindung

#19 

Beitrag von EinfachMatze »

Entschuldigt bitte, wenn ich den thread missbrauche, aber mich als Neuling interessiert, warum man vorn und hinten nicht den gleichen Hersteller fahren sollte?
96er DR 650 RSE Holiday Edition
Motzkeks
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1675
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Re: Reifen Hersteller Bindung

#20 

Beitrag von Motzkeks »

EinfachMatze hat geschrieben: 17 Aug 2022 19:54 Entschuldigt bitte, wenn ich den thread missbrauche, aber mich als Neuling interessiert, warum man vorn und hinten nicht den gleichen Hersteller fahren sollte?
Weil die Hersteller ihre Reifen prüfen. Aber nur ihre! In Kombination könnte das theoretisch, vielleicht, womöglich unvorherhsehbar ungünstige Kombinationen ergeben, wofür der Technische Überraschungsverein die Hand nicht ins Feuer halten möchte. Bürokratie halt.

Warum man jetzt explizit NICHT die gleichen Reifen nehmen sollte? Besonders im Offroadbetrieb gibts verschiedene Szenarien mit verschiedenen Anforderungen, die verschiedene Reifen besser erfüllen können. Zum Beispiel gaaaanz grobe Stollen hinten für den Vortrieb, vorn mittelgrob für die Kontrollierbarkeit. Oder Schaufeln hinten für Sand. Oder oder oder...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Motzkeks für den Beitrag:
EinfachMatze (18 Aug 2022 18:10)
I live. I die. I live again!
Benutzeravatar
EinfachMatze
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 03 Jul 2022 21:08

Fahrerkarte

Re: Reifen Hersteller Bindung

#21 

Beitrag von EinfachMatze »

Versteh ich. Danke 👍
96er DR 650 RSE Holiday Edition
Benutzeravatar
dodderer
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 29 Jan 2022 16:30
Wohnort: Bad Camberg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Reifen Hersteller Bindung

#22 

Beitrag von dodderer »

EinfachMatze hat geschrieben: 17 Aug 2022 19:54 Entschuldigt bitte, wenn ich den thread missbrauche, aber mich als Neuling interessiert, warum man vorn und hinten nicht den gleichen Hersteller fahren sollte?
Wenn es nicht modelbezogen verboten ist darf man beim Motorrad ohne weiteres vorne und hinten unterschiedliche Reifenhersteller fahren.
Nur ist das sowohl bei der Rennleitung als auch bei den Graukitteln anders abgespeichert.
Und es ergibt, für mich zumindest, im Straßenbetrieb in unserer Welt überhaupt keinen Sinn.
Abseits der Strasse wurde ja schon beschrieben was dazu führen kann, und wann es Sinn machen kann.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dodderer für den Beitrag:
EinfachMatze (18 Aug 2022 18:10)
Viele Grüße
Andreas aus BC :)
hiha
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1702
Registriert: 05 Aug 2010 07:35
Wohnort: M.

Re: Reifen Hersteller Bindung

#23 

Beitrag von hiha »

Ich bin auch schonmal ganz legal vorne Stoppel und hinten Straßenreifen gefahren, weils halt grad so war. Fuhr sich völlig unaufgeregt. Ich seh das alles sehr entspannt, denn die einzigen Probleme mit Reifen die ich je hatte, waren Metzeler Enduro 1, 2 und 3- Probleme. DIE gehören verboten, egal welche Dimension.
Gruß
Hans
Antworten