DR Rallye-klar machen

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Aynchel
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 827
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: DR Rallye-klar machen

#31 

Beitrag von Aynchel »

nimm nen MX Stiefel mit Innenschuh
ich fahre seit Jahren Tech8 und würde den jederzeit wieder kaufen
https://www.24mx.de/motocrossausrustung ... PM-0057568
Stefan 4444
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 205
Registriert: 14 Sep 2020 14:40
Wohnort: Dortmund

Re: DR Rallye-klar machen

#32 

Beitrag von Stefan 4444 »

Ich fahre mit dem Gaerne Gx 1 Enduro, viel Sicherheit für kleines Geld 200€. Die Gelenke quietschen aber, das bekomme ich mit Silikonöl ganz gut in den Griff. Für den Oberkörper habe ich ein Leatt 3df "Hemd 200€, da gehen die Protektoren beim Stoss auf und wieder zurück, zum Wandern gut, für eine Rallye eher zu wenig. Knieschützer habe ich mir auch noch von Leatt geholt 50-70€.

Das O'Neal Nackenbrezel liegt auch noch rum, was mich aber so störte, das es halt nur noch rumliegt. Vielleicht sollte man da einen Euro mehr ausgeben
Stefan 4444
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 205
Registriert: 14 Sep 2020 14:40
Wohnort: Dortmund

Re: DR Rallye-klar machen

#33 

Beitrag von Stefan 4444 »

An welchen ("Spaß") Rallyes wollt ihr eigentlich teilnehmen?
DR-Berti
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 48
Registriert: 14 Feb 2021 20:01
Wohnort: Münsterland

Re: DR Rallye-klar machen

#34 

Beitrag von DR-Berti »

 Themenstarter

Da wollen wir hin:

www.scramblerfever.eu

Sofern sich die Lage es zulässt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DR-Berti für den Beitrag:
Stefan 4444 (19 Dez 2021 19:46)
DR-Berti
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 48
Registriert: 14 Feb 2021 20:01
Wohnort: Münsterland

Re: DR Rallye-klar machen

#35 

Beitrag von DR-Berti »

 Themenstarter

Ich fahre mit dem Gaerne Gx 1 Enduro, viel Sicherheit für kleines Geld 200€. Die Gelenke quietschen aber, das bekomme ich mit Silikonöl ganz gut in den Griff. Für den Oberkörper habe ich ein Leatt 3df "Hemd 200€, da gehen die Protektoren beim Stoss auf und wieder zurück, zum Wandern gut, für eine Rallye eher zu wenig. Knieschützer habe ich mir auch noch von Leatt geholt 50-70€.
Das sieht ja schon recht ordentlich aus. Mal gucken wie weit ich Ausrüstungsmäßig gehe. Aber auf der Straße fahre ich ja auch nicht mit kurzer Bux und T-shirt. Weitere Hämatome möchte ich mir sparen. :roll:
















aus. Da hätte ich mir meine Blessur garantiert mit gespart. Richtig Crossfahren werde ich nicht, dafür bin ich ein zu alter Sack. Wie du sicherlich gesehen hast, geht es bei der "Rallye" mehr um den Spass als um Hochleistungssport. Aber mit der richtigen Ausrüstung geht man auf jeden Fall ein geringeres Verletzungsrisiko ein. Auf der Straße fahre ich ja auch nicht mit kurzer Bux und T-shirt.
Benutzeravatar
tschumadan
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 143
Registriert: 18 Jul 2018 11:39

Re: DR Rallye-klar machen

#36 

Beitrag von tschumadan »

Stefan 4444 hat geschrieben: 19 Dez 2021 15:07 An welchen ("Spaß") Rallyes wollt ihr eigentlich teilnehmen?
Ich hab mich für die Bosnia Rally im nächsten Jahr angemeldet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tschumadan für den Beitrag:
Stefan 4444 (23 Dez 2021 00:01)
DR-650 auf dem Weg zum Baikalsee:
https://horizonhunt.com
Stefan 4444
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 205
Registriert: 14 Sep 2020 14:40
Wohnort: Dortmund

Re: DR Rallye-klar machen

#37 

Beitrag von Stefan 4444 »

tschumadan hat geschrieben: 22 Dez 2021 12:22
Stefan 4444 hat geschrieben: 19 Dez 2021 15:07 An welchen ("Spaß") Rallyes wollt ihr eigentlich teilnehmen?
Ich hab mich für die Bosnia Rally im nächsten Jahr angemeldet.

Da habe ich schon ein, zwei Filmchen zu gesehen, bestimmt Top! 👍🏻
Stefan 4444
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 205
Registriert: 14 Sep 2020 14:40
Wohnort: Dortmund

Re: DR Rallye-klar machen

#38 

Beitrag von Stefan 4444 »

DR-Berti hat geschrieben: 19 Dez 2021 15:47
www.scramblerfever.eu
Macht bestimmt Spaß 👍🏻
DR-Berti
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 48
Registriert: 14 Feb 2021 20:01
Wohnort: Münsterland

Re: DR Rallye-klar machen

#39 

Beitrag von DR-Berti »

 Themenstarter

Ich hab mich für die Bosnia Rally im nächsten Jahr angemeldet.
Bestimmt spannend. Für mich doch wohl zu anspruchsvoll. Dir Viel Spass. :D
DR-Berti
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 48
Registriert: 14 Feb 2021 20:01
Wohnort: Münsterland

Re: DR Rallye-klar machen

#40 

Beitrag von DR-Berti »

 Themenstarter

Soooo... die Spaß-Rallye in Polen war ein voller Erfolg. Sie fand in Westpommern statt, ca. 100 km östlich von Stettin, an einem Badesee mit kristallklarem Wasser.

War super organisiert und hat richtig Spaß gemacht. Ich bin noch nie so viel durch Wald, über Wiesen und durch Kornfelder gefahren. Hier in Deutschland undenkbar.

Wenn ich hier mit meiner DR und weiterer 5 Kumpanen durch den Wald rauschen würde und eine Staubwolke a la Paris-Dakar hinter mir her ziehen würde, dann könnte ich mich vor Anzeigen nicht retten. In Polen hielten Familien mit kleinen Kindern am Pistenrand an und winkten uns fröhlich zu.

Wer einen kleinen Eindruck gewinnen möchte: Einfach bei Youtube und/oder Facebook unter "Scrambler Fever 2022" suchen. :-)

Im nächsten Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei.

Gruß

Berti
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DR-Berti für den Beitrag (Insgesamt 2):
Dennis (16 Okt 2022 13:21), Ziegenmüller (21 Okt 2022 11:50)
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4478
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: DR Rallye-klar machen

#41 

Beitrag von deFlachser »

Moin Berti,
DR-Berti hat geschrieben: 15 Okt 2022 14:53 Einfach bei Youtube und/oder Facebook unter "Scrambler Fever 2022" suchen. :-)
Und warum verlinkst Du das nicht einfach? Na ja, vielleicht macht es dem einen oder anderen sogar Spaß, Vorbereitung auf Ostern quasi :mrgreen:.

Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor deFlachser für den Beitrag:
Ziegenmüller (21 Okt 2022 11:50)
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 liegt noch in der Zukunft :mrgreen:. Kann leider keine URL mehr einfügen :? .
DR-Berti
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 48
Registriert: 14 Feb 2021 20:01
Wohnort: Münsterland

Re: DR Rallye-klar machen

#42 

Beitrag von DR-Berti »

 Themenstarter

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DR-Berti für den Beitrag (Insgesamt 4):
TST (15 Okt 2022 17:36), hapeka (15 Okt 2022 19:20), deFlachser (15 Okt 2022 20:00), Aynchel (16 Okt 2022 12:56)
DR-Berti
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 48
Registriert: 14 Feb 2021 20:01
Wohnort: Münsterland

Re: DR Rallye-klar machen

#43 

Beitrag von DR-Berti »

 Themenstarter

Ach, übrigens, keine Angst.

Wenn bei Einigen von Euch das Interesse an einer Teilnahme geweckt wurde: Neben Polnisch wird auch Englisch und Deutsch gesprochen.

Gruß

Berti
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DR-Berti für den Beitrag (Insgesamt 2):
hapeka (15 Okt 2022 19:20), deFlachser (15 Okt 2022 20:00)
Benutzeravatar
tschumadan
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 143
Registriert: 18 Jul 2018 11:39

Re: DR Rallye-klar machen

#44 

Beitrag von tschumadan »

DR-Berti hat geschrieben: 15 Okt 2022 18:08 Ach, übrigens, keine Angst.

Wenn bei Einigen von Euch das Interesse an einer Teilnahme geweckt wurde: Neben Polnisch wird auch Englisch und Deutsch gesprochen.

Gruß

Berti
Sieht interessant aus. Wie hoch war die Teilnahmegebühr und wie alt muss das Motorrad sein? Das finde ich leider auf der Seite nicht
DR-650 auf dem Weg zum Baikalsee:
https://horizonhunt.com
DR-Berti
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 48
Registriert: 14 Feb 2021 20:01
Wohnort: Münsterland

Re: DR Rallye-klar machen

#45 

Beitrag von DR-Berti »

 Themenstarter

Hallo Tschumadan,

die Startgebühr lag bei 290 Zloty, rd. 60 €. Hinzu kommt dann die Unterkunft, Essen und Getränke. Je nachdem man wählt, Zelten oder Camping-Blockhütte, Wohnwagen, Bulli o.ä.
Wir waren mit einem Campingbulli mit Anhänger angereist und hatten Halbpension, d.h. Frühstück und Abendessen im Gemeinschaftshaus gebucht. Ich weiß nicht mal mehr, wieviel wir genau bezahlt haben. War auf jeden Fall gut und günstig. Da die Veranstaltung in jedem Jahr an einem anderen Ort stattfindet, werden die Preise auch geringfügig voneinander abweichen. Ich denke im Dezember/Januar werden die Infos zur Veranstaltung 2023 wohl auf www.scramblerfever.eu vorliegen.

Mindestens 25 Jahre alt muss das Motorrad sein.

Gruß

Berti
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DR-Berti für den Beitrag (Insgesamt 2):
TST (18 Okt 2022 17:31), deFlachser (18 Okt 2022 18:26)
Antworten