DR 44B mit Kickstarter springt nicht an

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Phil8326
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 12 Nov 2022 15:46

DR 44B mit Kickstarter springt nicht an

#1 

Beitrag von Phil8326 »

 Themenstarter

Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, habe aber schon einige Beiträge verfolgt. Ich komme aus dem Raum Münster in NRW und fahre seit 20 Jahren Motorrad, habe auch bereits einige Maschinen gehabt und an ihnen auch einiges repariert. Jetzt habe ich mir eine DR 650 SP44b gekauft. Mir war bekannt, dass sie schlecht anspringt, zudem war der Zug für den Dekompressionshebel gerissen.
Diesen habe ich natürlich zuerst erneuert. Dann habe ich den Vergaser ausgebaut. Sah insgesamt aber sehr gut aus. Habe ihn trotzdem gereinigt und die Düsen mit Luftdruck durchgeblasen. Alles wieder zusammengesetzt und eingebaut. Dabei habe ich auch die Kunststoffschraube vom choke gegen eine passende Aluschrauber ersetzt (passte super, die original Schraube war durchgebrochen).
So, dann neuen Sprit drauf, Kerzen geprüft und versucht die Maschine anzukicken. Nach ganz vielen Versuchen hat es dann einmal geklappt. Ich konnte etwas herumfahren und die Maschine machte eigentlich einen guten Eindruck. Dann später noch mal start versucht: ging wieder nicht. Das ist auch so geblieben. Ich habe dann einiges geprüft: Zündfunken ist auf beiden Kerzen vorhanden, Kompression liegt bei etwa 8,4.
habt ihr eine Idee, woran es liegen könnte, dass sie nicht will??
Über Vorschläge würde ich mich freuen.
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1853
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: DR 44B mit Kickstarter springt nicht an

#2 

Beitrag von DR500 »

Moin,
mal ne blöde Frage:
Wie misst man die Kompression bei einem Fahrzeug, bei dem um kicken zu können der Zylinder dekomprimiert werden muss? Die Info wäre wichtig um den gemessenen Wert einsortieren zu können…
Ich weiß nicht wie Gewissenhaft du den Vergaser gereinigt hast, aber ich bei dem was ich gelesen hab würde ich da anfangen.
Gruß
Benutzeravatar
Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1350
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: DR 44B mit Kickstarter springt nicht an

#3 

Beitrag von Ulf »

Hi,
kriegt se Sprit?
Da wo der Spritschlauch in den Vergaser geht ist ein kleines Sieb. Das mal prüfen.
Wenn du einen Zusatzspritfilter drin hast kann der stören. Benötigt wird er auch nicht, s.o.
Wenn du den Spritschlauch vom Vergaser anziehst, kommt dann Saft?
Manchmal zickt das Unterdruckgeschlonz am Hahn. Dann sollte jedenfalls PRI gehen.
Gruß Ulf, wieder Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0 = DR auf italienisch
Irgendwas geht immer 8)
Phil8326
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 12 Nov 2022 15:46

Re: DR 44B mit Kickstarter springt nicht an

#4 

Beitrag von Phil8326 »

 Themenstarter

Danke schon mal für die Rückmeldungen.
Die Kompression zu messen mit dem Kickstarter ist tatsächlich nicht so einfach gewesen. Ich habe immer den dekompressionshebel gezogen und dann gekickt. Beim ersten Kick ging die Anzeige bis 4, dann noch 3 x diese Prozedur und dann war ich bei 8,4 bar. Dann ging es aber auch nicht weiter.
Zwischen Benzinhahn und vergaser sprudelt es auf jeden Fall. Und in den Schwimmerkammern ist auch ordentlich Benzin. Aber es kann natürlich sein, dass trotzdem irgendwas nicht stimm im vergaser. Müsste ich dann ggf noch mal prüfen. Den kleinen Filter am Zugang zum vergaser habe ich tatsächlich nicht überprüft….
Gruß
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2484
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: DR 44B mit Kickstarter springt nicht an

#5 

Beitrag von franz muc »

Wobei nur Vergaser mit schwarzem Deckel das Sieb haben.

Und ich tippe auch auf den Vergaser.

In ähnlicher Situation haben wir die Explosionszeichnung eines XT 600 Vergasers auf A 3 vergrößert und dann tatsächlich ein fehlendes Scheibchen entdeckt.

Das mit der ausgewechselten Mutter ist auch so eine Sache. Passt das wirklich alles? O- Ring? Alles 1:1?
DR 600 S,EZ 1990
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1853
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: DR 44B mit Kickstarter springt nicht an

#6 

Beitrag von DR500 »

Ja, also die Kompessionsmessung ist für die Katz.
Solange sie sich ohne DeKo nicht wirklich ankicken lässt, ist die Kompression zumindest hoch genug als das sie laufen müsste.
Schraub mal die Kerzen raus, mach die richtig trocken, Kick ein paar mal mit ausgebauten Kerzen und Versuch dann nochmal die Kiste mit eingeschraubten Kerzen anzukicken. Wenn ga nichts passiert, und die Kerzen nach längeren Versuchen nicht Nass sind, dann ist der Vergaser zu. Wenn sie nass werden, aber die DR nicht anspringt, dann passt was mit der Einstellung oder deiner Alu-Choke-Schraube nicht.

Gruß
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4478
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: DR 44B mit Kickstarter springt nicht an

#7 

Beitrag von deFlachser »

Beim Eintopf Kompression messen finde ich auch für die Katz, da wenig aussagekräftig. Entweder der hat oder halt nicht.
Und wenn Du die Kerzen eh raus hast, gib mal nen Spritzer Bremsenreiniger rein.
So überrede ich meine Dicke mittlerweile nach längere Standzeit wenn sie mich wieder ärgern will :mrgreen:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 liegt noch in der Zukunft :mrgreen:. Kann leider keine URL mehr einfügen :? .
Benutzeravatar
paultsch
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 181
Registriert: 06 Jan 2016 14:06

Re: DR 44B mit Kickstarter springt nicht an

#8 

Beitrag von paultsch »

Moin , darf ich fragen ob du vorher schon ne Kicker hattest? Gruß
1te DT50M 2te DT80MX 3te XL500R 4te XL500R 5te XL600LM 6te XT500 7te DR650R
8te DR800 9te DR650R
10te XJ900S + 11te DR650R
10te XJ900S + 12te DR650R
10te XJ900S + 13te DR650R

Hiermit bestätige ich , das die hier veröffentlichten Fotos bzw Grafiken von mir gemacht wurden und ich der Urheber bin.
Antworten