Kupplungskorb neu vernieten

Das DR-600 Technik Forum
Antworten
Andreas2310
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 10 Dez 2022 14:33

Kupplungskorb neu vernieten

#1 

Beitrag von Andreas2310 »

 Themenstarter

Hallo Leute,
wollte mal fragen ob schon mal jemand die Gummis im Kupplungskorb getauscht hat und diesen neu vermietet hat ? Meiner hat schon deutliches Spiel also radial zwischen dem Korb und dem angenieteten Ritzel.
Hasi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 400
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Re: Kupplungskorb neu vernieten

#2 

Beitrag von Hasi »

Noch nicht gemacht, würde aber eher nen gebrauchten nehmen, zu viel Aufwand.
TST
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 455
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: Kupplungskorb neu vernieten

#3 

Beitrag von TST »

Hi Hasi,

das mit dem neuen Kupplungskorb macht schon Sinn, wenn dieser zu starke Einkerbungen von den Lamellen hat. Meist will sich die Kupplung nicht mehr oder nur sehr unwillig lösen. Sehr oft wird in diesem Fall die Mutter nicht mehr angezogen, sondern nur mit dem
" Zweifingerdrehmoment " angezogen und mit dem Blech fixiert. Im umgekehrten Fall will die Kupplung um`s Verrecken nicht mehr greifen.


Gruß Thomas
SP43b
Andreas2310
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 10 Dez 2022 14:33

Re: Kupplungskorb neu vernieten

#4 

Beitrag von Andreas2310 »

 Themenstarter

Nun das Spiel kommt ja davon, weil die Dämpfergummis seit 35 Jahren im heißen Öl liegen und dadurch total austrocknen und irgendwann wahrscheinlich total zerbröselt sind. Aus diesem Grund macht es meiner Meinung keinen Sinn einen gebrauchten zu kaufen, da bei diesem die Gummipuffer genauso alt sind wie meine.
hiha
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1754
Registriert: 05 Aug 2010 07:35
Wohnort: M.

Re: Kupplungskorb neu vernieten

#5 

Beitrag von hiha »

DR hab ich noch nicht vernietet, aber GN400. Bis auf den Umstand dass ich 8er Niete auf 7mm abdrehen musste, da die aus unserer Norm fallen, gabs keine Probleme.
Gruß
Hans
Benutzeravatar
DROldie
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1637
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Kupplungskorb neu vernieten

#6 

Beitrag von DROldie »

Gibt es die Gummis denn als Ersatzteile zu kaufen? :roll:
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2541
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Kupplungskorb neu vernieten

#7 

Beitrag von franz muc »

Ich glaube nicht, dass da überhaupt Gummis drin sind. Von aussen ist nur Metall zu sehen. Den Kupplungskorb gibt es nur ganz, äh gab es, da ausverkauft.
DR 600 S,EZ 1990
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1922
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Kupplungskorb neu vernieten

#8 

Beitrag von DR500 »

Da muss schon irgendwas drin sein, was Stöße abmindert, ansonsten hätte man sich den mehrteiligen Aufbau gespart. Was drin ist sieht man nicht, rein vom Bauraum halte ich Gummis für am wahrscheinlichsten.

Gruß
Benutzeravatar
Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1369
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: Kupplungskorb neu vernieten

#9 

Beitrag von Ulf »

Hi,
in den Körben die ich bisher in den Pfoten hatte waren 4 - 6 Schraubenfedern verbastelt.
Ähnlich wie bei den Kupplungsscheiben fürs Auto.
Und wenn die platt sind rappeln sie lose in ihrem Loch.
Das mit den Muttern und verstemmen find ich nicht schlecht, wenn's der Bauraum hergibt.
Bild
Gruß Ulf, wieder Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0 = DR auf italienisch
Irgendwas geht immer 8)
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1922
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Kupplungskorb neu vernieten

#10 

Beitrag von DR500 »

Bei den alten DRs sieht das anders aus als bei der SE (Foto). Es könnten Federn drin sein, allerdings hab ich den entsprechenden Bereich als vergleichsweise flach in Erinnerung.
Naja, vielleicht öffnet es ja einer und guckt rein. Forentyisch bleibt es wohl beim darüber reden… :|

BG
Andreas2310
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 10 Dez 2022 14:33

Re: Kupplungskorb neu vernieten

#11 

Beitrag von Andreas2310 »

 Themenstarter

Bei tigerparts.de gibt es eine Anleitung für das Wechseln der Gummis bzw. Wie die tigerparts Jungs das machen.

Edit Dennis: Bitte verlinken. Screenshots sind eine Urheberrechtsverletzung!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Andreas2310 für den Beitrag:
DR_Jörg (13 Jan 2023 21:42)
DR_Jörg
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 04 Sep 2022 19:18

Fahrerkarte

Re: Kupplungskorb neu vernieten

#12 

Beitrag von DR_Jörg »

:mrgreen:

Hier ist der link zu Easy

https://www.tigerparts.de/tips.html#Ruc ... aerantrieb

Rückdämpfer Gummis muss man anpassen. Ich hab welche von der RM Z. Mal sehen ob das passt

Grüße Jörg
Es gibt nur zwei Kurven ….. links herum und rechts herum ….. :mrgreen:
Hasi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 400
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Re: Kupplungskorb neu vernieten

#13 

Beitrag von Hasi »

Um welchen Korb geht es ursprünglich SP41-45 oder SP46? Der Link ist für SP46!
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1922
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Kupplungskorb neu vernieten

#14 

Beitrag von DR500 »

Es geht um die SP41-45 und da passt der Link.
Die SP46 hat Spiralfedern, so wie es auf dem Bild von Ulf zu sehen ist.

Gruß
Antworten