Noch ein Aufbau

Das DR-650 Technik Forum
Hasi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 400
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Re: Noch ein Aufbau

#46 

Beitrag von Hasi »

Aus welcher Region kommt der DR-Berti?
DR-Berti
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 14 Feb 2021 20:01
Wohnort: Münsterland

Re: Noch ein Aufbau

#47 

Beitrag von DR-Berti »

Hallo Hasi,

Nordwalde, Kreis Steinfurt. Münsterland. Steht aber auch rechts- :mrgreen:
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1922
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Noch ein Aufbau

#48 

Beitrag von DR500 »

Ohne Brief ist Mehraufwand, aber kein Weltuntergang.
Ewig ohne TÜV spielt keine Rolle. Einfach zu TÜV oder DEKRA gehen und einen AAS vermitteln lassen, also wirklich nicht der Rede wert. Da würde ich mich nicht von vereinzelten negativen Berichten aus der Ruhe bringen lassen.

Hier ist der zerschnittene Rahmen:
viewtopic.php?p=161121#p161121

Gruß
DR_Jörg
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 04 Sep 2022 19:18

Fahrerkarte

Re: Noch ein Aufbau

#49 

Beitrag von DR_Jörg »

:mrgreen:

Ein guter gebrauchter Rahmen.
Meiner bescheidenen Meinung nach sieht der innen nicht besser aus als das was Tibor so anschaulich demonstriert.

Nur weil nach dem Sandstrahlen noch kein Loch reinfällt bedeutet es nicht, das er noch nicht geschwächt ist !

Wenn dein KFZler sich die Reparatur zutraut, ist es nicht schlechter als ein gebrauchter Rahmen.

Wer lang frogt geht lang err !

Frisch lackiert und gepulvert sieht es der TüV sowieso nicht. Vorausgesetzt, die Arbeit wird mit Sachverstand und Können ausgeführt.

Grüße Jörg
Es gibt nur zwei Kurven ….. links herum und rechts herum ….. :mrgreen:
martin58
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 213
Registriert: 19 Sep 2018 17:31

Re: Noch ein Aufbau

#50 

Beitrag von martin58 »

Wenn Du Platz hast, kauf den guten gebrauchten Rahmen trotzdem. Auch ohne Papiere vergleichsweise einfach zuzulassen. Details unter "Rahmentausch" im Caferacer Forum nachzulesen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor martin58 für den Beitrag:
DR_Jörg (22 Jan 2023 13:03)
DR_Jörg
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 04 Sep 2022 19:18

Fahrerkarte

Re: Noch ein Aufbau

#51 

Beitrag von DR_Jörg »

Genau ! Bekommt man mit Brief für relativ wenig Geld.
Kannst einen von mir haben, einfach eine PN.
Ist ein 43er war zuletzt ein Kickermotor verbaut

Grüße Jörg
Es gibt nur zwei Kurven ….. links herum und rechts herum ….. :mrgreen:
Hasi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 400
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Re: Noch ein Aufbau

#52 

Beitrag von Hasi »

DR_Jörg hat geschrieben: 22 Jan 2023 11:48 :mrgreen:

Ein guter gebrauchter Rahmen.
Meiner bescheidenen Meinung nach sieht der innen nicht besser aus als das was Tibor so anschaulich demonstriert.

Nur weil nach dem Sandstrahlen noch kein Loch reinfällt bedeutet es nicht, das er noch nicht geschwächt ist !

Grüße Jörg
Nach deiner Meinung wären dann ja alle Rahmen mit denen wir rumfahren in einem entsprechenden Zustand weil die sind ja gebraucht. 😀
Einfach vor dem Strahlen die noralgischen Bereiche mit einem Hammer abklopfen, wenn es Löcher gibt Finger weg! 😉
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hasi für den Beitrag:
DR500 (22 Jan 2023 15:19)
Benutzeravatar
Der Dreisi
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 815
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Noch ein Aufbau

#53 

Beitrag von Der Dreisi »

Hasi hat geschrieben: 22 Jan 2023 14:59 Nach deiner Meinung wären dann ja alle Rahmen mit denen wir rumfahren in einem entsprechenden Zustand weil die sind ja gebraucht.
Wenn es ein Moped ist das wie eine Enduro genutzt wurde, mit viel Schlamm, Wasser, abdampfen usw ist genau das der Fall.

Ich denke nur Rahmen von DR´s die wirklich nur bei trockenem Wetter und auf der Straße bewegt wurden sind nicht betroffen.

Man kann ja so aus Spaß zu einem wirklich guten Stahlbauer oder auch Gas-Wasser-Scheisse Betrieb gehen und für nen Kasten Bier den Rahmen
mit Ultraschall auf Korossion testen lasse.
Die haben eigentlich immer Ultraschallgeräte mit denen die Wandstärken und Rohre auf Korosion überprüfen.
Und sehr genau sind die auch. :!:

Ich denke da wird so mancher arg ins grübeln kommen wenn er die Resultate sieht...

Gruß, Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Der Dreisi für den Beitrag:
DR_Jörg (22 Jan 2023 21:18)
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1922
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Noch ein Aufbau

#54 

Beitrag von DR500 »

So dünnwandigen Rohre zu schallen ist gar nicht so einfach.
Schütteln reicht. Wenn es rasselt, ist die Korrosion fortgeschritten.

Gruß
howard
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 25
Registriert: 11 Feb 2022 18:30

Re: Noch ein Aufbau

#55 

Beitrag von howard »

 Themenstarter

DR-Berti hat geschrieben: 21 Jan 2023 10:59 Bevor ich die Maschine zum entrosten auseinanderrupfe, mache ich erst einmal eine Motorinspektion. Die Ventile eingestellt 0,13-0,18 habe ich als Vorgabe gefunden. Ich habe alle dann auf 0,15mm eingestellt. Ich denke, dass ist so ok. Was sagt ihr dazu? Batterie rein zum Anwerfen und Warmlaufen lassen zwecks Ölwechsel. Erst mal keinen Strom. Batterie hat volle Spannung. Zündschloss in Verdacht. War dann der grüne Stecker, der vom Zündschloss zum weiteren Kabelbaum nach hinten führt, unterm Tank. Mehrere Pins oxidiert. Mit einem kleinen Schlitzschraubenzieher habe ich dann die Oxidationsspuren beseitigt. Danach war überall wieder Strom, wo er hingehört. Bei der Rallye in Polen habe ich in einer schönen Wasserdurchfahrt einmal, samt Maschine, flach gelegen :mrgreen: .
Für den Ölwechsel muss die Motorschutzplatte runter. Was sehe ich da? Ein Loch im Rahmen seitlich, links zwischen den Motoraufhängungen. Von innen nach außen durchgerostet. Habe ich bei meinen Hondas noch nie gesehen. Ich denke, der beste Weg ist eine halbiertes Rohr mit etwas größerem Radius auf die schadhafte Stelle zu schweißen und am besten direkt auf der anderen Seite auch und danach mit Holraumversiegelung fluten.
Moin. Kannst du bitte für deine fragen einen eigenen Thread aufmachen? @ADMIN bitte meinen Fred bereinigen.Danke.
DR-Berti
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 14 Feb 2021 20:01
Wohnort: Münsterland

Re: Noch ein Aufbau

#56 

Beitrag von DR-Berti »

Hallo Howard,

ja, mach ich.

Gruß

Berthold
Antworten