schwimmernadelventil

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2718
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

schwimmernadelventil

#1 

Beitrag von franz muc »

 Themenstarter

Hallo Ingenieure!

bei meiner DR tropft es immer mehr aus dem Vergaserüberlauf.

Ein neuer Benzinhahn, dem einzigen auffindbaren mit Linksanschluss brachte keine Besserung. Neu schon undicht. Beim Reinpusten festgestellt.

Ein neues Schwimmernadelventil (NOS) samt Sitz und O-Ring brachte keinen Erfolg.

Eine neue alte Vergaserwanne brachte keinen Erfolg.

Der Verzweiflung Nähe habe ich das Schwimmernadelventil nebst Sitz nochmal ausgebaut.
Da waren im Loch und am Sitz Benzinkrusten feststellbar. Da läuft es also durch.

So, die Nut des O-Rings hat 7mm, der O-Ring eine Schnurstärke von 1,5 mm. (Messschieber gemessen)
Das Sitz selber hat 10 mm. Da ist also keine nennenswerte Überschneidung (mehr?) da.

Ich hab jetzt O-Ringe bestellt. 7 x 1,78 mm und 7 x 2 mm.
Welchen wählt der Ingenieur?

Gibt es einen dichten Benzinhahn für SP41/SN 41 ohne Unterdruck und mit Linksauslass?
Husqvarna 701 LR
howard
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 86
Registriert: 11 Feb 2022 18:30

Re: schwimmernadelventil

#2 

Beitrag von howard »

Ich würde dir raten den ganzen Vergaser zu überholen. Meist ist der Ventilsitz defekt bzw. Eingelaufen.
Für meine 650er habe ich das hier bestellt und funktionierte sofort:
https://www.ebay.de/itm/202905914797?mk ... media=COPY

Ob der bei deiner 600er passt, kann ich dir nicht sagen.
Benutzeravatar
Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1497
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: schwimmernadelventil

#3 

Beitrag von Ulf »

Moin Franz,
1,78mm, und mit etwas Flutsch einsetzen.
Wenn er zu stramm sitzt, versucht er zu rollen und das Ventil wieder heraus zu schieben.
Fällt beim Verbau nicht unbedingt auf, stört aber später, weil schief und klemmt.
Woher ich das weiß ... :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ulf für den Beitrag:
franz muc (11 Feb 2023 11:56)
Gruß Ulf, wieder Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0 = DR auf italienisch
W800 Eisenhaufen
Irgendwas geht immer 8)
Antworten