SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Jim Knopf
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 198
Registriert: 16 Dez 2011 13:18

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

#181 

Beitrag von Jim Knopf »

Hi Aynchel,

Hast du zufällig ein Foto von den Gabelfedern, die bei dir drin sind um zu sehen ob die linear oder progressiv sind?
Bei mir haben zb die progressiven Wirth mit doppelt linear gewickelt 60/80 auch zu hart angesprochen.
Aber bei deinen Masseangaben könnte ich mir vorstellen, dass die gut passen.
Ich hätte noch einen Satz im Keller zum probieren.
Auch zb africa twin xrv750 Standard könnte man überlegen. Die sind zwar für 230kg ausgelegt, aber waren meist viel zu weich.
Die bestehen aus einer weichen und einer ca 10cm harten Feder und wären evtl. Einen Versuch wert.

Zum federbein kann ich dir meine Erfahrung mitteilen:
Die gelbe originalfeder mit geschätzt 60n/mm war mir bei unter 90kg zu weich, weshalb ich vom Mr.big.shop eine härtere rein hab.
Die hat dann so stark ausgefedert, dass die zugstufe massiv überfordert war und das Schaukelpferd war perfekt und hat sich bei langen Bodewellen in kurven und höherer Geschwindigkeit sehr gefährlich aufgeschaukelt. Voll der Dreck, schad fürs Geld.
Ich hab dann auch 7,5er Öl und 10er Öl mit neuem Stickstoff 15bar probiert, aber richtig gut war es nie.

Das wilbers Standard mit ca65n/mm linear ohne jegliche Einstellung ist genial, federt alles weg, hat halt 350 damals gekostet.
Wenn es nochmal wäre würde ich wg Gepäck das einstellbare mit hydr Vorspannung wählen, war mir aber zu teuer mit 700-800 mittlerweile für das 641 oder 642.

Alternativ könntest du eine lineare Feder mit abe suchen und das Federbein ü erholen oder überholen lassen. Oder das yss neu einbauen, was laut dr.big.hrt wie ein überholtes originales sein soll. Die yss gabelfedern fände ich für dich viel zu weich. Ich bin bei denen an der oberen gewichtsgrenze. Aber sie sind gut für den Preis.

Wenn die Kisten nicht so alt wären würde ich gleich ein komplettes von ddc cogent nehmen, aber dann hat man keine Zulassung und muss alle zwei Jahre zum TÜV rückbauen. Für 1500euro mit Zoll versand und Co hatte ich darauf keinen Bock.

Viele Grüße
Jim
kallegerd
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 370
Registriert: 12 Dez 2013 16:33

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

#182 

Beitrag von kallegerd »

@Aynchel:

Ggf hab ich auch noch einen Satz Wilbers übrig... :)

Gruß
Sven
Antworten