Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#46 

Beitrag von deFlachser »

Ocki hat geschrieben: 26 Jul 2023 15:46 Waren die vergoldet?
Ocki, einfach mal richtig lesen. Das können wir gerne beim Treffen üben. Mich haben die Kolben keine 500 gekostet, und ja, die sind zumindest "goldfarben" :mrgreen:.
Ich sprach von der Bremsanlage. 2 x Stahlfkex, 3 neue Kolben, Dichtsätze für beide Radbremszylinder, Dichtsätze für Handpumpe sowie Fußpumpe, Bremsflüssigkeit. Der Wolfgang hat mir alles gereinigt, vormontiert und sogar die Radbremszylinder lackiert. Und das zu einem sehr fairen Preis. Versandkosten sind auch mit bei. Würde meinen, das relativiert das Ganze, oder.
Seither funktioniert halt das ABS nicht mehr. Hatte die Räder nämlich vorher nur auf einer nassen Wiese zum Blockieren gebracht :lol:.
Also, Workshop zum Thema lesen und verstehen für Ocki :wink:.

Gruß Stefan

Ach ja, der Hinnerk hat mir hoch und heilig versprochen wenn er wieder mitfahren darf, nicht mehr nach Dir zu spucken. Habe nämlich so nebenher fallen gelassen, das wir grillen :mrgreen:. Glaube, er hats kapiert.
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Benutzeravatar
DonGiggal
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 517
Registriert: 12 Jun 2021 09:39
Wohnort: Bad Wünnenberg

Fahrerkarte

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#47 

Beitrag von DonGiggal »

Sorry, aber die Bremsen überhole ich selbst.
Ist eine der einfachsten Arbeiten überhaupt.
Teile besorgt und munter drauf los.
Hab bei beiden unserer DR‘s die Bremsen vorne und hinten
überholt.
Spaßmodus = An
Was mich wundert Stefan, wie hast bei deiner DR ABS
nachgerüstet?
Spaßmodus = Aus
Wenn du die überholen lassen hast muß ich ehrlich sagen
das 500€ schon arg viel ist.
Selbst mit Stahlflex Leitungen vorne und hinten

Grüße

Schorsch
Wenn man rechts nach unten dreht wird die Welt schneller

Treffen 2021 Süplingen (nahe Magdeburg)
Treffen 2022 Neuss
Treffen 2023 Bleiwäsche
Treffen 2024 Da sima dabei das wird prima.......
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#48 

Beitrag von deFlachser »

Schorsch, ich erklärs Dir beim Treffen :wink: . Will das eigentliche Thema auch nicht zerlabern, so wie es gerade im Vergaserfred der Fall ist. Er sucht Ratschläge und bekommt Tips. Mit meiner Überholung sollte nur als Beispiel gelten, wo man Geld ausgeben kann / muss.

Gruß Stefan

Und ja, hatte das auch schon mehrmals selbst erfolgreich erledigt. War also nicht die erste Bremse, die ich von innen gesehen habe :mrgreen:.
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Kokosnussknacker
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 20 Jul 2023 20:20

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#49 

Beitrag von Kokosnussknacker »

 Themenstarter

Gibt's denn eine Möglichkeit feste Kolben festzustellen ohne das Rad auszubauen?
Ich vermute die Bremsleitung ist dann wahrscheinlich grottig, richtig?
kallegerd
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 370
Registriert: 12 Dez 2013 16:33

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#50 

Beitrag von kallegerd »

deFlachser hat geschrieben: 26 Jul 2023 20:24 Schorsch, ich erklärs Dir beim Treffen :wink: . Will das eigentliche Thema auch nicht zerlabern, so wie es gerade im Vergaserfred der Fall ist. Er sucht Ratschläge und bekommt Tips. Mit meiner Überholung sollte nur als Beispiel gelten, wo man Geld ausgeben kann / muss.

Gruß Stefan

Und ja, hatte das auch schon mehrmals selbst erfolgreich erledigt. War also nicht die erste Bremse, die ich von innen gesehen habe :mrgreen:.
Man muss sich doch auch nicht selbst was vormachen:
An einer Honda CM400T kostet EIN Bremskolben dann auch mal gleich 60€ (Gibt's nicht im Zubehör).
Das ganze andere Zeug ist auch nicht gerade günstig.

Alte Mopeds BILLIG fahren ist einfach vorbei!

Gruß
Sven
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2725
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#51 

Beitrag von franz muc »

Wenn der Bremskolben hängt, schleift der Bremsbelag nach einer Bremsung weiter an der Scheibe. Das merkt man.

Bei dem Motorrad ist jede Dichtung 30 Jahre alt. Die sind alle irgendwann fällig.

Es tropft immer plötzlich irgendwas irgendwo.

Daher ist es -wie gesagt- nicht zwingend billig, ein altes Motorrad zu fahren.

Manche Teile gibt's, manche nicht mehr. Man muss selber schrauben und sich damit befassen. Und über ein Forum ist das alles lösbar.

Husqvarna 701, 10 tkm Inspektion 588 EUR. Von daher... DR ist schon cool.
Husqvarna 701 LR
Jim Knopf
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 198
Registriert: 16 Dez 2011 13:18

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#52 

Beitrag von Jim Knopf »

Kokosnussknacker hat geschrieben: 27 Jul 2023 07:38 Gibt's denn eine Möglichkeit feste Kolben festzustellen ohne das Rad auszubauen?
Ich vermute die Bremsleitung ist dann wahrscheinlich grottig, richtig?
Hi, ich mach das immer bei der Probefahrt, dass ich eine Zeit lang ohne zu bremsen fahre und die Maschine dann mit runter schalten und Notaus Schalter ausmache um so stehen zu bleiben ohne zu bremsen. Wenn was fest ist, ist dann die jeweilige Scheibe heiß.

Bei Honda hatte ich auch ruck zuck immer ein paar hundert zusammen wenn zb wie bei Stefan die kolben lochfras hatten oder die sauteuren umlenkhülsen unter dem federbein auch...
Ich glaube ein umlenksatz kostet bei der dr auch schon u die 100€ dafür bekommst du bei honda oft nur ein müdes lächeln.
Und nimm nicht immer den billigsten Satz, ich hatte schon ein paar mal die Erfahrung gemacht, dass die billigsten schon verrostet ankommen oder die gummiabdichtungen lunker hatten und somit war vom Werk aus schon gleich die dichtfunktion dahin.
Oft muss man dann auch die Ganze rennerei und auch hier und da rückkversand mit einrechnen.
Tourmax oder all balls hat als minimum aber immer gepasst oder du nimmst vom kleinhandel wie zb Wolfgang Tigerparts Teile und zahlst etwas mehr, dafür hilft er dir auch bei Problemen, kennt sich super aus und so zeug ohne Qualitätssicherung hast du dort auch nicht weil er sowas wahrscheinlich nicht losschickt.
Drum a und o, check die Maschine gescheit und mach einiges im Winter neu, weil wie Franz sagt, 30 Jahre alt. Aber wenn es eine gute Basis hat und du den Rest erneuerst, hast du eine schöne Maschine.

Grüße
Jim
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#53 

Beitrag von deFlachser »

Moin,

Bremskolben vorne und hinten

Nur mal so :wink:. Ach ja bei den 500 waren auch neue Beläge mit bei. Der größte Posten wie gesagt die Kolben.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Kokosnussknacker
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 20 Jul 2023 20:20

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#54 

Beitrag von Kokosnussknacker »

 Themenstarter

Moin zusammen,
Wollte kurz Rückmeldung geben; ist jetzt nicht die hier gezeigte DR geworden sondern eine Nx650 RD08 in gelb/lila.
Danke euch trotzdem für das gute Feedback!
Grüße
Hasi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 515
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#55 

Beitrag von Hasi »

Ja dann viel Spaß und willkommen im Honda Forum! Ciao!
Jetzt habt ihr ihm die DR schlecht gequatscht und er ist auf Honda umgestiegen! :mrgreen:
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#56 

Beitrag von deFlachser »

Hasi hat geschrieben: 29 Jul 2023 19:28 Ja dann viel Spaß und willkommen im Honda Forum! Ciao!
Jetzt habt ihr ihm die DR schlecht gequatscht und er ist auf Honda umgestiegen! :mrgreen:
Immer gut ein klares Feindbild zu haben :wink:.

Nix desto trotz, darf Kalle auch gerne mit der Domi zum Treffen kommen :D.

Glückwunsch auch von mir und schick doch mal bitte Fotos. Ganz günstig war die bestimmt auch nicht, was ich so bei den Kleinziegen sehe, oder?

Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß mit der Neuerwerbung.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Benutzeravatar
DonGiggal
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 517
Registriert: 12 Jun 2021 09:39
Wohnort: Bad Wünnenberg

Fahrerkarte

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#57 

Beitrag von DonGiggal »

Mit der Honda machst sicher auch nichts falsch.
Ist halt noch so ein richtiges Eisenschwein.
Wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß mit dem Flügelmonster.

Grüße

Schorsch
Wenn man rechts nach unten dreht wird die Welt schneller

Treffen 2021 Süplingen (nahe Magdeburg)
Treffen 2022 Neuss
Treffen 2023 Bleiwäsche
Treffen 2024 Da sima dabei das wird prima.......
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2673
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#58 

Beitrag von DR500 »

Kokosnussknacker hat geschrieben: 29 Jul 2023 17:32 Nx650 RD08 in gelb/lila.
😍😍😍 mega!
Kokosnussknacker
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 20 Jul 2023 20:20

Re: Anschaffung Reise-Enduro - DR650 RSE sp43b

#59 

Beitrag von Kokosnussknacker »

 Themenstarter

deFlachser hat geschrieben: 29 Jul 2023 20:45
Hasi hat geschrieben: 29 Jul 2023 19:28 Ja dann viel Spaß und willkommen im Honda Forum! Ciao!
Jetzt habt ihr ihm die DR schlecht gequatscht und er ist auf Honda umgestiegen! :mrgreen:
Immer gut ein klares Feindbild zu haben :wink:.

Nix desto trotz, darf Kalle auch gerne mit der Domi zum Treffen kommen :D.

Glückwunsch auch von mir und schick doch mal bitte Fotos. Ganz günstig war die bestimmt auch nicht, was ich so bei den Kleinziegen sehe, oder?

Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß mit der Neuerwerbung.

Gruß Stefan
:mrgreen: traue mich garnicht zu sagen was ich gezahlt hab.. waren 2.7k€, mit 17tkm und Scheckheftgepflegt bis etwa 10tkm und nem Satz TKC80 mit ordentlich Restprofil.
Fotos hab ich gerade keine, schicke ich euch aber noch!
Grüße und Danke für die ganzen Glückwünsche :!:
Antworten