Späne im Öl, Forum gibt Heil, für Motorenweh und Entscheidungsfinderei

Das DR-650 Technik Forum
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2729
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Späne im Öl, Forum gibt Heil, für Motorenweh und Entscheidungsfinderei

#16 

Beitrag von franz muc »

Gerade bei #Kleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... pp_android

Gas Gas 700 KTM 690 und Husqvarna 701 sind ziemlich baugleich.

Meine wird bei Moto Pro in Augsburg gewartet wegen der Garantie. Von KTM München Nord/ München Süd wurde mir mehrfach abgeraten. Dort ist sie aber vom Vorbesitzer gekauft worden.

Sie hatte neue Reifen und hat gehoppelt. Der Vorderreifen war nicht im Felgenhorn. Montiert wurden die Reifen von KTM München Nord.

Es gibt bei Kleinanzeigen immer wieder Kampfreise von Händlern. Vorführer oder zuletzt die Transportbeschädigten.
Husqvarna 701 LR
Benutzeravatar
P-Dog
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 06 Feb 2021 11:50
Wohnort: München / Nürnberg

Re: Späne im Öl, Forum gibt Heil, für Motorenweh und Entscheidungsfinderei

#17 

Beitrag von P-Dog »

 Themenstarter

Da ich gerne meine Threads thematisch abschließe -> danke für die Hilfe an Alle. Die DR650 ist mit Info über den vermeintlichen Motorschaden verkauft. Ich habe mir kurzfristig eine BMW Xchallenge organisiert und konnte so meinen Urlaub noch antreten. An dem Bock gibt es auch genügend zum Basteln, also fühlt es sich eigentlich genauso an wie mit der DR :)
WhatsApp Bild 2023-09-18 um 20.19.10_da0067ef.jpg
hiha
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1884
Registriert: 05 Aug 2010 07:35
Wohnort: M.

Re: Späne im Öl, Forum gibt Heil, für Motorenweh und Entscheidungsfinderei

#19 

Beitrag von hiha »

:lol:
Benutzeravatar
gummikuhfan
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 449
Registriert: 08 Dez 2014 23:21
Wohnort: 50705 Köln

Galerie

Re: Späne im Öl, Forum gibt Heil, für Motorenweh und Entscheidungsfinderei

#20 

Beitrag von gummikuhfan »

P-Dog hat geschrieben: 23 Nov 2023 12:33 ... Ich habe mir kurzfristig eine BMW Xchallenge organisiert ...
Hi Doggy,

wie schafft man es mit der Xchallange so eine Tour zu fahren. Hatte auch schon mal mit dem Teil geliebäugelt, aber meiner Meinung nach ist die mit einem knapp 10l-Tank nicht tourentuglich. :?: Alle 100km nach einer Tanke Ausschau halten ist nicht gerade gruppenfreundlich. Habe eine geführte Balkantour mitgemacht. Der Guide hatte schon im Vorfeld erklärt, dass man dafür sorgen sollte, dass man Sprit für mindestens 300km hat, weil es zwischendurch eben keine Tankmöglichkeit gab.
Gruß

Jürgen us Kölle

SP43B; jetzt Sachs 650 Roadster
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2704
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Späne im Öl, Forum gibt Heil, für Motorenweh und Entscheidungsfinderei

#21 

Beitrag von DR500 »

Ein Bekannter hatte eine und ist die angeblich immer unter 4/100km gefahren… Würde mich direkt mal interessieren ob das stimmt.

Gruß
Benutzeravatar
gummikuhfan
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 449
Registriert: 08 Dez 2014 23:21
Wohnort: 50705 Köln

Galerie

Re: Späne im Öl, Forum gibt Heil, für Motorenweh und Entscheidungsfinderei

#22 

Beitrag von gummikuhfan »

Hi,

welches Mopped meinst du jetzt?

Das wären aber immer nur noch etwas über 200km.
Gruß

Jürgen us Kölle

SP43B; jetzt Sachs 650 Roadster
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Späne im Öl, Forum gibt Heil, für Motorenweh und Entscheidungsfinderei

#23 

Beitrag von deFlachser »

gummikuhfan hat geschrieben: 25 Nov 2023 10:01 Das wären aber immer nur noch etwas über 200km.
Mit ner SE und ihrem originalen 13L ädwendscher Tank, sind's auch nicht mehr :wink:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Benutzeravatar
gummikuhfan
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 449
Registriert: 08 Dez 2014 23:21
Wohnort: 50705 Köln

Galerie

Re: Späne im Öl, Forum gibt Heil, für Motorenweh und Entscheidungsfinderei

#24 

Beitrag von gummikuhfan »

deFlachser hat geschrieben: 25 Nov 2023 10:56 ... Mit ner SE und ihrem originalen 13L ädwendscher Tank, sind's auch nicht mehr :wink:. ...
Hallo Stefan,

habe auf der Balkantour mit meiner SP43B 320km geschafft. Dann kam erst die Tanke.
Gruß

Jürgen us Kölle

SP43B; jetzt Sachs 650 Roadster
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Späne im Öl, Forum gibt Heil, für Motorenweh und Entscheidungsfinderei

#25 

Beitrag von deFlachser »

gummikuhfan hat geschrieben: 25 Nov 2023 13:27
deFlachser hat geschrieben: 25 Nov 2023 10:56 ... Mit ner SE und ihrem originalen 13L ädwendscher Tank, sind's auch nicht mehr :wink:. ...
Hallo Stefan,

habe auf der Balkantour mit meiner SP43B 320km geschafft. Dann kam erst die Tanke.
Hi Jürgen,

das glaube ich Dir gerne, aber Du redest wohl gerade von der (R)SE. Die unterschiedlichen Modelle, haben eben auch alle unterschiedliche Tankinhalte. Deshalb fahre ich Touren am liebsten mit meiner Dicken (SP41). 21 Liter Faß :D , da schalte ich so bei ca. 350 km auf Reserve. Die 44er/45er hat so um die 16 Liter und die 42er/43er um die 18 Liter, wenn ich mich nicht irre. Die SE, also die 46er, hat eben nur 13 Liter. Aber dafür gibt es ja die Acerbis. Oder man bosselt nen Dakartank drauf. Dürfte vom Gewicht nicht viel ausmachen, so zumindest sagt das "Handgewicht" :wink: . Die SE muss meist für den Dreck herhalten, und da iss dann halt noch schneller gähnende Leere im Tank :mrgreen: .

Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor deFlachser für den Beitrag:
gummikuhfan (25 Nov 2023 15:54)
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Benutzeravatar
P-Dog
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 06 Feb 2021 11:50
Wohnort: München / Nürnberg

Re: Späne im Öl, Forum gibt Heil, für Motorenweh und Entscheidungsfinderei

#26 

Beitrag von P-Dog »

 Themenstarter

Komme ungefähr 180km weit mit dem Tank und hatte noch einen Kanister dabei. Damit dann knapp 300 km. Allerdings liebäugel ich mit deinem festen zusatztank, da mein Kollege mit der ajp 240 tatsächlich weiter kam als ich :lol:
Benutzeravatar
Aynchel
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1018
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Späne im Öl, Forum gibt Heil, für Motorenweh und Entscheidungsfinderei

#27 

Beitrag von Aynchel »

moin

ich nutze auf der SP46 einen 20L Acerbis
das gibt im Normalfall 300km Reichweite
wobei man da mit Koffer und Gegenwind aufpassen muss
da dann der Verbrauch auch schnell mal 1 - 2 L hoch geht

bevor ich mir den 20L angeschafft habe
habe ich mir einen 25 L Acerbis, der in Wirklichkeit 27L fast, ausgeliehen
der Knieschluß hat mir nicht gefallen und das Gewicht war auch so ne Sache
deshalb hab ich mich für den 20L entschieden
reicht ja auch für meine Zwecke
Antworten