SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

Das DR-650 Technik Forum
patrik.jtpm
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 24 Okt 2022 17:10

SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#1 

Beitrag von patrik.jtpm »

 Themenstarter

Moin liebe Schraubergemeinde,

habe vor einigen Monaten an meine DR650 RSEU den Acerbis Kotflügel draufgebaut weil mir der ab-Werk kaputt gegangen ist.
Und zwar habe ich Diesen mit M6 Gewindestangen in den beiden Gewinden bei der Hupe verschraubt, Alurohr drauf, hält super (siehe Bild).
Jetzt muss ich leider zu den Männern mit den blauen Kitteln und gestern bei der Funktion kam kein Ton mehr aus der Hupe! :roll:
Ich glaube nicht dass die Hupe defekt ist, weil ich irgendwo schon einmal gelesen habe dass die Hupe bei so einem Umbau verlegt werden muss.
Meine Frage wäre wie Ihr dieses Problem gelöst habt?
Hat die ab-Werk Hupe überhaupt woanders Platz oder brauche ich eine andere vom Louis?
Und wenn, wo montiere ich Diese dann?

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß
Patrik
patrik.jtpm
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 24 Okt 2022 17:10

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#2 

Beitrag von patrik.jtpm »

 Themenstarter

Habe gerade gemerkt dass ich nicht weiß wie man vom Smartphone aus Bilder einfügt...Vielleicht kann mir da jemand ne Hilfestellung geben... :|
Benutzeravatar
tobster
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 186
Registriert: 28 Jan 2022 18:30

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#3 

Beitrag von tobster »

Hast Du ne Prüflampe? Ich würde erstmal schauen ob die Hupe Saft kriegt beim Knöpfchendrücken.
Benutzeravatar
dodderer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 290
Registriert: 29 Jan 2022 16:30
Wohnort: Brechen

Galerie

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#4 

Beitrag von dodderer »

Mein Hupe hat auch von Mittags bis 12:00 den Betrieb eingestellt. Neue dran, fertig :!: Aber die war noch in der originalen Position und nichts dazu geschraubt.
Viele Grüße
Andreas
patrik.jtpm
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 24 Okt 2022 17:10

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#5 

Beitrag von patrik.jtpm »

 Themenstarter

Eine Prüflampe habe ich nicht, aber ich werde mal morgen den Kotflügel abschrauben und schauen ob Sie dann wieder funktioniert oder immer noch nicht geht....
Wenn Sie dann geht muss Sie halt woanders ran...
Kann mir aber eigentlich nicht vorstellen dass da jetzt kein Ton rauskommt nur weil ich in das Gewinde zwei Schrauben gedreht habe.
BZ650
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 299
Registriert: 17 Jun 2021 12:23
Wohnort: Bautzen

Fahrerkarte

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#6 

Beitrag von BZ650 »

Normale Glühbirne mit Draht macht es auch , wenn Strom anliegt dreh die Schraube von hinten mal etwas raus !
Dateianhänge
20230917_182725.jpg
Treffen 2022 Neuss
2023 Bleiwäsche / Bad Wünnenberg
2024 bei Jerry
TST
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 829
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#7 

Beitrag von TST »

Hallo Patrik,

bei der SP43b wird der Plus geschaltet. Also, die Hupe hat 2 Kontakte ( Flachstecker ). Der eine geht direkt auf Masse und der andere Kontakt wird über den Hupenknopf ( Plus 12 Volt ) geschaltet.
Du brauchst ein Messgerät.
Mit der Einstellung Ohm kannst Du die Verbindung zur Masse messen.
Mit der Einstellung Volt kannst Du messen ob der Plus 12 Volt über dem Hupenknopf an der Hupe ankommt.

Viel Erfolg
Gruß Thomas
SP43b
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2704
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#8 

Beitrag von DR500 »

Moin,

ich bin mir ziemlich sicher, dass die Hupe bei allen DR-Modellen auf Masse geschalten wird.
Wenn bei eingeschalteter Zündung das Organe Kabel dran lässt und den Kontakt daneben mit Fahrzeugmasse verbindet, muss es Hupen. Tut es das nicht, ist die Hupe Schrott.
TST
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 829
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#9 

Beitrag von TST »

@DR500,

muß dir widersprechen, bei der SP43 und SP45 wird, sofern man den Schaltungsunterlagen trauen kann, wir der Plus geschaltet.
Ich spreche aus eigener Erfahrung. Hab die Hupe auch umgebaut. Dabei konnte ich es messen.

Gruß Thomas
SP43b
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#10 

Beitrag von deFlachser »

Hmm, bei den DR's weiß ich es offen gestanden nicht. Bei meiner GSX G war es mit Masse geschaltet, ganz sicher.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2704
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#11 

Beitrag von DR500 »

TST hat geschrieben: 17 Sep 2023 22:06 bei der SP43 und SP45 wird, sofern man den Schaltungsunterlagen trauen kann…
https://dr650.zenseeker.net/Electrical/ ... -96OTH.gif
patrik.jtpm
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 24 Okt 2022 17:10

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#12 

Beitrag von patrik.jtpm »

 Themenstarter

Moin,

habe es jetzt nach einer Woche endlich geschafft die Hupe zu testen...Kommt kein Ton raus, mit Kotflügel oder ohne Kotflügel (keine Ahnung warum ich da so nen Fokus drauf hatte), Strom ist aber noch drauf. Auf jeden Fall muss ne neue Hupe her!
Danke euch für die umfangreiche Hilfe mal wieder! :D
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2729
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#13 

Beitrag von franz muc »

Nur weil es hier nicht erwähnt wurde. Die Hupe kann man einstellen an so einem kleinen Schräubchen.

Hupenknopf drücken, etwas rein drehen, etwas raus drehen.

Möglicherweise liegt es ja daran. Einfach probieren.
Husqvarna 701 LR
Benutzeravatar
DonGiggal
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 551
Registriert: 12 Jun 2021 09:39
Wohnort: Bad Wünnenberg

Fahrerkarte

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#14 

Beitrag von DonGiggal »

Einfach Wurfleitungen zur Batterie, dran an die Hupe und wenn’s dann Radau macht ist es nicht die Hupe sonder der Schalter. Was ihr da immer mit hin und her messen habt.
Mal ganz pragmatisch ran gehen ist oft zielführender.


Grüße Schorsch
Wenn man rechts nach unten dreht wird die Welt schneller

Treffen 2021 Süplingen (nahe Magdeburg)
Treffen 2022 Neuss
Treffen 2023 Bleiwäsche
Treffen 2024 Da sima dabei das wird prima.......
patrik.jtpm
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 24 Okt 2022 17:10

Re: SP43B-was ist mit der verd. Hupe?

#15 

Beitrag von patrik.jtpm »

 Themenstarter

Verdammt, gut dass ich die Hupe noch nicht bestellt habe, dass mit dem Schräubchen habe ich gar nicht gewusst, muss ich mich am Montag mal ran machen...
Antworten