Spontan gekauft

Das DR-650 Technik Forum
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2477
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Spontan gekauft

#46 

Beitrag von DR500 »

Das sind Druckausgleichsleitungen. Können entweder an den Filter, oder halt an einen separaten.
Die sauberste Lösung wäre ein Ölcatchtank mit Filter (kostet nicht die Welt), wo du die Kurbelwellenentlüftung und die Schläuche vom Vergaser anschließt

Trägt der Prüfer den Filter denn wirklich ein? Bei dem Baujahr der RSE ist das normalerweise recht aussichtslos… weil mir das alles auf den Sa.. ging, hab ich damals den ganzen Krempel in einen DR500 Rahmen von 81 gepackt…
Sonnenlord
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 24 Jan 2022 12:13

Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#47 

Beitrag von Sonnenlord »

 Themenstarter

Hey

Das mit dem ölcatchtank geht ?? Soll bzw muss der vergaser nicht Unterdruck bekommen 🤷‍♂️🤷‍♂️🤷‍♂️hast du da vielleicht einen link oder sowas?


Zum eintragen, die Aussage war , da es sich sowieso um eine vollabnahme handelt und die Geräusche ebenfalls gemessen werden, würde er diese Sachen, es sind viele😂😂 eintragen

Wir werden sehen

Danke
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2477
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Spontan gekauft

#48 

Beitrag von DR500 »

Bei den offenen Filtern ist die Abgasnorm das Problem. Lautstärke kommt dazu, ist aber nicht springende Punkt.

Die Schläuche kannst du ins freie legen, die sind nur zum Druxkausgleich (im Luftfilterkasten ist kein nennenswerter Unterdruck).
Zum Ölcatchtank: einfach mal googeln. Gibt unzählige Varianten, Abmessungen und Bauformen.

Gruß
Sonnenlord
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 24 Jan 2022 12:13

Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#49 

Beitrag von Sonnenlord »

 Themenstarter

DR500 hat geschrieben: 03 Dez 2023 15:24 Bei den offenen Filtern ist die Abgasnorm das Problem. Lautstärke kommt dazu, ist aber nicht springende Punkt.

Die Schläuche kannst du ins freie legen, die sind nur zum Druxkausgleich (im Luftfilterkasten ist kein nennenswerter Unterdruck).
Zum Ölcatchtank: einfach mal googeln. Gibt unzählige Varianten, Abmessungen und Bauformen.

Gruß

Heißt also ich könnte auch die beiden Schläuche einfach irgendwo hin verlegen , diese mit einem Filter, wegen dreck und so versehen und fertig?


Danke
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5435
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#50 

Beitrag von deFlachser »

Sonnenlord hat geschrieben: 03 Dez 2023 15:40 diese mit einem Filter,
Guck mal hier , Bild finde ich auf die Schnelle nicht.

sowas hier .

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2477
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Spontan gekauft

#51 

Beitrag von DR500 »

Sonnenlord hat geschrieben: 03 Dez 2023 15:40 Heißt also ich könnte auch die beiden Schläuche einfach irgendwo hin verlegen , diese mit einem Filter, wegen dreck und so versehen und fertig?


Danke
Exakt.

Gruß
martin58
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 237
Registriert: 19 Sep 2018 17:31

Re: Spontan gekauft

#52 

Beitrag von martin58 »

Kleine Anmerkung zur Änderung des Lufis an der RSE:
Fahrzeuge, die nach dem 1.1.1989 in Deutschland erstmalig zugelassen wurden, unterliegen der AUK-Pflicht. Änderungen an der Gemischaufbereitung, und dazu gehört auch der Wegfall des Lufi-Kastens bzw. Ersatz mittels K&N Lufi, müssen geprüft und in die Fzg. Papiere eingetragen werden. Rechtlich korrekt ist eine Prüfung des Abgasverhaltens auf einem Prüfstand (ECE-R40).
Sonnenlord
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 24 Jan 2022 12:13

Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#53 

Beitrag von Sonnenlord »

 Themenstarter

martin58 hat geschrieben: 04 Dez 2023 10:53 Kleine Anmerkung zur Änderung des Lufis an der RSE:
Fahrzeuge, die nach dem 1.1.1989 in Deutschland erstmalig zugelassen wurden, unterliegen der AUK-Pflicht. Änderungen an der Gemischaufbereitung, und dazu gehört auch der Wegfall des Lufi-Kastens bzw. Ersatz mittels K&N Lufi, müssen geprüft und in die Fzg. Papiere eingetragen werden. Rechtlich korrekt ist eine Prüfung des Abgasverhaltens auf einem Prüfstand (ECE-R40).
Hallo,


so ähnlich hat sich der TÜV Prüfer auch ausgedrückt, zwar nicht so behördendeutschmäßig , er ist schon sehr locker , aber so auf den Punkt gebracht passt es schon...



Werde wenn alles fertig ist Euch berichten


Danke
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2477
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Spontan gekauft

#54 

Beitrag von DR500 »

Sonnenlord hat geschrieben: 04 Dez 2023 12:56 so ähnlich hat sich der TÜV Prüfer auch ausgedrückt...
Moin,

ich glaube du missverstehst Martins Beitrag. Abgasgutachten auf dem Prüfstand lag preislich vor 5 Jahren bei ca. 2000€, inzwischen wirds wohl wie alles teurer geworden sein.
Ich würde die Empfehlen diesbezüglich nochmal beim Prüfer zu fragen. Ein Luftfilterkasten ist schnell gebaut (oder 3D gedruckt).

Gruß
martin58
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 237
Registriert: 19 Sep 2018 17:31

Re: Spontan gekauft

#55 

Beitrag von martin58 »

Danke für die Konkretisierung.
Im Netz geistert ja allerhand Halbwissen umeinander und dass ich älter werde, merke ich daran, dass immer weniger Umbauwillige um die sozusagen kategoriale Bedeutung dieses Termins der ERstzulassung (1.1.89) wissen.
Als diese Regelung damals eingeführt wurde, war meine ganz persönliche Kurzfassung: Motorräder mit EZ nach 1.1.89 sind für ernsthafte Umbauten (Lufi, Auspuff, Hubraum, Leistung) damit wirtschaftlich uninteressant. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es noch Tüverer gibt, die das etwas nonchalanter sehen, aber das ist eine Haltung, die mit der Rechtslage nicht übereinstimmt. Es gibt entgegen anderer Auffassungen bei diesem konkreten Thema keinen Auslegungsspielraum. D. h. selbst wenn Du eine Eintragung bekommst ohne Prüfstandslauf nach ECE R40, kann die noch nach Jahren wieder kassiert werden, denn: 1. die Rechtlage ist klar definiert und 2. der Tüverer muss seine Abnahme umfangreich dokumentieren (die Doku wird hinterlegt).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor martin58 für den Beitrag (Insgesamt 2):
DR_Jörg (04 Dez 2023 16:05), Ulf (04 Dez 2023 18:41)
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2477
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Spontan gekauft

#56 

Beitrag von DR500 »

martin58 hat geschrieben: 04 Dez 2023 14:35 ...war meine ganz persönliche Kurzfassung: Motorräder mit EZ nach 1.1.89 sind für ernsthafte Umbauten (Lufi, Auspuff, Hubraum, Leistung) damit wirtschaftlich uninteressant.
Seh ich ganz genauso. Ich wurde bei Umbauten schon von kulanten Prüfern begleitet. Trotzdem hätte mit von denen keiner den offenen Luftfilter oder den Flachi an der SP44B eingetragen. Zur Leistungsmessung musste ich am Ende trotzdem... kam "nur" 100€, hat aber trotzdem genervt. Naja, bei der zweiten DR500 musste ich nicht nochmal auf den Prüfstand, so gesehen kam es pro Umbau nur nen Fuffie :mrgreen:
Sonnenlord
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 24 Jan 2022 12:13

Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#57 

Beitrag von Sonnenlord »

 Themenstarter

Hallo


Danke für die sehr gute Erklärungen 👍
Werde mir die Sache mal durch den Kopf gehen lassen und dann schauen ob ich einen Luftfilterkasten , wie hier bereits angesprochen bauen


Ich halte euch auf dem Laufenden

Danke
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sonnenlord für den Beitrag:
DR500 (04 Dez 2023 17:52)
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2477
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Spontan gekauft

#58 

Beitrag von DR500 »

Beim Thema Luftfilterkaster ist der inzwischen weit verbreitete 3D Druck ein großer Vorteil. Da kann man relativ easy komplizierte Formen herstellen...

VG
Antworten