Gasgeruch am Öleinfülldeckel

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Custrel
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 21 Nov 2023 12:49

Gasgeruch am Öleinfülldeckel

#1 

Beitrag von Custrel »

 Themenstarter

Hallo zusammen,
Ich habe das Problem teilweise behoben, aber es scheint, dass der Benzingeruch nicht weggeht. Ich hatte den Schwimmer zu hoch eingestellt (15,2-15,4mm vs 14,7mm) und das machte das Fahrrad laufen wie ass go figure... Das hat auch dazu geführt, dass Benzin in das Öl gelangt ist. Meine Sorge ist nun, dass es nach dem Spülen immer noch schwach nach Gas riecht (stechender Geruch am Tankdeckel, der höchstwahrscheinlich auf Gas hinweist). Sind die Kolbenringe schlecht? Es ist ein 2006, 18k Meilen würde ich nicht denken, dass das möglich ist.
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2477
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Gasgeruch am Öleinfülldeckel

#2 

Beitrag von DR500 »

Custrel hat geschrieben: 15 Dez 2023 07:34 dass es nach dem Spülen immer noch schwach nach Gas riecht (stechender Geruch am Tankdeckel, der höchstwahrscheinlich auf Gas hinweist).
Am Tankdeckel riecht mein Motorrad auch nach Benzin. Ich würde mir keine Sorgen machen.
VG
Benutzeravatar
Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1500
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: Gasgeruch am Öleinfülldeckel

#3 

Beitrag von Ulf »

Hi Custrel,

Wenn du die Kompression testest, kannst du auf den Zustand der Kolbenringe schließen.
Wenn das Motoröl schwach nach Benzin riecht, finde ich das nicht ungewöhnlich.
Bedenklich wird das wirklich, wenn dein Ölstand ansteigt.

Prüfe auch, ob Benzinhahn (Unterdruck?) und Schwimmerventil richtig schließen, sonst könnte
dir bei abgestelltem Motor Benzin in die Brennkammer und dann in das Kurbelgehäuse laufen.
Gruß Ulf, wieder Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0 = DR auf italienisch
W800 Eisenhaufen
Irgendwas geht immer 8)
Benutzeravatar
gummikuhfan
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 428
Registriert: 08 Dez 2014 23:21
Wohnort: 50705 Köln

Galerie

Re: Gasgeruch am Öleinfülldeckel

#4 

Beitrag von gummikuhfan »

Custrel hat geschrieben: 15 Dez 2023 07:34 ... und das machte das Fahrrad laufen wie ass go figure... ...
Hi,

könnte es sein, dass das ein Troll ist!? ... oder ein BOT. :lol:
Gruß

Jürgen us Kölle

SP43B; jetzt Sachs 650 Roadster
Benutzeravatar
kermit
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 610
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Gasgeruch am Öleinfülldeckel

#5 

Beitrag von kermit »

Weil er offensichtlich aus dem englischsprachigen Raum kommt und für seine Frage Google translate benutzt hat?
SP41B
Benutzeravatar
gummikuhfan
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 428
Registriert: 08 Dez 2014 23:21
Wohnort: 50705 Köln

Galerie

Re: Gasgeruch am Öleinfülldeckel

#6 

Beitrag von gummikuhfan »

kermit hat geschrieben: 16 Dez 2023 00:26 Weil er offensichtlich aus dem englischsprachigen Raum kommt und für seine Frage Google translate benutzt hat?
Woran soll man das erkennen, wenn er sich nicht einmal vorstellt? :?:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gummikuhfan für den Beitrag:
TST (16 Dez 2023 11:49)
Gruß

Jürgen us Kölle

SP43B; jetzt Sachs 650 Roadster
Benutzeravatar
dodderer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 252
Registriert: 29 Jan 2022 16:30
Wohnort: Brechen

Galerie

Re: Gasgeruch am Öleinfülldeckel

#7 

Beitrag von dodderer »

Naja, wenn man dem Englischen einigermaßen mächtig ist kann man das schon erkennen.
Aber warum muss man eigentlich erst einmal negatives annehmen (Troll), anstatt neutral zu fragen was Sache ist?
Viele Grüße
Andreas
Benutzeravatar
gummikuhfan
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 428
Registriert: 08 Dez 2014 23:21
Wohnort: 50705 Köln

Galerie

Re: Gasgeruch am Öleinfülldeckel

#8 

Beitrag von gummikuhfan »

... und ward nicht mehr gesehen! :lol:
Gruß

Jürgen us Kölle

SP43B; jetzt Sachs 650 Roadster
Antworten