DR600 SN41A neu im Taunus

Das DR-600 Technik Forum
Benutzeravatar
Stubi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 64
Registriert: 19 Mai 2023 21:52
Wohnort: Mittelsachsen

Fahrerkarte

Re: DR600 SN41A neu im Taunus

#76 

Beitrag von Stubi »

ThommyDR hat geschrieben: 08 Feb 2024 21:37 So, Motorteile säubern verzögert sich:
Eigentlich fragte ich nur nach Einzelteilen - da wurde es eine ganze DR. Mal schauen. Ist vielleicht sogar zu Schade als Teileträger.
Warum, hab ich mir im Polo Sale nur einen Motordichtsatz bestellt?!?

50DA8281-0688-4D59-BC63-A02A68780045.jpeg

Die Tage geht’s dann weiter mit dem zerlegten Motor…
Finde ich einfach nur absolut geil--> unverbastelter Originalzustand (wie meine auch, das hat mich an dem Motorrad so begeistert) :D :D :D
Aber ich muß der Ehrlichkeit halber zugeben daß ich meiner letzte Woche eine Sitzbankrenovierung gegönnt habe da sich am Originalbezug die Naht aufgelöst hat und der Schaumstoff blank lag.
Dateianhänge
IMG_6704.JPG
VG Stubi
Wir die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben schon so viel mit so wenig so lange versucht daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.
ThommyDR
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 04 Apr 2023 19:13

Re: DR600 SN41A neu im Taunus

#77 

Beitrag von ThommyDR »

 Themenstarter

Ja klar, man kann nicht alles original belassen. Gerade so Kunstleder wird mit der Zeit nicht besser.

Ich find die DR sind in diesem blau-weiß einfach wunderschöne Enduros die sich absolut nicht hinter den alten Teneres verstecken brauchen.


Thema Schwingenlagerung/Umlenkung:

Würde gerne, jetzt wo der Motor mal draußen ist, gerne die Schwingelagerung begutachten und vor allem neu fetten. Zudem die Lagerung der Umlenkung.
Ist das ein großer Akt? Ich hab gelesen, dass das linke Schwingenlager gerne korrodiert. Ansonsten irgendwas besonderes beachten?
Für meine DR 600 SN41A EZ 1990 suche ich folgende original Teile:
* blaue Faltenbälge (einen habe ich sogar schon)
* den linken Handprotektor in weiß mit Suzuki Schriftzug
* original DR600 Hupe
Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 625
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: DR600 SN41A neu im Taunus

#78 

Beitrag von Grumpyoldgerman »

Die Schwingenlager zu fetten ist immer gut. Aus und einbau ist kein Hexenwerk. Das geht zur Nit auch mit einem Schraubstock, wenn man keine Lagetpresse hat. Habe ich schon zwei Mal so gemacht. Die 90(?)€ für den Lagersatz sind auf jeden Fall gut investiert.
Nach dem Ausbau auf jedenfall den Lagersitz ordentlich reinigen.

Grüßle Jerry
DR650SP44B
ThommyDR
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 04 Apr 2023 19:13

Re: DR600 SN41A neu im Taunus

#79 

Beitrag von ThommyDR »

 Themenstarter

Grumpyoldgerman hat geschrieben: 11 Feb 2024 19:58 Die Schwingenlager zu fetten ist immer gut. Aus und einbau ist kein Hexenwerk. Das geht zur Nit auch mit einem Schraubstock, wenn man keine Lagetpresse hat. Habe ich schon zwei Mal so gemacht. Die 90(?)€ für den Lagersatz sind auf jeden Fall gut investiert.
Nach dem Ausbau auf jedenfall den Lagersitz ordentlich reinigen.

Grüßle Jerry
Vielen Dank, bei einem Düsseldorfer Kugellagershop kann man sich die Lager für 60-70€ zusammenstellen. Muss ich mal bzgl. der Dichtungen umsehen.

Mit dem Motor geht es auch voran. Ein Ersatz AGW-Kurbelwellenritzel liegt bereit. Wellendichtringe und Kugellager bestellt. Zeit die restlichen Teile zu bestellen, den Zylinder zum Instandsetzer zu geben und die restlichen Motorteile zu reinigen.
Für meine DR 600 SN41A EZ 1990 suche ich folgende original Teile:
* blaue Faltenbälge (einen habe ich sogar schon)
* den linken Handprotektor in weiß mit Suzuki Schriftzug
* original DR600 Hupe
Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 625
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: DR600 SN41A neu im Taunus

#80 

Beitrag von Grumpyoldgerman »

Also Zubehör für die DRs bekommst du entweder bei Tigerparts oder beim Hessler Racing Team. Die haben das passende Material und helfen einem auch, falls man mal auf dem Schlauch steht.

Grüßle Jerry
DR650SP44B
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 2080
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR600 SN41A neu im Taunus

#81 

Beitrag von uli64 »

Servus
ThommyDR hat geschrieben: 16 Feb 2024 17:33 bei einem Düsseldorfer Kugellagershop kann man sich die Lager für 60-70€ zusammenstellen.
...wie auch der Wolfgang (Easy/Tigerparts) in seinem Shop schon schrubte: die 4 Lager der AGW sind speziell/etwas schmäler als die passenden Standard-Lager! Heißt: entweder die bei Suzuki bestellen oder die Lagersitze in den Gehäusehälften nachbehandeln...inklusive der AGW-Zahnräder... :wink:

War mir persönlich zu aufwendig, daher lieber das Komplettpaket beim Wolfgang...

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor eines Forenmitglieds
und meine 2. Dakarviewtopic.php?t=13645
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3012
ThommyDR
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 04 Apr 2023 19:13

Re: DR600 SN41A neu im Taunus

#82 

Beitrag von ThommyDR »

 Themenstarter

Das Sondermaß gilt aber für die DR650. Also meine DR600 hat ganz klar 20x42x12 6004 Lager verbaut. Eben extra nochmal mit Riesenschädel und Schnupfen raus in die Werkstatt gekrochen.

Zwischendurch wollte ich mal am Kupplungskorb, der viel Spiel auswies weitermachen. Argh…da hab ich es wohl mit dem Durchschlag übertrieben. Also obbacht:
C14326D8-25A0-43BA-B9C5-000DC1C4A2BF.jpeg
Hat jemand noch einen DR 600 Kupplungskorb übrig?

Zwischenzeitlich mache ich mich mal auf die Suche nach den Dämpfungselementen…
Für meine DR 600 SN41A EZ 1990 suche ich folgende original Teile:
* blaue Faltenbälge (einen habe ich sogar schon)
* den linken Handprotektor in weiß mit Suzuki Schriftzug
* original DR600 Hupe
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 2080
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR600 SN41A neu im Taunus

#83 

Beitrag von uli64 »

Servus
ThommyDR hat geschrieben: 18 Feb 2024 16:20 Das Sondermaß gilt aber für die DR650. Also meine DR600 hat ganz klar 20x42x12 6004 Lager verbaut.
...boah, stimmt ja! Wo war ich Schussel nur wieder mit meinen Gedanken? :lol:

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor eines Forenmitglieds
und meine 2. Dakarviewtopic.php?t=13645
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3012
ThommyDR
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 04 Apr 2023 19:13

Re: DR600 SN41A neu im Taunus

#84 

Beitrag von ThommyDR »

 Themenstarter

uli64 hat geschrieben: 18 Feb 2024 19:22 Servus
ThommyDR hat geschrieben: 18 Feb 2024 16:20 Das Sondermaß gilt aber für die DR650. Also meine DR600 hat ganz klar 20x42x12 6004 Lager verbaut.
...boah, stimmt ja! Wo war ich Schussel nur wieder mit meinen Gedanken? :lol:

Gruß, Uli :mrgreen:

Mensch Uli, meine Nerven. Hab mich krächzend in die Werkstatt geschleppt um das zu kontrollieren…
Für meine DR 600 SN41A EZ 1990 suche ich folgende original Teile:
* blaue Faltenbälge (einen habe ich sogar schon)
* den linken Handprotektor in weiß mit Suzuki Schriftzug
* original DR600 Hupe
Benutzeravatar
DR_Jörg
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 459
Registriert: 04 Sep 2022 19:18

Galerie

Re: DR600 SN41A neu im Taunus

#85 

Beitrag von DR_Jörg »

:D 650er kennt der Uli in und auswendig.

Die 600er ist halt eher mit der 500er verwandt
Ohne doofe Signatur ! :mrgreen:
Grüße Jörg

viewtopic.php?p=177410#p177410
Galerie
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3172
Antworten