Lautes Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
technodj23
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 30 Jun 2016 19:58

Galerie

Lautes Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#1 

Beitrag von technodj23 »

 Themenstarter

Moin,

seit kurzem kann ich den ersten Gang nicht einlegen ohne dass es ein hässliches Geräusch gibt (als wenn man ohne Kupplung schaltet).
Die Kupplung kommt auch sehr spät, aber Sie trennt auf jeden Fall noch, könnte es damit zusammenhängen?
Zuletzt geändert von technodj23 am 02 Aug 2016 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
Suzuki DR650R SP44b BJ.92
Gelöschter User

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#2 

Beitrag von Gelöschter User »

Spürst du beim Einlegen einen härteren Ruck, einen kleinen Hüpfer nach vorne oder ist alles wie es war bevor das Geräusch auftrat?

Grüße Dom
Benutzeravatar
technodj23
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 30 Jun 2016 19:58

Galerie

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#3 

Beitrag von technodj23 »

 Themenstarter

Hmm, vielleicht einen gaaanz kleinen Ruck.
Suzuki DR650R SP44b BJ.92
Motzkeks
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1766
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#4 

Beitrag von Motzkeks »

Km-Stand?
I live. I die. I live again!
Benutzeravatar
technodj23
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 30 Jun 2016 19:58

Galerie

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#5 

Beitrag von technodj23 »

 Themenstarter

Seit Vorgestern 30000 :-D
Suzuki DR650R SP44b BJ.92
Motzkeks
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1766
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#6 

Beitrag von Motzkeks »

Eventuell nur der Kupplungszug vergammelt. Ansonsten könntens auch Rattermarken im Kupplungskorb sein, da sind 30k aber recht früh.
I live. I die. I live again!
Benutzeravatar
technodj23
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 30 Jun 2016 19:58

Galerie

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#7 

Beitrag von technodj23 »

 Themenstarter

Hmm, vergammelt kann eigentlich nicht sein, kann Ihn ja voll durchziehen.
Suzuki DR650R SP44b BJ.92
Motzkeks
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1766
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#8 

Beitrag von Motzkeks »

Das täuscht. Ich hatte schon einen, den konnte ich zwar mit dem Handhebel durchziehen, aber nach dem Ausbau nur noch mit Schraubstock und roher Gewalt vom Mantel trennen. :mrgreen:
Häng den Zug mal oben aus und jauch ordentlich WD40 rein, bis es unten rauskommt. Besser ein Tuch unterlegen. Wirst dich wundern was da alles mitsuppt. Das hilft zwar nur kurzfristig und wenns noch der erste Kupplungszug ist, wirds sowieso allerhöchste Eisenbahn für nen neuen.
I live. I die. I live again!
Gelöschter User

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#9 

Beitrag von Gelöschter User »

Das WD40 in den Kupplungszug schadet bestimmt nicht und ein kleiner Ruck darf da sein.
Schon die Kupplung oben nachgestellt, damit sie nicht so spät trennt und dann geschaut, was sich an deinem Symptom ändert?
Benutzeravatar
technodj23
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 30 Jun 2016 19:58

Galerie

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#10 

Beitrag von technodj23 »

 Themenstarter

Habe schon unten und oben geölt, aber das mit dem WD 40 könnte ich auch mal machen. Nachstellen kann ich da nicht mehr viel, dann fängt die Kupplung an zu rutschen.
Suzuki DR650R SP44b BJ.92
Gelöschter User

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#11 

Beitrag von Gelöschter User »

Als SP46 Fahrer könnte ich jetzt nur mutmaßen neue Beläge rein.
Da müssen jetzt mal die erfahrenen SP44 Fahrer vor, Vllt gibt's da ja modelltypische Erklärungen.
Max krachmach
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 204
Registriert: 10 Sep 2015 21:51
Wohnort: Zuhause

Galerie

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#12 

Beitrag von Max krachmach »

Also der kleine Ruck nach vorne ist normal. Der komt dadurch das das getriebe durch die nicht komplett oeffnende oelbadkupplung leicht mitdreht. Sobald du dann den gang bei laufendem motor einlegst gibt das getriebe den schwung an die reifen weiter.
Wer rechtschreibfehler findet darf sie gerne mit nach hause nehmen :wink:

DR 650 Sp41B Rot 1991 Jannuar 2015-XXXX 50000KM-XXXXXKM
DR 650 Sp41b Blau 1991 Juli 2016-Juli 2017 54000km-60000km
MfG Max
twostroke
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1224
Registriert: 15 Jun 2011 21:19
Wohnort: Heilbronn

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#13 

Beitrag von twostroke »

Moinsen!

30Tkm ist so eine magische Grenze für die Kupplung. Danach darf sie "kaputt" gehen. Was sie in den allermeisten Fällen auch tut. Manchmal etwas früher, manchmal etwas später.

Das Thema hatten wir schon ein paar mal. Vermutlich sind die Anlaufscheiben hinüber, damit trennt die Kupplung nicht mehr sauber. Als nächstes wirds dann schwerer werden in den Leerlauf zu schalten und danach wirds wahrscheinlich (weil der Kupplungszug etwas zu stramm steht vermutlich) ein rutschen der Beläge geben.

Aber vielleicht hast du Glück und es kommt alles anders. Ich meine hier http://www.bike-parts-suz.de/suzuki-rec ... tID=223044 die Teile 2 und 8 (haben die gleiche Teile-Nummer) ich hab damals die Hülse 3 mitgetauscht, hab aber beim Freundlichen nicht so viel bezahlt wie bei bikeparts angegeben wird.

Und der Kupplungszug kostet bei Tigerparts und Hessler weniger als ein Zwanni, das kann man nach 30Tkm ruhig mal investieren.

Gruss Dominik
Mein Motor spricht in Psalmen zu mir:
"Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein!"
Benutzeravatar
Ariebert
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 34
Registriert: 06 Mai 2012 13:22

Galerie

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#14 

Beitrag von Ariebert »

Hatte dieses geräusch auch. Bei mir waren es wie oben beschrieben die rattermarken im kupplungskorb... also einen neuen gebrauchten gekauft. Kontrollier das aber erstmal bevor du da viel geld investierst
twostroke
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1224
Registriert: 15 Jun 2011 21:19
Wohnort: Heilbronn

Re: Lautest Geräusch beim einlegen vom 1. Gang

#15 

Beitrag von twostroke »

Rattermarken lassen sich auch ausfeilen. Das kostet noch weniger als ein gebrauchter Korb.
Mein Motor spricht in Psalmen zu mir:
"Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein!"
Antworten