SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Jubbe
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 05 Okt 2015 10:05

Galerie

SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#1 

Beitrag von Jubbe »

 Themenstarter

Hallo,

ich wollte meinen original Tacho nach meinem Supermoto Umbau behalten und habe lange nach einer Lösung gesucht - und Gefunden !!

Ich hab mir die Tachoschnecke 17" Rad einer Kreidler Supermoto 125 gekauft - diese hat die Tachoschnecke an der gleichen Seite und die Schnecke pass 100% !!!

Die gleiche Größe, Befestigung und die Tachowelle passt !!

Bin heute Probe gefahren und der Tacho funktioniert einwandfrei!! (Kilometer + Tageskilometer muss ich noch testen, ist mir aber auch egal :D

Super und günstige Lösung !! 20 Euro Neu

Gruß
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jubbe für den Beitrag (Insgesamt 2):
ric (20 Jul 2017 00:20), paultsch (23 Okt 2023 16:40)
ric
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 315
Registriert: 22 Mai 2014 23:28

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#2 

Beitrag von ric »

Klasse!
Benutzeravatar
oetti
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 26 Jun 2023 13:33

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#3 

Beitrag von oetti »

Hallo, anscheined gibt es Unterschiede bei den Gabeln von SP 41 - SP 45. Ich fahre eine SP41 Dakar und habe sie auf Supermoto umgebaut (17 Zoll Akront Felgen mit Conti RoadAttack 4- Bereifung). Ich habe mir die Kreidler Tachoschnecke bestellt (gibts noch neu), aber sie passt nicht rein :cry: Deshalb schicke ich den Tacho jetzt zu HE Motorradtechnik in Freilassing, die können den Tacho auf die 17 Zoll Felge vorne angleichen und bescheinigen. Andernfalls bekomme ich meine Felgen mit Reifen nicht eigetragen.
El_Kaktus
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: 30 Jul 2022 14:50
Wohnort: Wabata

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#4 

Beitrag von El_Kaktus »

hi,
kannst du mal bilder (vorder und rückseite ect.) von dem teil einstellen um zu sehen ob es evtl an sp46 passen könnte.
grüße
der stachlige
Benutzeravatar
oetti
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 26 Jun 2023 13:33

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#5 

Beitrag von oetti »

Ich darf als Neuer noch keine Bilder reinladen - sorry. Habs gerade versucht und dann kam diese Meldung "Dir ist es als neuer Forumsteilnehmer noch nicht erlaubt externe Links zu veröffentlichen" Bitte entferne ....
El_Kaktus
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: 30 Jul 2022 14:50
Wohnort: Wabata

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#6 

Beitrag von El_Kaktus »

ok, danke, na dann wenn du berechtigt bist.... :D :D
KlaCha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 461
Registriert: 13 Mai 2013 16:48
Wohnort: Vianden

Galerie

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#7 

Beitrag von KlaCha »

Hello,

Die Sp41 hat eine 4-Loch Bremsscheibe. Sp42 - 45 eine 6-Loch Scheibe.
Das Vorderrad der SP41 passt auch nicht zu 100% in die Sp42 - Sp45 Modelle.
Der Bremsscheibenschutz von Sp41 ist auch anders und passt auch nicht an die Sp42 bis 45.
Dann kann die Tachoschnecke ja auch nicht passen.

Sp41 ist an der Gabel der Sn41 (600er) näher.

MfG
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5359
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#8 

Beitrag von deFlachser »

KlaCha hat geschrieben: 20 Okt 2023 22:06 Dann kann die Tachoschnecke ja auch nicht passen.
Passt, oder passt nicht, das liegt m. M. n. dann doch eher z. B. am Durchmesser der Steckachse. Und hier wiederum gibt's Lösungen. Was soll u. B. die Bremsscheibe damit zu tun haben?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
KlaCha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 461
Registriert: 13 Mai 2013 16:48
Wohnort: Vianden

Galerie

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#9 

Beitrag von KlaCha »

deFlachser hat geschrieben: 21 Okt 2023 08:49
KlaCha hat geschrieben: 20 Okt 2023 22:06 Dann kann die Tachoschnecke ja auch nicht passen.
Passt, oder passt nicht, das liegt m. M. n. dann doch eher z. B. am Durchmesser der Steckachse. Und hier wiederum gibt's Lösungen. Was soll u. B. die Bremsscheibe damit zu tun haben?

Gruß Stefan
Es war nur die Feststellung dass das Frontend anders ist und somit eventuell auch die Tachoschnecke. Wollte nur 1 und 1 zusammenzählen...
Benutzeravatar
kermit
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 604
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#10 

Beitrag von kermit »

Also zumindest die 42, die ich mal geschlachtet hab, hatte auch die 4-Loch Bremsscheibe.
SP41B
KlaCha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 461
Registriert: 13 Mai 2013 16:48
Wohnort: Vianden

Galerie

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#11 

Beitrag von KlaCha »

Ja stimmt.
Die RS hat teilweise auch das alte Frontend drin...
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5359
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#12 

Beitrag von deFlachser »

KlaCha hat geschrieben: 21 Okt 2023 17:10
deFlachser hat geschrieben: 21 Okt 2023 08:49
KlaCha hat geschrieben: 20 Okt 2023 22:06 Dann kann die Tachoschnecke ja auch nicht passen.
Passt, oder passt nicht, das liegt m. M. n. dann doch eher z. B. am Durchmesser der Steckachse. Und hier wiederum gibt's Lösungen. Was soll u. B. die Bremsscheibe damit zu tun haben?

Gruß Stefan
Es war nur die Feststellung dass das Frontend anders ist und somit eventuell auch die Tachoschnecke. Wollte nur 1 und 1 zusammenzählen...
Ach so, da Hast Du natürlich Recht. Es gibt wohl Händler, die diese anpreisen für die SE. Die passt auch wirklich gut, hatte selbst schon bestellt und eingebaut. Auf den Tip von Uli, haben ich mir bei Ebay auch welche bestellt, für ein gutes Drittel des Fachhandelspreises. Sehen genau so aus aus und haben identische Maße. Diese werden für die DR 250 angepriesen. Passen aber 1 zu 1 für die SE und mit Ulis "Heizungsrohradapter" auch bei der SP 41 :wink:.
Deshalb kann ich mir nur schwer vorstellen, das es bei SP 42 - 45 anders sein sollte.
Das wollte ich damit ausdrücken. Natürlich bedarf es entsprechender Anpassung der Übersetzung, wenn man von 21'' auf 17'' umbaut. Das müsste aber dann wohl am Tacho gemacht werden, denke ich. Oder halt ein beleuchteter Fahrradtacho, den kann man selbst auf den Radumfang anpassen.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2358
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#13 

Beitrag von DR500 »

El_Kaktus hat geschrieben: 19 Okt 2023 15:58 hi,
kannst du mal bilder (vorder und rückseite ect.) von dem teil einstellen um zu sehen ob es evtl an sp46 passen könnte.
grüße
der stachlige
Wenn ich mich recht entsinne hat die SP46 17mm Achsdurchmesser und die SP44 15mm. Dürfte also nicht passen.

Gruß
El_Kaktus
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: 30 Jul 2022 14:50
Wohnort: Wabata

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#14 

Beitrag von El_Kaktus »

1mm schafft aber ein bohrer..... :D
wichtiger ist das der aufbau in die nabe passen würde...
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5359
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: SP 44 B Supermoto + original Tacho - Lösung !!

#15 

Beitrag von deFlachser »

DR500 hat geschrieben: 21 Okt 2023 23:03 Wenn ich mich recht entsinne hat die SP46 17mm Achsdurchmesser und die SP44 15mm. Dürfte also nicht passen.
Womit wir wieder beim Adapterrohr wären :wink: Und hier nochmal die günstige Alternative . Wie gesagt, sieht genauso aus, hat identische Maße und kostet ca. 1 Drittel.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Antworten