SP46 Springt nicht mit Anlasser an aber anschieben klappt

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Sparrow.2
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 25 Jun 2019 15:31

SP46 Springt nicht mit Anlasser an aber anschieben klappt

Beitrag von Sparrow.2 » 15 Aug 2019 15:26

Hallo Zusammen,

ich habe mir vor einem Monat eine DR650SE von 98 gekauft. Sie ist richtig ranzig, dafür war sie günstig. Gefahren bin ich sie bisher kaum da sie neue Reifen brauchte und ich ein paar Sachen dran machen wollte, bevor ich sie viel fahre. Ich komme aus NRW zwischen Köln und Düsseldorf und freue mich richtig auf die DR :D

Ich habe erst den Leerlaufschalter mit Schraubensicherung und Sicherungsdraht festgemacht, das feste Anlasserzahnrad gegen eine Rutschkupplung getauscht und Ventile eingestellt. Der Vorbesitzer hatte schon den Kupplungssicherheitsschalter deaktiviert. So, nachdem ich die Kiste wieder zusammen hatte springt sie jetzt nicht mehr mit dem Anlasser an. Der Anlasser dreht aber ich bekomme keinen Zündfunken. Ich habe alle Kabel durchgesehen und nichts scheint nicht am richtigen Platz zu sein. Anschieben klappt allerdings, dann läuft sie auch schön und klingt schon wegen der eingestellten Ventile besser als vorher.

Woran kann mein Problem liegen? Zündspulen habe ich durchgemessen und scheinen OK zu sein. CDI wird hoffentlich keinen Weg haben und ist vorher auch problemlos angesprungen.

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 254
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 Springt nicht mit Anlasser an aber anschieben klappt

Beitrag von Aynchel » 15 Aug 2019 18:47

ich würde sagen Accu am Ende
häng ihn mal mit dem Überbrückungskabel an ein Auto

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 208
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Re: SP46 Springt nicht mit Anlasser an aber anschieben klappt

Beitrag von DR500 » 15 Aug 2019 18:54

Wenn der Leerlaufschalter einen Weg hast muss du sie auf jeden Fall mit mit eingeklappten Ständer anlassen.

Sparrow.2
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 25 Jun 2019 15:31

Re: SP46 Springt nicht mit Anlasser an aber anschieben klappt

Beitrag von Sparrow.2 » 15 Aug 2019 19:19

Danke für die schnellen Antworten!

Also, Die Batterie ist neu und mit der Überbrückung habe ich es auch probiert. Immer noch kein Erfolg.

Ich habe es gerade mit dem eingeklappten Ständer probiert und ebenfalls kein Erfolg. Aber danke für den Tip. Wäre nicht auf die Idee gekommen, das zu probieren.

Also immer noch sehr mysteriös.

Ich mag Elektronik-Gremlins nicht...

Benutzeravatar
maxxit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 353
Registriert: 17 Sep 2016 15:14
Wohnort: 76316 Malsch

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: SP46 Springt nicht mit Anlasser an aber anschieben klappt

Beitrag von maxxit » 17 Aug 2019 15:54

Ich würde mal prüfen ob und vor allem WIE der Sicherheitsschalter am Kupplungshebel überbrückt wurde (vermutlich Kabelbaum) und ob sich da was gelöst hat etc.

Denn wenn Du anschiebst ziehst du ja die Kupplung und wenn sie steht und Du sie über den Anlasser starten willst, (wahrscheinlich ) nicht, oder?

Zieh mal beim Startvorgang die Kupplung.

Gruß
Daniel
:mrgreen: "Die Farbe ist egal, solange es schwarz/grün ist...!" :mrgreen:

Soundcheck: Original-Endschalldämpfer vs. LeoVince X3: https://youtu.be/31b-FNu2ItE

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 208
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Re: SP46 Springt nicht mit Anlasser an aber anschieben klappt

Beitrag von DR500 » 18 Aug 2019 08:12

Die KW dreht wenn der Anlasser leiert? Nicht das da beim Zusammenbau vom Freilauf was vergessen wurde.

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1078
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: SP46 Springt nicht mit Anlasser an aber anschieben klappt

Beitrag von Eintopftreiber » 18 Aug 2019 08:57

:shock:

Mein Senf dazu.

Wenn die Gute beim anrollern läuft und sie beim fahren keine sputzen macht sollte doch elektrisch alles passen.
Dreht der Anlasser fröhlich vor sich hin ohne das man den Eindruck hat er muss was arbeiten?

Keine transmission zur KW keine drehende Lima , kein Funken !

Grüße Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

Jim Knopf
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 16 Dez 2011 13:18

Re: SP46 Springt nicht mit Anlasser an aber anschieben klappt

Beitrag von Jim Knopf » 18 Aug 2019 17:21

ich tippe auf den Anlasser. 100%.
Drei SP46 hatten das bis jetzt schon.
Bei allen 3 wie du beschrieben hast.
Die Anlasser waren innen alle komplett verrostet.
bei dem ersten Anlasser habe ich vor 8 Jahren den Anlasser überholt, das hielt aber auch nicht lange.
Am Besten waren einfach neue Anlasser.
Der dreht zwar, aber wenn man einen neuen gefetteten eingebaut hat, weiß man wie geil die früher mal ansprang und wie der in Echt dreht..

Das Problem ist, das die frühen SP46 noch kein Ablaufloch für die Anlasserbadewanne hatten, somit wenn Sie mal länger im regen stand liegt der Anlasser in der Badewanne und rostet vor sich hin.

Die Badewanne kannst du hier bei 1:35 bewundern:
https://www.youtube.com/watch?v=6P4n80FJP18

und auch wie man den tauscht.

Tschüssi

Antworten