SP44B -wer kann helfen

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
black east
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 01 Nov 2019 18:55

SP44B -wer kann helfen

Beitrag von black east » 01 Nov 2019 19:09

Moin an alle DR-Treiber,

meine Name ist Silvio und ich komme aus Dresden. Ich habe mich in diesem Forum angemeldet, da ich mal ein paar Fragen zur SP44B habe.

Ich habe gerade so eine auf der Bühne zur Reparatur stehen, unter anderem müsste auch der Vergaser mal gemacht werden.

Nun habe ich allerhand Dichtsätze für die Dr 650 SE und die DR 650 Dakar gefunden. Nur keine für die 650 R SP44B.

Das liest sich überall so:

Suzuki DR 650 R Dakar SP41B 1990-1991
Suzuki DR 650 RS SP42B 1990-1991
Suzuki DR 650 RSE SP43B 1991-1996
Suzuki DR 650 RSEU SP43B 1991-1996
Suzuki DR 650 RSU SP42B 1990-1991
Suzuki DR 650 RU Dakar SP41B 1990

nur die SP44B ist nirgends zu finden.

Passt denn irgendein Dichtsatz von den oben genannten Modellen? Mein Modell ist die 33KW Version.

Selbiges gilt für den Dekobowdenzug. Der müsste auch neu.

Für Hilfe wäre ich Euch sehr dankbar.

Gruß Silvio

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 345
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: SP44B -wer kann helfen

Beitrag von DR500 » 01 Nov 2019 19:12

Moin,
müssten eigentlich alle passen- meines Wissens ist überall der BST40 Vergaser verbaut.
Grüße aus Dresden nach Dresden.

Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 144
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: SP44B -wer kann helfen

Beitrag von Grumpyoldgerman » 01 Nov 2019 19:32

Moin Silvio,

Im Zweifel bestelle die Teile bei Tigerparts oder beim Hessler. Die kosten zwar ein paar Pfennig mehr als in der Bucht, aber du hast dort kompetente Beratung und bekommst die richtigen Teile in guter Qualität.

Grüßle und viel Spass beim schrauben.

Jerry
DR650SP44B

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1238
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie

Re: SP44B -wer kann helfen

Beitrag von Eintopftreiber » 01 Nov 2019 19:35

DR500 hat geschrieben:
01 Nov 2019 19:12
müssten eigentlich alle passen- meines Wissens ist überall der BST40 Vergaser verbaut.
Grüße aus Dresden nach Dresden.
So ist es !

Und es ist auch so wie Jerry schreibt ….. DR 650 SE Teile kannst du wieder zurück schicken :D
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

black east
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 01 Nov 2019 18:55

Re: SP44B -wer kann helfen

Beitrag von black east » 01 Nov 2019 20:00

Eintopftreiber hat geschrieben:
01 Nov 2019 19:35

So ist es !

Und es ist auch so wie Jerry schreibt ….. DR 650 SE Teile kannst du wieder zurück schicken :D
Danke schonmal an alle.

@Eintopftreiber
Deine Aussage verstehe ich nicht so richtig, ist es nun so das die alle den BST40 drin haben, oder ist die DR 650 SE da ne Ausnahme?

Bestellt hab ich noch nichts und ich wollt mir diese nervige Hin- und Herschickerei nämlich sparen. Deshalb meine Fragen

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1238
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie

Re: SP44B -wer kann helfen

Beitrag von Eintopftreiber » 01 Nov 2019 20:08

black east hat geschrieben:
01 Nov 2019 19:09
Nun habe ich allerhand Dichtsätze für die Dr 650 SE und die DR 650 Dakar gefunden.

Hmmm hätten ja auch noch Motordeckeldichtungen und andere bedeuten können ….

:lol: :D

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1684
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: SP44B -wer kann helfen

Beitrag von franz muc » 02 Nov 2019 08:25

Manch ein DR Besitzer rüstete auch
auf einen Flachschiebervergaser um.

Generell:

Schwarzer runder Deckel oben: BST
Oben rechteckig und Silber: Flachschiebervergaser
DR 600 S,EZ 1990

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 345
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: SP44B -wer kann helfen

Beitrag von DR500 » 02 Nov 2019 08:49

Guter Rat, kann ich ebenfalls wärmstens empfehlen!

VG

black east
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 01 Nov 2019 18:55

Re: SP44B -wer kann helfen

Beitrag von black east » 02 Nov 2019 09:42

Also...………..das Moped ist wirklich, bis auf nen geänderten Lenker, Serie. Ich spreche über den Serienvergaser mit dem schwarzen Plastikdeckel.

Resümee für mich, ich kann also einen Vergaserdichtsatz für die angegebenen Modelle holen und dieser würde dann auch in die SP44B passen. Habe ich das so richtig verstanden?

Vg Silvio

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 345
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: SP44B -wer kann helfen

Beitrag von DR500 » 02 Nov 2019 09:58

Wenn’s ein Dichtsatz, dann ja (nur Dichtungen), wenn’s entgegen deiner Darstellung ein Reparatursatz ist (Dichtungen + Düsen etc...) dann „nur“ alle DR650 von 90-95. Die SE ist anders bedüst.

black east
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 01 Nov 2019 18:55

Re: SP44B -wer kann helfen

Beitrag von black east » 02 Nov 2019 17:29

Perfekt...….das beantwortet meine Frage vollständig.

Danke an alle für die schnelle Hilfe.

Ich werd mich hin und wieder mal hier rumtreiben, so ne alte Dakar in weiß / blau sieht neben meiner Afrika Twin RD04 sicher auch gut aus...…. :mrgreen:
Vielleicht werd ich hier ja fündig bzw. kann ich mich mal zwecks Kauberatung sicherlich vertrauensvoll an Euch wenden

Schönes Wochenende Euch

Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 385
Registriert: 31 Mai 2003 23:00
Wohnort: Büdingen

Re: SP44B -wer kann helfen

Beitrag von kermit » 02 Nov 2019 20:22

black east hat geschrieben:
02 Nov 2019 17:29
Perfekt...….das beantwortet meine Frage vollständig.

Danke an alle für die schnelle Hilfe.

Ich werd mich hin und wieder mal hier rumtreiben, so ne alte Dakar in weiß / blau sieht neben meiner Afrika Twin RD04 sicher auch gut aus...…. :mrgreen:
Vielleicht werd ich hier ja fündig bzw. kann ich mich mal zwecks Kauberatung sicherlich vertrauensvoll an Euch wenden

Schönes Wochenende Euch
DR und @ vertragen sich 😉

20180406_190332.jpg
SP41B

Antworten