DR Sumoumbau Projekt

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 97
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Tom29 »

Echt so :lol: Am besten alles selber machen, dann weiß man das es passt. Und wenn nicht hat man es wenigstens selbst versaut :D


Also der Tipp den Motor auf die Seite zu legen.. wäre ich nie drauf gekommen, hat aber bestens funktioniert. Danke nochmal :mrgreen:
IMG_20200629_164923.jpg

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2217
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von deFlachser »

Tom29 hat geschrieben:
30 Jun 2020 07:27
Also der Tipp den Motor auf die Seite zu legen.. wäre ich nie drauf gekommen, hat aber bestens funktioniert.
Scheint ja gut funktioniert zu haben. Aber versucht mal ein komplettes Moped über den Motor zu stülpen :mrgreen:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 97
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Tom29 »

So, gestern war wieder ein langer Tag in der Werkstatt :)

Blöde Frage, wie bekommt man denn die alten Schwingenlager raus? Gibt's da nen Trick? Bei denen tut sich nix. Lösen sich nur in Einzelteile auf wenn man versucht die auszuschlagen :cry:

Benutzeravatar
Erstbesitzer 1990
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 02 Aug 2016 13:28
Wohnort: Velbert

Fahrerkarte

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Erstbesitzer 1990 »

Moin,

beim mir hatten sie sich "zum Glück" schon ganz aufgelöst. Habe dann die äußeren Lagerschalen mit einem Dremel und einem kleinen runden Schleifkopf (wie auch immer die Dinger heißen) vorsichtig eine Längsrille geschliffen. Danach sind sie schon fast von alleine herausgefallen.

Gruß

Heiko
DR 650 RS seit 10.12.1990 (Erstbesitzer & kein Tag abgemeldet)

Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 816
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von DROldie »

Hi Tom29,
eventuell sind die Lager in der Schwinge durchs Pulvern festgeklebt. Also schön in Ruhe drangehen! Du kannst Dir so was https://static.esska.de/esska_shared/Ex ... 54X/03.jpg beschaffen, ausleihen, oder mit einer Kupfer oder Messingstange ( weiches Material !!! ) gaaanz vorsichtig immer rundum von der gegenüberliegenden Seite die Schalen rausklopfen. Dabei extrem vorsichtig sein damit Du das WEICHE Alu des Schwingenlager Sitz nicht beschädigst!!! Einbau Lager in die Gefriere, Schwinge vorsichtig anwärmen, dabei an die Beschichtung denken, mit Gewindestange und passenden Beilagscheiben vorsichtig, ohne zu verkanten einzehen! :wink:

Gruß Peter

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 97
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Tom29 »

Hmm. die Vermutung hatte ich auch schon das die Lager festgeklebt sind. War beim LKL auch schon so aber das hat irgendwann nachgegeben :)

Wie heißt denn das Werkzeug? Auf dem Bild steht nix dabei.. Dann würd ich mir sowas vielleicht mal kaufen, sieht sinnvoll aus :lol:

Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 816
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von DROldie »

Hi Tpm,
die nennen sich Innenabzieher, gibt es von günstig bis.... kannst Du in Kommbination mit ne Stüze oder nem Gleithammer verwenden. Kuck mal z.B. hier: https://www.tigerparts.de/shop2/main_bi ... ms_id=2360 nur als Beispiel. Wenn man sowas in Zukunft öfter braucht lohnt s sich immer. Auf den jeweiligen Verwendungszweck bzw. Innendurchmesser des/der Lager achten!
Der Laden mit dem großen A vertreibt da auch allerlei I-Bäh auch... Und beim Ausziehen schön Beilagen aus dickem Hartplastik oder Gummi ( alte Schläuche ) damit alles heile bleibt :roll:
Ich drücke Dir die Daumen, sieht gut aus was Du machst! :mrgreen:

Gruß Peter

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 97
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Tom29 »

So die Felgen sind vom pulvern wieder zurück :mrgreen: :mrgreen:

Ich habe ewig lang rumüberlegt was ich jetzt machen soll..ausspeichen und Edelstahl, oder doch ganz anderst..
hier mein Entschluss:
Habe die Felgen jetzt am Ende komplett pulvern lassen wie sie sind. Warum? Weil es mir so am besten gefällt.. für den Fall das mal eine Speiche locker wird ist es so auch noch möglich die bis zu drei Gewindegänge nachzuspannen, so die Aussage von Pulverer und KFZ-Meister. (Falls das mal so ist und die meinen das geht doch nicht kann ich die darauf festnageln und dann sind die mir nen Kasten Bier schuldig. Haben wir schon so ausgemacht haha :lol: )
Und im schlimmsten aller Fälle die Speiche reist. Naja dann hatte ich halt eine Zeit lang schöne gepulverte Speichen so wie es mir am besten gefällt und ab da wird dann komplett auf Edelstahl umgespeicht.

Also ob jetzt auf Edelstahlumspeichen (was mir nicht so gefallen hat optisch) oder erst dann wenn was reist oder bricht oder sonst was.. ist Hose wie Jacke :)

Hier das Ergebnis :mrgreen:
Screenshot_20200702_223236_com.android.gallery3d.jpg

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 97
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Tom29 »

Der rest kann sich auch schon fast sehen lassen für die kürze der zeit..
Am Wochenende geht's dran den Kabelbaum ordentlich zu verlegen. Kämpfe ja immernoch mit den festgeklebten Schwingenlagern und warte auf den Innenausziehersatz. Soll morgen kommen..
IMG_20200702_222102.jpg

Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1756
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Eintopftreiber »

:shock: :D

Du legst ein ganz schönes Tempo vor Tom.

Die Felgen haben was :idea: für mich würde sich die Frage erübrigen ob ich damit zum Nordkapp fahre. Der Beschichtung werden die Schotter Passagen nicht gefallen und dann ist die Pracht dahin

Grüße Jörg
Was interessiert es die Eiche, wenn sich die Sau daran schubbert :lol:

Tom29
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 97
Registriert: 14 Okt 2019 20:05

Re: DR Sumoumbau Projekt

Beitrag von Tom29 »

Hallo Zusammen, bin gerade daran die Schwinge ein zu bauen. Neue Lager sind jetzt endlich drin. Mit dem Innenabzieher hats geklappt. Schwer, aber es hat geklappt.

Folgendes Problem ist aufgetreten.. Der Vorbesitzer hat wohl irgendwann mal an den Distanzhülsen rumgepfuscht. Ist das normal das die nicht bündig mit der schwinge abschließen bezüglich Kraftübertragung?
Er muss wohl die lange Buchse mal in drei Teile gesagt haben. Warum auch immer..

Was meint ihr?
Mit allen Buchsen drin ist trotzdem noch ein Zentimeter Abstand bis zum Scheingenäußeren.

Danke für die Hilfe. :wink:
IMG_20200704_132906.jpg
IMG_20200704_133020.jpg

Antworten